FLASHBACK: 12 Situationen, in die jedes Schulkind gekommen ist!

Die Schulzeit prägt jeden von uns. Meistens schließt man gute Freundschaften, die auch nach der Schule noch existent sind. Man teilt mit ehemaligen Klassenkameraden lustige Erinnerungen, die man so schnell nicht vergessen wird.Wenn man auf Blätter oder inBücher des Sitznachbarn gekritzelt hat und direkt im Anschluss das dreifache an Gekrakel im eigenen Buch landete. Karma.
Vortrag halten? Vor der Klasse? Zum Glück hat sich jemand freiwillig gemeldet! Puh! Endlich sind die Ferien um und man ist motiviert sich herauszuputzen. Vielleicht findet man ja dieses Jahr eine Beziehung. Als der Tag dann schon wieder vorbei war, war jede Motivation auch wieder weg. Zip. Klirr. Krach. Wenn jemanden der Stuhl unter’m Hintern weggezogen wird und man auf den Boden kracht. Wenn mein bester Kumpel krank war, fühlte ich mich in den Pausen immer so einsam. Was? Der Lehrer hat bis jetzt nichts von Hausaufgaben gesagt? Dann meldet sich jemand und frägt danach. Purer Hass! Wenn man die Hausaufgaben vergessen hat, hat man natürlich schnell versucht irgendwo abzuschreiben. Im Matheunterricht kein Wort verstanden?
Du hast dich damit abgefunden? Dann bist du wohl nicht der einzige. Oh man. Sportunterricht? Keine Lust? Schauspielkünste auspacken!

 
Jetzt Fan werden:

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren