Foto: Artmim/ Shutterstock

10 peinliche Trends, die früher alle Frauen mitgemacht haben.

Jedes Jahrzehnt hat seine Trends, die nahezu jeder mitmacht, weil sie eben einfach angesagt sind und uns oftmals (komischerweise) auch total sinnvoll und cool vorkommen. Rückblickend denkt man sich aber doch meistens: Was sollte das denn, und vor allem, warum habe ich das auch gemacht?! Hier kommen 10 peinliche Trends, die früher garantiert jede Frau mitgemacht hat – erkennst du dich darin wieder?

#1 Mascara

Quelle: pinterest.com

Gegen ein wenig Macara ist ja nichts einzuwenden, aber es gab mal diesen Trend, möglichst viel davon aufzutragen: Viel hilft viel war wohl die Devise, aber mal ganz ehrlich, wer findet denn bitte schwarz verklumpte Wimpern schön?!

#2 Hüfthosen

Quelle: pinterest.com

Die sogenannten Low Waist Jeans, auch als Hüfthosen bekannt, waren mal total angesagt. Warum? Das wissen wir leider auch nicht mehr. Aus heutiger Sicht ist eine Jeans, die so tief sitzt, nicht nur unbequem, sondern auch ein modisches No-Go.

#3 Saure Mango-Bonbons

Quelle: imgflip.com

Saure Mango Bonbons gehörten mal in jede Handtasche. Jeder hat diese Dinger gelutscht, auch wenn sie irgendwie total eklig waren und sauer und einfach gar nicht lecker. Aber egal, hauptsache hip!

#4 Dollz

Quelle: imgflip.com

Als es die Sims noch nicht gab, haben wir am Computer Dollz erstellt und nach unserem Vorbild gestaltet. Blöderweise haben die virtuellen Models uns nie wirklich ähnlich gesehen – oder wir ihnen nicht?!

#5 Perücken

Quelle: pinterest.com

Es gibt Umstände, die Perücken sinnvoll und erforderlich machen, das geben wir zu. Aber als modisches Accessoire?! Lieber nicht – zumal der Haarersatz oftmals einfach nur künstlich aussieht, wenn nicht exakt die natürliche Haarfarbe getroffen wird.

#6 Lipgloss

Quelle: pinterest.com

Wie beim Mascara auch galt früher mal: Je mehr Lipgloss, desto besser. Und, genau wie beim Mascara, raten wir davon ab, den glänzenden Lippenbalsam zu großzügig aufzutragen. Das sieht einfach nicht gut aus.

#7 Playboy Schmuck

Quelle: pinterest.com

Es gab mal eine Zeit, in der wir dachten, dass wir cooler werden, wenn wir Schmuck mit dem bekannten Playboy-Hasen tragen. Dass wir damit eher peinlich und prollig ausgesehen haben, war uns damals egal…

#8 Ponchos

Quelle: pinterest.com

Ja, das war wirklich mal schwer in Mode: Ponchos, besonders in kleiner Ausführung, sahen irgendwie immer aus, als hätten wir uns eine von Omas gehäkelten Tischdecken umgelegt. Cool? Fehlanzeige, eher einfach nur peinlich!

#9 Selbstbräuner

Quelle: pinterest.com

Einer der peinlichsten Trends überhaupt: Selbstbräuner sollte uns einen attraktiven Teint verleihen, und das auch ohne Sonnenbaden. Das Ergebnis war leider alles andere als attraktiv: Fleckig, orange und einfach nur peinlich!

#10 Choker

Quelle: pinterest.com

Auch die Choker-Halsketten fanden wir früher mal total cool. Nahezu jede Frau ist damit rumgelaufen und fühlte sich total hip – theoretisch: In der Realität waren die Dinger aber einfach nur unbequem und eng und sahen auch eher billig aus.

Bei welchen dieser Trends warst du ganz vorne mit dabei? Verrat es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren