Foto: Krakenimages.com/ Shutterstock

15 kaum bekannte Fakten über unsere geliebten 90er Jahre!

Die meisten von uns Millennials haben in den 90er Jahren zumindest einen Teil ihrer Kindheit oder Jugend verlebt und in dieser Entwicklungsphase Wissen eingesaugt wie ein Schwamm – denn so funktioniert das menschliche Gehirn nun einmal (den Mathe-Unterricht – oder besser auch sämtliche naturwissenschaftlichen Fächer – klammern wir jetzt mal aus).

Und trotz unseres Wissensdursts und Hungers nach nach Leben ist in den 90er Jahren aber doch das eine oder andere passiert, das wir nicht mitbekommen haben. Und das sind manchmal Dinge, von denen wir uns heute fragen: Wie konnte uns das damals entgehen?

Hier kommen 20 Fakten, die dich die 90er in neuem Licht sehen lassen!

#1 Jim Carrey war der erste Schauspieler, der in drei Filmen mitgewirkt hat, die innerhalb des gleichen Jahres auf Platz eins der Kinocharts kletterten: „Die Maske“, „Ace Ventura“ und „Dumm und Dümmer“

Quelle: pinterest.com

#2 Im Jahr 1990 wurde eine extrem hitzeresistente Deckschicht namens „Starlite“ vorgestellt – ein damit überzogenes Ei blieb selbst in einer Bunsenbrenner-Flamme roh

Der Erfinder von „Starlite“ starb 2011, ohne je einen Deal mit irgendeinem Hersteller abgeschlossen zu haben.

#3 „Der Schrei“ von Edvard Munch wurde zwei Mal gestohlen, einmal 1994 und dann wieder 2004. Beim ersten Mal hinterließ der Dieb eine Notiz: „Danke für die schlechte Security!“

Quelle: pinterest.com

#4 Für „Batman & Robin“ von 1997 war schon ein Sequel mit dem Titelt „Batman Unchained“ in der Mache, u.a. mit Harley Quinn als Schurkin – allerdings floppte der Film an den Kinokassen

Quelle: pinterest.com

#5 Die Hauptstadt der Karibik-Insel Montserrat wurde bei einem Vulkanausbruch 1997 zerstört und ist heute eine Geisterstadt

Quelle: pinterest.com

#6 In „Austin Powers“ sollte es eine Szene geben, in der der Titelheld echte 90er-Coolness beweist, indem er eine „Zima“ trinkt

„Zima“ ist ein transparenter, kohlensäurehaltiger Softdrink von Coors – die Firma erwirkte eine Unterlassungsverfügung, als klar wurde, dass sich Mike Myers über ihr Produkt lustig machte. Die Szene entfiel.

Quelle: pinterest.com

#7 Apple hat in den 90ern eine Spielekonsole namens „Bandai Pippin“ auf den Markt gebracht

Quelle: pinterest.com

#8 Dave Grohl hat „Everlong“, einen der größten Hits der „Foo Fighters“, in nur 45 Minuten geschrieben, als er im im Keller eines Freundes wohnte

#9 Ursprünglich sollte Steve Urkel nur in einer einzigen Folge von „Alle unter einem Dach“ auftreten

Quelle: pinterest.com

#10 Der Macher der 90er-Videospiele „Aladdin“ und „Goof Troop“, Shinji Mikami, hat auch „Resident Evil“ erdacht

Quelle: pinterest.com

#11 „Beatles“-Schlagzeuger Ringo Starr malt seit Mitte der 90er mit dem Programm „Microsoft Paint“ – seine Werke werden in Galerien weltweit ausgestellt

Quelle: pinterest.com

#12 In den 90ern gab es eine Cartoon-Serie namens „ProStars“ über Michael Jordan, Wayne Gretzky und Bo Jackson

Quelle: pinterest.com

#13 Ausstrahlungen des 90er-Sitcom-Klassikers „Friends“ generieren bis heute Milliarden-Umsätze weltweit. 2% davon gehen an den ehemaligen Cast…

Quelle: pinterest.com

#14 Das 90er-Game „Dragon Quest“ wurde in Japan nur an Wochenenden in Läden angeboten, weil unter der Woche zu viele Kinder die Schule schwänzten, um es sich zu kaufen

Quelle: pinterest.com

#15 Scatman John war in seiner Jugend schwerer Stotterer

Quelle: pinterest.com

Kanntest du einige dieser Fakten bereits? Sag es uns in den FB-Kommentaren!