bohemian rhapsody
Foto: Featureflash Photo Agency/Shutterstock

Wie Ben Hardy mit einer Lüge zu Bohemian Rhapsody kam!

Uns wurde von klein auf beigebracht nicht zu lügen. Um in dem Film Bohemian Rhapsody Roger Taylor verkörpern zu dürfen, war der britische Schauspieler nicht ganz ehrlich. Erfahre hier mehr, wieso er gelogen hat.
 
Jetzt Fan werden:

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren