Foto: Photo Works/ Shutterstock

So sehen die Herzensbrecherinnen unserer Jugend heute aus!

Gib es ruhig zu: Die Hollywood-Schönheiten der 90er und 2000er haben deine Teenager-Zeit genauso geprägt wie dein Schwarm aus der Parallelklasse. Was haben wir sie angehimmelt, diese Stars und Starlets! Gerade die Tatsache, dass sie unerreichbar waren, hat die Schönheiten aus den fernen USA für uns noch anziehender gemacht. Denn wir konnten sie zu Traumfrauen stilisieren, ohne uns mit der Realität auseinandersetzen zu müssen – wie etwa bei besagtem Mädchen aus der Parallelklasse, das sich schon beim ersten Gespräch als ziemlich doof erwies.

In diese Verlegenheit kam man mit den Hollywood-Schönheiten nie. Das einzige, was wir von ihnen jemals hörten, waren die gescripteten Dialoge der Serien und Filme, in denen wir sie bewunderten.

So sehr sie unsere Jugend auch geprägt haben: Viele der Schönheiten von damals sind uns nicht im Gedächtnis geblieben. Wir helfen eurem Erinnerungsvermögen daher mal etwas auf die Sprünge: Hier kommen 15 Schönheiten der 90er und 2000er, die du ganz verdrängt hattest!

#1 Ali Larter

In unserer Jugend war die blonde Herzensbrecherin in Filmen wie „Final Destination“ und „Natürlich Blond“ zu bestaunen. Zuletzt ist die heute 43-Jährige 2017 in „Resident Evil: The Final Chapter“ zu sehen gewesen.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#2 Alicia Silverstone

Filme wie „Clueless – Was sonst?“ machten sie zum It-Girl und Männerschwarm. Zwar ist sie keine Anwärterin auf die ganz großen Rollen mehr, aber auch heute noch ist sie in Filmen zu sehen – so etwa in „The Lodge“ oder im von der Kritik gefeierten (aber ziemlich heftigen) „The Killing of a Sacred Deer“ von 2017.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#3 Bridgette Wilson-Sampras

Seit 2008 ist sie nicht mehr in Filmen oder Serien zu sehen gewesen – aber ihr Auftritt in „Billy Madison – Ein Chaot zum Verlieben“ hat uns allen nachhaltig den Kopf verdreht. Das war 1995 – Wahnsinn, oder?

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#4 Carrie-Ann Moss

In „Matrix“ hat sie es geschafft, uns völlig unerfahrene und unschuldige Teenies für Lack und Leder zu begeistern. Heute kann man sie in Netflix-Marvel-Serien wie „Iron Fist“ bestaunen. Carrie-Ann Moss ist mittlerweile 51 Jahre alt…

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#5 Erika Eleniak

In „Baywatch“ standen wir alle heimlich auf sie – nicht auf Pam. 51 Jahre ist sie mittlerweile alt. Zuletzt war sie 2011 in der Serie „Desperate Housewives“ zu sehen.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#6 Gretchen Mol

Sie hat ikonischen Filmen der 90er wie etwa „Donnie Brasco“ den Stempel aufgedrückt. 2016 war die mittlerweile 46-jährige Herzensbrecherin im gefeierten Drama „Manchester by the Sea“ zu sehen, seitdem eher in Fernsehserien wie etwa „Nightflyers“.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#7 Kelly Macdonald

Sie hat uns in „Trainspotting“ einfach umgehauen. Auch heute ist sie immer wieder in Produktionen zu sehen – oder zu hören. So hat sie etwa 2018 die „Merida“ in „Chaos im Netz“ gesprochen.

Quelle: instagram.com

#8 Kristy Swanson

Wir haben sie in 90er-Filmen wie „Hot Shots“ einfach geliebt. Seit den frühen 2000ern ist sie leider nur noch in Fernsehfilmen zu sehen gewesen.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#9 Natasha Henstridge

Sie hat mit „Species“ den Nerv vieler Jungs getroffen: Sci-Fi und Horror in sexy, was für eine Kombination! Leider blieb ihr der große Durchbruch verwehrt. Heute wirkt die 44-Jährige vor allem in Fernseh-Produktionen mit.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#10 Rachael Leigh Cook

In „Eine wie keine“ hat sie Freddie Prinze Jr. und einigen Millionen Männern (oder besser Jungs) mehr den Kopf verdreht. Sie ist mittlerweile 39 Jahre alt und vornehmlich in TV-Filmen und -Serien zu sehen.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#11 Robin Tunney

In den 90ern war „End of Days – Nacht ohne Morgen“ einer ihrer erfolgreichsten Filme. Seit 2008 konzentrierte sie sich vor allem auf ihren Part in der Serie „The Mentalist“.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#12 Shannon Elizabeth

Mit „American Pie“ war Shannon Elizabeth der feuchte Traum viele Jungs, doch darauf ließ sie sich glücklicherweise nicht festlegen: Das ehemalige Leinwand-Starlet ist mittlerweile eine erfolgreiche, professionelle Pokerspielerin!

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#13 Andie Macdowell

Als eine der wenigen in dieser Liste hat es Andie Macdowell wirklich geschafft: Sie war und ist eine der Großen Hollywoods, auch wenn die 61-Jährige heute nicht mehr so ikonische Rollen spielt wie in den 80er und 90er Jahren.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

#14 Joey Lauren Adams

„Chasing Amy“ war einer ihrer erfolgreichsten Filme in den 90ern. 2006, nach 18 Jahren in der Traumfabrik Hollywood, verlegte sie ihren Lebensmittelpunkt nach Biloxi, Mississippi – ein Städtchen mit nur rund 44.000 Einwohnern…

Quelle: instagram.com

Quelle: instagram.com

#15 Tia Carrere

In den „Wayne’s World“-Filmen war sie der totale Männermagnet. Heute spielt die 52-jährige Darstellerin und Sängerin eher in kleinen Produktionen mit, wie zum Beispiel 2017 im Swinger-Film „Palm Swings“.

Quelle: pinterest.com

Quelle: instagram.com

Welche dieser Schönheiten hatte dir damals den Kopf verdreht? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren