Unglaubliche Verletzungen, die Jackie Chan überlebt hat

Man müsste wahrscheinlich ein ganzes Buch herausbringen, um alle Verletzungen von Jackie Chan auflisten zu können. Er kreierte seinen eigenen Kampfstil, der Kung-Fu, Theater Schaukämpfe und Komödie vereint. Alle seine Stunts sind das Ergebnis jahrelangen Trainings. Alle seine Stunts sind choreographisch bis ins kleinste Detail ausgearbeitet.

Die schlimmsten Verletzungen zog er sich beim Dreh zu Police Story, dem ersten Teil, zu. Er wäre schon beinnahe querschnittsgelähmt gewesen und bei einem Stunt in Armor of God, sogar an Hirnblutungen gestorben. Trotzdem machte er nach den Operationen einfach weiter, denn Filme sind sein Leben und sein Lebensunterhalt.
Wir wünschen dieser Ikone des chinesischen Films alles Gute und hoffen, dass er uns noch lange mit seiner positiven Austrahlung beglückt.

 
Jetzt Fan werden:

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren