Foto: OShuma/ Shutterstock

20 Dinge, die in unserer 2000er-Jugend einfach nur genervt haben!

Du bist in den 2000ern groß geworden? Dann gibt es Dinge, die dich mehr gestresst haben als die Generationen, die vor deiner Zeit aufgewachsen sind. Vieles davon hat mit dem Internet zu tunwenn auch sicherlich nicht alles. Seien wir einmal ehrlich: Ein Kind oder Teenager zu sein ist nie einfach – doch die irrationale Angst, wegen drei Minuten im Internet 300 Euro zahlen zu müssen und enterbt zu werden ist schon etwas derbe, oder? Hier 20 Dinge, die dir die 2000er durchaus etwas „verhagelt“ haben:

#1 Du brauchtest natürlich eine Handyhülle, die niemand anderes hatte. Verdammt schwer zu finden…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daily Memes And Memes Galore ? (@damemequeen_) am Dez 22, 2017 um 9:58 PST

#2 Die Angst, dass die Nutzung von „Mobilen Daten“ auf deinem Handy zu deinem wirtschaftlichen Ruin (besser gesagt: zu dem deiner Eltern) führen würde

Quelle: giphy.com

#3 Die Furcht vor der nächsten Telefonrechnung, wenn du wieder ganze Abende lang mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin telefoniert hattest

Quelle: pinterest.com

#4 Den richtigen Klingelton finden, nachdem die „Jamba“-Werbung dich fast zu Tode genervt hätte

#5 Wie keiner deiner Freunde je still sein konnte, wenn du dir einen Klingelton aus dem Radio aufnehmen wolltest…

Quelle: giphy.com

#6 Das richtige Bild für Myspace finden

Quelle: giphy.com

#7 …und die richtigen Dinge auf Myspace schreiben

Quelle: pinterest.com

#8 100 Jahre auf den Download in „emule“ warten, nur um festzustellen, dass es der falsche Song war

Quelle: giphy.com

#9 Den Deckel dieser Stifte verlieren

#10 Deine Computermaus putzen

Quelle: pinterest.com

#11 Menschen, die die Videokassetten aus der Videothek nicht zurückspulten… Herzlose Monster!

#12 Feststellen, dass deine Lieblings-CD diesmal WIRKLICH zerkratzt ist und auch mit dem Ärmel drüberschrubben nix mehr bringt

Quelle: pinterest.com

#13 Deinen „Ansage-Text“ auf die Mailbox sprechen und dabei von deiner kleinen Schwester gestört werden

Quelle: giphy.com

#14 Ein HANDY und kein SMARTPHONE haben. Tippen machte ja so einen Spaß! Nicht.

#15 160 Zeichen waren einfach viel zu wenig!

Quelle: pinterest.com

#16 Diese doofen ClipArt-Elemente, die irgendwie nie in deine PowerPoint-Präsentation passen wollten und dir immer alles zerschossen haben

Quelle: pinterest.com

#17 Deine nervigen Freunde, die dich ständig auf MSN angeschrieben haben, wenn du gerade Hausaufgaben machen musstest

Quelle: pinterest.com

#18 Dieses Video und dieses Spiel

#19 Sonnengebräunt wie JLo und Britney aussehen wollen, doch dank der Qualität deines billigen Selbstbräuners aussehen wie Donald Trump – allerhöchstens

Quelle: pinterest.com

#20 Deine Haare bunt färben und die Farbe nie wieder so richtig rausbekommen…

Quelle: pinterest.com

Würdest du zustimmen? Welche Dinge haben dich damals gestresst? Sag‘ es uns in den Kommentaren