Die schönsten TV Momente aus dem Fernsehen aus den 80er Jahren

Das 80er Fernsehen und seine deutschen Serien und Shows

Sei es die Lindenstrasse die seit 85 über die Mattscheiben flimmert und noch heute eine große Zuschauerzahl vor die TV Geräte holt oder Shows wie Ruck Zuck mit dem Moderator Werner Schulze Erdel, der später durch den nicht weniger symphatischen Jochen Bendel ersetzt wurde. Das Jahrzehnt der 80er brachte unvergessliche Fernsehmomente in unsere Wohnzimmer, mit Shows wie: Herzblatt, Glücksrad, Dalli Dalli, Donnerlippchen und vielen vielen weiteren.

    80er Jahre Fernsehen und die Entdeckung der US Serien

    Neben den deutschen Produktionen haben wir in unserem Lieblingsjahrzehnt auf den Privatensendern überwiegend amerikanische Serien geschaut. Die Kultserie schlechthin war Knight Rider : „Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht“. Wer erinnert sich nicht gerne daran, wenn Michael Knight den Boost Knopf in seinem Auto K.I.T.T (Knight Industries Two Thousend) gedrückt hat. Ebenso unvergessen die Fernsehserie Magnum, die dass Hawaii Hemd massenttauglich machte oder Miami Vice mit Ihren Hauptdarstellern Sonny Crockett und Ricardo Tubbs, die mit Ihren ultracoolen Sakkos, bunten Seidenhemden, Sonnenbrille & Fönfrisur auch modetechnisch einen Trend in den 80ern setzten. Aber auch Comedy- und Familienserien setzten einen Trend. Der Ausserirdische aus Melmac Alf ,die Cosbys aus der Bill Cosby Show oder Eine schrecklich nette Familie mit dem Schuhverkäufer Al Bundy (Ed O’Neill) und seiner Familie. Einige erinnern sich auch an die Ewing Familie aus der Serie Dallas wo Geld, Öl und Familienintrigen an der Tagesordnung waren. Auch sehr beliebt an den deutschen TV Geräten war Fackeln im Sturm, die seit 1985 dem Schauspieler Patrick Swayze gelang mit seiner Hauptrolle den internationale Durchbruch bescherte.

    80er Fernsehen und „Wetten, dass.. ?“

    Es gibt keinen der sich nicht an dieses Urgestein der TV Unterhaltung erinnert. Am 14. Februar 1981 ging Frank Elstner mit der ersten Ausgabe von „Wetten, dass..? auf Sendung. Es lief zurecht Samstagsabend und wenn es lief wusste jeder, dass der Abend der Familie und Frank Elstner gehörte. Dieser prägte mit seiner Show die Zeit der großen TV-Unterhaltung. Die Quoten der Sendung waren so gut, dass „Wetten, dass…?“ in kurzer Zeit zum Aushängeschild von ZDF wurde. Viele von uns werden sich auch heute noch an die Titelmelodie von Harold Faltermeyer erinnern. Schon durch wenigen Beats war jeder Eingestimmt für einen spannenden Samstag Abend und eine große Show.


      80er Jahre Fernsehen und die Entdeckung der US Serien

      Neben den deutschen Produktionen haben wir in unserem Lieblingsjahrzehnt auf den Privatensendern überwiegend amerikanische Serien geschaut. Die Kultserie schlechthin war Knight Rider : „Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht“. Wer erinnert sich nicht gerne daran, wenn Michael Knight den Boost Knopf in seinem Auto K.I.T.T (Knight Industries Two Thousend) gedrückt hat. Ebenso unvergessen die Fernsehserie Magnum, die dass Hawaii Hemd massenttauglich machte oder Miami Vice mit Ihren Hauptdarstellern Sonny Crockett und Ricardo Tubbs, die mit Ihren ultracoolen Sakkos, bunten Seidenhemden, Sonnenbrille & Fönfrisur auch modetechnisch einen Trend in den 80ern setzten. Aber auch Comedy- und Familienserien setzten einen Trend. Der Ausserirdische aus Melmac Alf ,die Cosbys aus der Bill Cosby Show oder Eine schrecklich nette Familie mit dem Schuhverkäufer Al Bundy (Ed O’Neill) und seiner Familie. Einige erinnern sich auch an die Ewing Familie aus der Serie Dallas wo Geld, Öl und Familienintrigen an der Tagesordnung waren. Auch sehr beliebt an den deutschen TV Geräten war Fackeln im Sturm, die seit 1985 dem Schauspieler Patrick Swayze gelang mit seiner Hauptrolle den internationale Durchbruch bescherte.

      80er Fernsehen und „Wetten, dass.. ?“

      Es gibt keinen der sich nicht an dieses Urgestein der TV Unterhaltung erinnert. Am 14. Februar 1981 ging Frank Elstner mit der ersten Ausgabe von „Wetten, dass..? auf Sendung. Es lief zurecht Samstagsabend und wenn es lief wusste jeder, dass der Abend der Familie und Frank Elstner gehörte. Dieser prägte mit seiner Show die Zeit der großen TV-Unterhaltung. Die Quoten der Sendung waren so gut, dass „Wetten, dass…?“ in kurzer Zeit zum Aushängeschild von ZDF wurde. Viele von uns werden sich auch heute noch an die Titelmelodie von Harold Faltermeyer erinnern. Schon durch wenigen Beats war jeder Eingestimmt für einen spannenden Samstag Abend und eine große Show.


      OK

      Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren