Foto: VAmbrosini/ Shutterstock

Was wurde aus dem Cast von „Renegade – Gnadenlose Jagd“?

In den 90er-Jahren war die Serie „Renegade – Gnadenlose Jagd“ einer der großen Hits auf Pro7. Im Mittelpunkt stand dabei Polizist Reno Raines, gespielt von Frauenschwarm Lorenzo Lamas – allein schon dieser Name!

Der ehemalige Gesetzeshüter wird des Mordes beschuldigt – und auf der Flucht wird er zum Kopfgeldjäger. Seit dem Ende der Serie 1997 ist viel Zeit vergangen. Du möchtest wissen, was aus den Stars geworden ist? Dann lies weiter!

# Stars der 90er

Quelle: pinterest.com

„Renegade – Gnadenlose Jagd“ wurde im 1992 zum ersten Mal ausgestrahlt und flimmerte in Deutschland fünf Jahre über die Bildschirme. Die Serie wurde von Stephen J. Canell produziert.

#1 Lorenzo Lamas alias „Reno Raines/Vince Black“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Lange Haare, Bikerkluft – in seiner Rolle als „Reno Raines/Vince Black“ steht Frauenschwarm Lorenzo Lamas vor zahllosen Herausforderungen. Auch nach dem Ende der Serie blieb der Sohn zweier Schauspieler dem Filmgeschäft treu und spielte in Serien wie „Reich und Schön“ mit. Der Darsteller ist verheiratet und hat sechs Kinder aus vier Ehen.

#2 Kathleen Kinmont alias „Cheyenne Phillips“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

In der Serie entdecken Cheyenne und Reno langsam ihre Gefühle füreinander, auch, wenn sie diese nie auslebten. Nach „Renegade“ spielte Kinmont in Serien wie „Zeit der Sehnsucht“ mit, ist seit 2002 jedoch eher als Autorin tätig und brachte sogar ihr eigenes Yogavideo auf den Markt.

#3 Stephen J. Cannell alias „Donald „Dutch“ Dixon“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Stephen J. Cannell war ein Multitalent – er war nicht nur Produzent von „Renegade – Gnadenlose Jagd“, sondern auch Schauspieler, Schriftsteller, Autor und Regisseur. Unter anderem wirkte er bei Filmen und Serien wie „Das A-Team“, „California Clan“ und „Magnum“ mit. Der 1941 geborene Tausendsassa war seit 1964 mit seiner großen Jugendliebe, mit der er vier Kinder hatte, verheiratet. Einer seiner Söhne verstarb tragischerweise 1981 bei einem Freizeitunfall. Auch Cannell selbst ist leider nicht mehr am Leben – er starb im Jahr 2010 an Krebs.

#4 Courtney Peldon alias „Lisa St. John”

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Die 1981 geborene Courtney spielte als Kind in der Serie mit. 18 Jahre später war sie im Remake des einstigen Quotenhits sowie anderen TV-Produktionen zu sehen – unter anderem in der Serie „Entourage“. Die Schauspielerin ist verheiratet und hat keine Kinder.

Hast du früher gerne „Renegade – Gnadenlose Jagd“ geschaut? Sag‘ es uns in den Kommentaren!