John Cena Kinofilm
Foto: Kathy Hutchins/Shutterstock

ACTIONFEUERWERK: Darum geht John Cena bald mit Killerwaffen auf Alienjagd!

Wrestling-, Gaming- und Filmfans aufgepasst! Die angekündigte Leinwandadaption Duke Nukems soll einen prominenten Hauptprotagonisten bekommen. Kein geringerer als Wrestling-Legende John Cena soll den platinblonden und muskelstrotzenden Actionhelden darstellen.

Cooler geht’s nicht

Quelle: pinterest.com
Duke Nukem wurde 1991 als Spieleserie ins Leben gerufen. Seit der Erstveröffentlichung wurden bis 2011 zwölf weitere Teile veröffentlicht. Hauptcharakter ist die gleichnamige Figur Duke Nukem, die besonders durch Sprüche wie: „Es ist an der Zeit Kaugummi zu kauen und Arschtritte zu verteilen, und mir ist der Kaugummi ausgegangen“, Kultstatus erreichte.

Hail to the king, baby!

Quelle: pinterest.com
Nachdem 2009 angekündigt wurde, dass sich ein Duke Nukem Film in der Vorproduktion befinde, folgte 2011 ein Comicfilm mit dem Namen „Duke Nukem: Glorious Bastard“. Seitdem ist es ruhig geworden um die Filmproduktion.

The Champ wagt sich in den Kinoring

Quelle: giphy.com

Nun aber folgte der Paukenschlag! Angeblich befindet sich John Cena schon in Verhandlungen mit Hollywood-Regisseur Michael Bay und seiner Produktionsfirma „Platinum Dunes“. Manche dürften sich bei der Meldung die Augen gerieben haben. „John Cena!?, wirklich?“Aber wenn man den Muskelprotz genauer betrachtet, macht das durchaus Sinn. In den WWE-Shows begeisterte er seine Fans regelmäßig mit Schauspieleinlagen. Des weiteren war er auch schon in Produktionen wie „The Marine“ und „Zwölf Runden“ zu sehen.

JC auf Alienjagd

Quelle: giphy.com

Die Figur, die John Cena spielen soll, ist ein muskulöser Mega-Macho, der in einer apokalyptischen Welt mit Killerwaffen auf Alienjagd geht. Zuletzt drehte Cena unter der Regie von Travis Knight an der Seite von Hailee Steinfeld den Streifen “Bumblebee”. Dieser Spin-Off der Roboterserie “Transformers” soll im Dezember in den US-Kinos anlaufen.
Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann fühle dich frei, ihn zu kommentieren und mit deinen Freunden zu teilen.