Foto: Kiddinx

Das ist „Kira Kolumna“, die neue Hörspiel-Heldin der Generation Z!

Die Hörspiele unserer Jugend waren spannungsgeladen und fantasievoll: Wir lösten Kriminalfälle mit jugendlichen Detektiven, hexten mit Bibi Blocksberg und erlebten Alltags-Abenteuer mit Benjamin Blümchen.

Mittlerweile haben wir selbst Kids, die sich für Hörspiele begeistern – und auch neuere Produktionen sind fantastisch und spannend wie die Audiokassetten-Abenteuer unserer fiktiven Jugend-Freunde. Das beweist beispielsweise Kira Kolumna.

Illustration: Kiddinx


Kolumna, warte, da war doch was… Genau: Karla Kolumna ist die rasende Reporterin bei Benjamin Blümchen! Und Kira ist tatsächlich eine entfernte Verwandte mit dem gleichen Spürsinn…

Spannende Abenteuer im Alltag

Kira ist sechzehn und Jungreporterin. In ihrem Blog beschreibt sie die spannenden Abenteuer, die sie tagtäglich erlebt. Eben jene offenbaren sich aber erst, wenn man genau hinsieht. Da Kira der Investigativ-Journalismus im Blut liegt, wird es ab und zu auch mal brenzelig, wenn sie sich mit Problemen wie Mobbing oder Fake News befasst – die Hörspiel-Themen haben sich seit unserer Jugendzeit nun mal gewandelt!

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Kira Kolumna (@kirakolumna_original)

In der ersten Folge steht unsere junge Heldin vor einer großen persönlichen Herausforderung: Gemeinsam mit ihrem alleinerziehenden Vater, einem international bekanntem Mathematik-Professor, steht mal wieder ein Umzug an. Von Madrid geht es nach Südberg. Langweilig wird es ihr in dem beschaulichen Örtchen nicht, denn eine Reihe mysteriöser Diebstähle hält die Nachbarschaft in Atmen…

Hier könnt ihr euch die erste Folge anhören:

Das tolle Team hinter „Kira Kolumna“

Hinter der neuen Hörspielreihe steht Kiddinx, jenes Unternehmen, das seinerzeit schon „Benjamin Blümchen“ und „Bibi Blocksberg“ erdacht hat. Auch Autor Matthias von Bornstädt kennt man von den klassischen Hörspielserien. Gesprochen wird Kira von Yvonne Greitzke – eine Stimme, die die meisten Kinder wohl sofort wiedererkennen, denn Greitzke lieh sie bereits Prinzessin Anna aus „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“.


Du willst noch mehr von Kira sehen? Dann schau doch mal auf ihrem Instagram-Account vorbei!
#Sponsored