Foto: MR.Yanukit/ Shutterstock

Was wurde eigentlich aus den „Herzblatt“-Moderatoren?

In unserer Kindheit hieß es nicht „Bauer sucht Frau“, sondern: „Herzblatt“! In den 1980er und 1990er Jahren flimmerte die Flirtshow über die Bildschirme des Landes und sorgte für (vermeintlich) großes Liebesglück. Ebenso wie die heutigen Flirtformate wurde auch „Herzblatt“ vom Charme der Moderatoren getragen. Doch was wurde aus den Show-Hosts von damals? Wir sagen es euch!

#1 Rudi Carrell

Rudi Carrell moderierte die erste Staffel von „Herzblatt“ und stieg erst 1993 aus der Show aus. Nach dem Ende seiner Moderatoren-Tätigkeit warb der sympathische Holländer für die „EDEKA“-Kette und war eine der beliebtesten Gäste der RTL-Show „7 Tage, 7 Köpfe“. Nachdem er mehrfach für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden war, starb er im Jahr 2006.

Quelle: pinterest.com

#2 Rainhard Fendrich

Rainhard Fendrich löste Rudi Carrell 1993 ab und moderierte die Sendung vier Jahre lang. Nach „Herzblatt“ ging es für den sympathischen Österreicher erst richtig los – mit Hits wie „Macho, Macho“ feierte er seinen musikalischen Durchbruch. 2019 veröffentlichte der Künstler das Album „Starkregen“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rainhard Fendrich (@rainhard.fendrich)

#3 Hera Lind

Hera Lind moderierte ab 1997 die 11. Staffel der Show. Die umtriebige Moderatorin ist den meisten von uns wahrscheinlich jedoch besonders als Autorin bekannt. Viele ihrer Romane (beispielsweise „Ein Mann für jede Tonart“) wurden außerdem erfolgreich verfilmt und genießen Kult-Status.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Hera Lind | Bestseller Autorin (@hera.lind.autorin)

#4 Christian Clerici

Der Nachfolger von Hera Lind war Christian Clerici. Der beliebte Moderator ist heutzutage auch als Autor und Journalist bekannt. Außerdem warb er auch für Unterwäsche und hatte eine Kolumne in der Zeitschrift „Cosmopolitan“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Richie J Ramic (@richie_j_ramic)

#5 Pierre Geisensetter

Für Pierre Geisensetter war die Moderation von „Herzblatt“ der große Durchbruch. Dann schaffte er es, sich auch anderweitig als Moderator zu etablieren und dauerhaft Fuß in der deutschen Fernsehlandschaft zu fassen. Zu sehen war er auch in „Das perfekte Promi-Dinner“ und „Stars auf Eis“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Diana Herold Official (@dianaherold_official)

#6 Jörg Pilawa

Neun Jahre lang moderierte Jörg Pilawa die beliebte Flirtsendung. Viele werden den vielseitigen Moderator jedoch auch von Shows wie „Das Quiz mit Jörg Pilawa“, „Hätten Sie’s gewusst“ und „Das Quiz-Duell“ kennen.

Quelle: pinterest.com

Welchen „Herzblatt“ Moderator fandest du am besten – und warum? Sag‘ es uns in den Kommentaren – wir wollen’s wissen!