Bravo Magazin Fakten Lesen Mädchen
Foto: Diana Grytsku/Shutterstock

60 wissenswerte Fakten über das BRAVO-Magazin

Heute feiern wir das 60-jährige Bestehen der Jugendzeitschrift BRAVO. Hier haben wir wissenswerte 60 Fakten über unser Lieblings-Magazin aufgelistet.

Die „BRAVO“ ist die größte Jugendzeitschrift im deutschsprachigen Raum und erschien am 26. August 1956 zum ersten Mal. Heute feiern wir ihr 60-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums hat sich die Bauer Media Group ein Twitter-Account erstellt und informiert uns 60 Tage lang über ihre Zeitschrift. Heute haben wir wissenswerte 60 Fakten über unser Lieblings-Magazin aufgelistet. Viel Spaß beim Lesen!

60. Seit der ersten Ausgabe wurden rund 2,69 Milliarden Hefte verkauft.

Quelle: pinterest.com

59. Die gesamten verkauften BRAVO-Exemplare würden eine 751.274 Kilometer lange Strecke ergeben.

58. Damals kosteten die BRAVO-Zeitschriften nur 50 Pfennig.

57. Auf der Titelseite der allerersten Ausgabe ist Marilyn Monroe abgebildet.

Quelle: pinterest.com

56. Sie schaffte es insgesamt sechs Mal auf das Cover.

55. Bis heute sind unter dem Label BRAVO 190 Tonträger erschienen, welche sich insgesamt über 80 Millionen Mal verkauft haben.

54. Die „BRAVO-OTTO“ Trophäe gab es bis 1966 nur für Schauspieler, TV-Stars und Sänger. Ein Jahr später erhielten die Beatles ein Otto in der Kategorie „Band“.

Quelle: pinterest.com

53. Mit 13 BRAVO-OTTOs liegen Michael Jackson und Bon Jovi an der Spitze.

52. Seit Beginn hatte das BRAVO-Magazin 13 Chefredakteure.

51. Die Backstreet Boys sind auf 46 Titelseiten zu sehen und sind somit die Boyband mit den meisten Cover-Einsätzen.

Quelle: pinterest.com

50. Auf dem Jubiläums-Heft vor zehn Jahren war Christina Aguilera der Titelstar.

Quelle: pinterest.com

49. BRAVO holte die Rolling Stones schon vor den Beatles nach Deutschland.

Quelle: pinterest.com

48. Der erfolgreichste BRAVO-Coverstar der 50er-Jahre ist James Dean. Er hatte 21 Cover, drei Ottos sowie einen Starschnitt.

Quelle: pinterest.com

47. Durch den BRAVO-Aufruf „Junger Mann sucht neuen Namen“ bekommt der Radio-Moderator Dieter Heck den zweiten Namen Thomas.

46. In der Kategorie „Beliebtester Sportler“ gewann der Vorstand von FC Bayern, Karl Heinz Rummennigge, fünf BRAVO-OTTOs.

45. Sportler wurden erst zur Olympiade im Jahre 1972 für die BRAVO-OTTOs nominiert. Unter den Gewinnern gehören unter anderem Gerd Müller und Günther Netzer.

44. Aktuell ist die Nummer 18 die 3.079-ste Ausgabe der Zeitschrift.

43. Im Jahre 1979 kam Superman auf die deutsche Leinwand. Für diesen Kino-Hit gab es ein Fotokrimi im Magazin.

42. Als Starschnitt gab es die Ponderosa-Ranch der beliebten Western-Serie Bonanza im Jahre 1968.

41. Peter Maffay und Peter Kraus, der sogenannte deutsche Elvis, sind auf 14 BRAVO-Cover.

40. Auch unsere DFB-Helden Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski waren schon auf der Titelseite.

39. Seit dem Jahr 1959 gab es insgesamt 122 Starschnitte und damit 2.333 Einzelteile.

38. Village People hat 53 Starschnitte und ist somit die, mit den meisten Teilen. Juliane Wedding hat 50 Teile, Status Quo folgt mit 46 Teilen, NKTOB hat insgesamt 45 Teile und auch die Beatles gehören mit 44 Teilen zu den mit den Starschnitten meisten Teilen.

37. Seit 1957 wurden Gold-, Silber- und Bronze-BRAVO-OTTOs vergeben und das insgesamt 1.494 Mal.

36. Der Winnetou-Darsteller Pierre Brice gewann mit 9 Trophäen die meisten Gold-OTTOS.

35. Mit 13 Trophäen haben die amerikanische Rockband Bon Jovi jedoch die meisten OTTOs gewonnen.

34. Der „King Of Rock“ Elvis Presley wurde von dem „King Of Pop“ getoppt. Er hat „nur“ 34 BRAVO-Cover, Michael Jackson hat 42.

Quelle: pinterest.com

33. Die Foto-Love-Story gab es im Jahre 1988 zum ersten Mal in Farbe.

32. Die ersten nackten Brüste gab es vor 34 Jahren in der Foto-Love-Story „Mit 13 fing die Liebe an“ zu sehen.

31. Fans der Village People mussten sich für die 53 Starschnitt-Teile rund 25 BRAVO-Hefte kaufen.

30. Der Tod des King Of Pops war die einzige Ausgabe mit schwarzem Logo. Der Rest ist seit den 70ern bunt.

29. Pro Woche bekommt Dr. Sommer um die 300 Anfragen.

28. In der Dr. Sommer Sprechstunde geht es um Fragen bezüglich der Pubertät. Die Sprechstunde gibt es seit 1969.

27. 1972 hat Ulrike Meyfarth, die zu dieser Zeit nur 16 Jahre jung war, Olympia Gold im Hochsprung gewonnen und war drei Jahre später auf der Titelseite.

26. Der Erfinder sowie Chefredakteur Peter Boenisch war in seinem Job nur ganze drei Jahre lang tätig (1956-1959).

25. Dafür war Chef-Redakteurin Liselotte Krakauer mit insgesamt 13 Jahren am längsten im Amt.

24. Die erste Love-Story kam vor 44 Jahren raus „Birgits erste Liebe“.

23. Maria Schell und James Dean sind Gewinner der ersten BRAVO-OTTO für die Kategorie Schauspielerin und Schauspieler.

22. Den ersten BRAVO-Starschnitt in Lebensgröße gab es 1959 von der Schauspielerin und Sexsymbol Brigitte Bardot.

21. Zu der Zeit, als BRAVO das erste Mal erschienen ist, wurden Teenie-Mädchen noch „Backfische“ und Teenie-Jungs „Halbstarke“ genannt.

20. Nena war schon 28 Mal auf der Titelseite und ist somit die deutsche Künstlerin mit den meisten BRAVO-Cover.

19. Rex Guildo ist mit seinen 30 Titelseiten der erfolgreichste deutsche Cover-Boy.

18. BRAVO hat die BEATLES im Juni 1966 nach Deutschland geholt.

17. In der Foto-Love-Story „Liebe am Nachmittag“ sieht man die britsche Band Bay City Rollers.

16. REKORD: seit 2009 war Selena Gomez ganze 60 Mal das Cover-Girl.

15. 1979 hat die Zeitschrift es geschafft 1.830.700 Exemplare zu produzieren.

14. Michael Jackson und der BRAVO-Reporter Alex Gernarndt hatten eine ziemlich enge Beziehung, dadurch dass der King Of Pop wusste, wie wichtig das Magazin für die deutschen Fans damals war.

13. Die Foto-Love-Stories haben natürlich immer ein Happy End.

12. Die Wortwahl wurde geändert: 1969 wurde „Sex“ noch als „körperliche Vereinigung“ bezeichnet. Auch neue Wörter wie „Nacktselfies“ und „Sexting“ wurden später eingeführt.

11. Abba hat 1974 den Grand Prix de la Chanson gewonnen. In der 28. Ausgabe haben sie ihr erstes Cover.

10. Es gibt zu dem normalen BRAVO-Magazin unter anderem auch noch die BRAVO Girl oder BRAVO Hits.

9. Das Dr. Sommer Team besteht ausschließlich aus Frauen.

8. Durchschnittlich gab es 19 Starschnitt-Teile.

7. Der Fan verliebt in einen Star: In dieser Foto-Love-Story ist David Hasselhoff.

6. Elvis Presley schaut sich hier zusammen mit dem BRAVO-Reporter Thomas Beyl eine Ausgabe an. Wie man sieht ist der King Of Rock auf der Titelseite zu sehen.

Quelle: pinterest.com

5. Mit diesem Schreiben aus dem Jahre 1957 bedankt sich Elvis Presley bei den Lesern.

4. 1972 gab es zwei Ausgaben mit Artikeln bezüglich der Selbstbefriedigung, welche als jugendgefährdend eingestuft worden sind.

3. Zum 60. Jubiläum sind Die Lochis zu sehen.

2. Der BRAVO-OTTO ist mit dem Sockel 30 cm groß und wiegt 2.500 Gramm. Dieser kostet ca. 700 Euro.

1. Seit dem 30. Juni 2016 gibt es erstmals ein Dr. Sommer-Sonderheft. Diese richtet sich als Ratgeber an Eltern und Jugendliche.

Seid ihr auch ein großer BRAVO-Fan und habt früher jede Zeitschrift gekauft? Wenn ja, dann haltet Ausschau nach dem nächsten BRAVO-Artikel. Schaut doch auch gerne öfter vorbei, falls euch dieser Beitrag gefallen hat und lasst euch zurück in eure Kindheit versetzen.