Sabrina heute
Foto: s_bukley/ Shutterstock

Was macht Sabrina aus „Sabrina – Total verhext“ heute?

Ende der 90er Jahre saßen vor allem – aber nicht nur – Mädchen gebannt vor dem Fernsehschirm, wenn „Sabrina – Total verhext“ auf dem Programm stand. Die Abenteuer des Mädchens, das bei seinen Tanten aufwächst und feststellen muss, dass alle Frauen der Familie (also auch sie selber) Hexen sind, waren lustig, spannend, ein bisschen gruselig und bot viel Stoff, mit dem sich Teenager identifizieren konnten. Hauptdarstellerin war Melissa Joan Hart, die Sabrina verkörperte. Habt ihr euch schon mal gefragt, was Melissa nach der Erfolgsserie gemacht hat und wie sie heute aussieht? Wir zeigen es euch!

Der Artikel als Video

Melissa Joan Hart: Star der Erfolgsserie

Quelle: instagram.com

So kennen und lieben wir sie: Melissa Joan Hart hat in „Sabrina – Total verhext“ die Hauptrolle gespielt und die jugendliche Hexe Sabrina verkörpert. Das hübsche blonde Mädchen war Vorbild für die weiblichen Zuschauer und brachte die Jungs vor dem Fernseher zum Schwärmen. Insgesamt lief „Sabrina“ von 1996 bis 2003 – und was wurde danach aus der sympathischen Hauptdarstellerin?

So sieht Melissa Joan Hart heute aus

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Melissa Joan Hart central (@melissajoanhartcentral) am Mär 20, 2019 um 7:28 PDT

Zugegeben, das Mädchenhafte hat Melissa Joan Hart längst abgelegt, aber sie ist doch zu einer sehr attraktiven Frau geworden, findet ihr nicht? 42 Jahre ist Melissa Joan Hart mittlerweile. Sie ist übrigens mit dem Musiker Mark Wilkerson verheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Söhne.

Was hat Melissa Joan Hart nach „Sabrina“ gemacht?“

Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass Melissa noch vor Sabrina regelmäßig in der Rolle der „Clarissa“ zu sehen war, die sich mit dem typischen Teenager-Alltag rumschlagen musste.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von The Witch’s Library ⚜️ (@thewitchandherlibrary) am Mär 20, 2019 um 3:05 PDT

Und auch nach einigen Jahren als Sabrina ging es für die Schauspielerin erfolgreich weiter: Sie blieb Serien teilweise treu und war unter anderem von 2010 bis 2015 in der Sitcom „Melissa und Joey“ zu sehen.

Quelle: instagram.com

Aber auch in Filmen konnten wir Melissa Joan Hart in den vergangenen Jahren bewundern. So spielte sie etwa in Produktionen wie „Nicht noch ein Teenie-Film“ oder „Die Scheinhochzeit“ mit, die in den USA allerdings deutlich bekannter sind als in Europa.

Quelle: instagram.com

Heute ist Melissa Joan Hart nicht nur liebende Mutter und Ehefrau, sondern arbeitet auch immer noch als Schauspielerin. Darüber hinaus hat sie bereits bei einigen Filmen hinter der Kamera gestanden und sich als Regisseurin versucht. Und auch als Synchronsprecherin konnte sie sich einen Namen machen, so zum Beispiel für „Robot Chicken“ und „Die Liga der Gerechten (Justice League)“.

Wir würden uns freuen, die sympathische Darstellerin wieder häufiger auf der Leinwand oder dem Fernsehschirm bewundern zu dürfen – wie geht es euch?! Sagt es uns auf Facebook!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren