Schlaflos in Seattle 25 Jahre danach

So sieht der Cast von „Schlaflos in Seattle“ heute aus – 25 Jahre später!

1993 kam „Schlaflos in Seattle“ in die Kinos. Nein, liebe Mittdreißiger, das ist leider nicht erst 10 Jahre her, auch wenn es sich so anfühlt. Seitdem hatten wir zahllose Male Gelegenheit, uns den Streifen vom Sofa aus anzusehen, mit einer dicken Packung Eis, daneben eine Tüte Chips, und auf der Couchlehne die Packung Taschentücher – so und nicht anders sollte man dieses RomCom-Meisterwerk schauen!

Was ist in den vergangenen 25 Jahren aus dem Cast geworden? Tom Hanks hast du sicher im Blick – doch wie sich einige der anderen Darsteller verändert haben, wird dich überraschen…

Bist du genauso baff wie wir? Lass es uns in den Kommentaren wissen, und teile diesen Artikel mit deinen Freunden.

#1 Sam Baldwin (Tom Hanks)

Quelle: pinterest.com
Quelle: pinterest.com
„Amerikas Papa“ hat seine erfolgreiche Filmkarriere seitdem fortgesetzt – wie wir alle wissen.
Fun Fact: Tom Hanks hatte die Rolle abgelehnt, nahm sie allerdings doch an, nachdem das Skript umgeschrieben worden war.

#2 Annie Reed (Meg Ryan)

Quelle: pinterest.com
Quelle: pinterest.com
Meg Ryan hat seither noch in einigen Filmen an der Seite von Tom Hanks gespielt, zuletzt in „Ithaka“ 2015.
Fun Fact: Julia Roberts wurde die Rolle angeboten, doch sie lehnte sie ab…

#3 Walter (Bill Pullmann)

Quelle: pinterest.com
Quelle: pinterest.com
Pullman, der Annies geschassten Verlobten spielt, hat kürzlich erst in der Golden Globe-nominierten Comedy „Battle of the Sexes“ mitgewirkt.
Fun Fact: Bill dachte ursprünglich, dass seine Rolle größer sei und dass Walter Teil einer Dreiecksbeziehung sein würde, wie in „A Philadelphia Story“.

#4 Jonah Baldwin (Ross Malinger)

Quelle: pinterest.com
Quelle: imgflip.com

Ross ist seit seiner Rolle in „Schlaflos in Seattle“ nur noch selten als Schauspieler in Erscheinung getreten, hatte aber beispielsweise eine wiederkehrende Rolle in „Party of Five“. Seitdem fliegt er unter dem Radar – das Foto hier ist 10 Jahre alt.

#5 Jay (Rob Reiner)

Quelle: imgflip.com
Zuletzt spielte Rob neben Adam Sandler in dem Netflix-Film „Sandy Wexler“. Er hatte auch einen Part bei „New Girl“.
Fun Fact: Im Film erwähnt Rob Reiners Figur Jay irgendwann „Tiramisu“, und Sam denkt, dass es sich dabei um irgendetwas Sexuelles handelt statt um ein Dessert. Nach der Filmpremiere erhielt das Studio zahllose Anrufe von Leuten, die wissen wollten, was dieses Tiramisu denn nun sei (denkt dran, das war noch vor Google!)

#6 Beckie (Rosie O‘ Donnell)

Quelle: pinterest.com
Quelle: pinterest.com
Rosie spielte zuletzt in „The Fosters“ und der für den Golden Globe nominierten Serie „SMILF“.
Fun Fact: O’Donnell bekam die Rolle, weil der Sohn des Casting-Direktors bereits großer Fan von ihr war.

#7 Jessica (Gaby Hoffmann)

Quelle: pinterest.com
Quelle: pinterest.com
Gaby besetzt derzeit die Hauptrolle in der Amazon-Serie „Transparent“.

#8 Greg (Victor Garber)

Quelle: imgflip.com
Victor hat in unzähligen Filmen mitgewirkt, darunter „Natürlich Blond“ und „Titanic“, wurde aber zuletzt beim Broadway-Revival von „Hello, Dolly!“ gesichtet.
Fun Fact: Die Szene, in der er bei der Diskussion über „Das dreckige Dutzend“ anfängt zu weinen, ist komplett improvisiert.

#9 Suzy (Rita Wilson)

Quelle: pinterest.com
Quelle: pinterest.com
Rita ist weiterhin sehr aktiv im Filmgeschäft, zuletzt in „My Big Fat Greek Wedding 2“.
Fun Fact: Nur zwei Jahre später stand Wilson für „Now and Then – Damals und heute“ wieder mit ihren Co-Stars Gaby Hoffmann und Rosie O’Donnell vor der Kamera.

#10 Victoria (Barbara Garrick)

Quelle: imgflip.com
Zu Barbaras jüngsten Rollen gehören Auftritte in „Blue Jasmine“ und „You’re Killing Me Susana“.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren