Foto: imago images / teutopress

Was wurde eigentlich aus den Moderatoren von „Herzblatt“?

Erinnerst du dich noch an „Herzblatt“ – die Partnersendung aus den 90ern? Im Gegensatz zu den Dating-Shows von heute ging es bei „Herzblatt“ weniger oberflächlich zur Sache, da die Kandidaten durch eine Wand voneinander getrennt waren und sich erst am Ende in die Augen sahen. Wie romantisch!

Doch was wurde eigentlich aus den Moderatoren der Sendung? Wir sagen es dir!

#1 Rudi Carrell

Der holländische Entertainer Rudi Carrell war bereits in den 1960ern nicht mehr aus der deutschen Medienlandschaft wegzudenken – er war der erste Moderator von „Herzblatt“. Der beliebte Showman, der auch der Star der Comedy-Sendung „7 Tage, 7 Köpfe“ war, starb 2006 an Lungenkrebs.

#2 Rainhard Fendrich

1997 übernahm Rainhard Fendrich die Sendung mit Bravour: Der Sänger und Schauspieler, der unter anderem auch schon den „Judas“ im Musical „Jesus Christ Superstar“ spielte und mit seinem Song „Macho, Macho“ 1987 einen Super-Hit landete, ist nach vielen persönlichen Höhen und Tiefen heute weiterhin als Musiker aktiv.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rainhard Fendrich (@rainhard.fendrich.fanpage) am Apr 24, 2020 um 5:13 PDT

#3 Hera Lind

Autorin Hera Lind hat nicht nur über 30 Romane geschrieben, sondern war 1997 und ’98 auch die Moderatorin von „Herzblatt“. Auch nach dem Riesenerfolg ihres Romans „Das Superweib“ gönnte sich die umtriebige Karrierefrau keine Pause und ist immer wieder auch als Schauspielerin, Moderatorin und Sängerin zu bewundern.

#4 Christian Clerici

Der österreichische Moderator und Journalist war bis 1992 bei der Studioband „Edelweiß“ aktiv und führte von 1998 bis 1999 durch das „Herzblatt“. Neben seiner Moderatoren- und Autorentätigkeit war Christian Clerici auch als Model tätig und besitzt mittlerweile eine Werbefirma.

#5 Pierre Geisensetter

Abgelöst wurde Christian Clerici von Pierre Geisensetter, der 80 Folgen der TV-Show moderierte. Der sportliche Star ist unter unter anderem Unternehmenssprecher der Fitnesskette „McFit“ und gern gesehener Gast in TV-Sendungen und Serien.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Diana Herold Official (@dianaherold_official) am Jun 12, 2017 um 10:04 PDT

#6 Jörg Pilawa

Von 2001 bis 2004 war das „Herzblatt“ in den Händen von Moderator Jörg Pilawa. Der Entertainer moderierte unter anderem auch das „Riverboat“ auf ARD und ist auch für seine journalistische Begleitung von Sportveranstaltungen bekannt und beliebt. Des Weiteren ist er auch als Unternehmer erfolgreich im Geschäft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jörg Pilawa (@joerg.pilawa) am Dez 18, 2019 um 2:20 PST

#7 Alexander Mazza

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alexander Mazza (@alexander_mazza) am Aug 8, 2019 um 8:57 PDT

Alexander Mazza, ehemaliges Model und Gewinner eines Moderatorencastings im Jahr 1995, übernahm das „Herzblatt“ von 2004 bis 2008. Neben seiner Moderationstätigkeit ist er auch als Schauspieler zu sehen und machte unter anderem bereits im „Tatort“ eine gute Figur.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alexander Mazza (@alexander_mazza) am Nov 29, 2019 um 10:16 PST

Warst du früher auch Fan von „Herzblatt“? Welcher war dein Lieblingsmoderator? Sag‘ es uns in den Kommentaren!