Bärbel Schäfer heute
Foto: Yurii Onyshchenko/ Shutterstock

So sieht Bärbel Schäfer nicht mehr aus!

Wer in den 90ern aufgewachsen ist, kennt sie sicherlich noch als eines der Gesichter von RTL: Bärbel Schäfer hatte ab 1995 ihre eigene Talkshow und stand täglich vor der Kamera. Drama, lustige Geschichten und viel Zwischenmenschliches unterhielt Zuschauer aller Altersklassen. 2002 wurde die Talkshow aber eingestellt, und Bärbel Schäfer ist aus der Fernsehlandschaft verschwunden. Oder vielleicht doch nicht?! Was die beliebte Moderatorin heute macht und wie sie heute aussieht, zeigen wir euch hier!

Start beim WDR

Quelle: imgflip.com

So kennen wir sie noch alle aus den späten 90er Jahren: Bärbel Schäfer sorgte mit ihrer Talkshow bei RTL von Montag bis Freitag für beste Unterhaltung. Davor war sie vornehmlich beim WDR aktiv und moderierte bereits einige Sendungen wie „Hollymünd“ und „Sixteen.“ Bundesweit bekannt wurde sie aber durch die Show, die ihren eigenen Namen trug und die zwischen 1995 und 2002 glatte 1500 Mal auf Sendung ging.

Mit Fingerspitzengefühl zu Top-Quoten

Quelle: imgflip.com

Bärbel Schäfer überzeugte durch Wortgewandtheit, freche Sprüche und natürlich auch durch das notwendige Fingerspitzengefühl. Kein Wunder, dass sie in den 90er Jahren eine der beliebtesten Moderatorinnen in der deutschen Fernsehlandschaft war. Nach dem Ende ihrer Talkshow moderierte Schäfer zusammen mit dem Comedian Kalle Pohl die Sendung „Ihr seid wohl wahnsinnig“, in der Moderatoren und Kandidaten riskante Mutproben bestehen mussten – die waren teilweise so krass, dass die Show bald wieder abgesetzt wurde.

Auch nach ihrer Zeit bei RTL blieb Bärbel Schäfer dem Fernsehen treu. Sie moderierte unter anderem Shows wie „Ich will zurück ins Leben“ und „Wellness TV“. Aktuell ist sie häufiger in der Sendung „Dings vom Dach“ zu sehen, die auf hr läuft. Auch im Radio ist die Moderatorin aktiv und bleibt ihren Wurzeln treu: Sie hat auf hr3 eine eigene Talkshow, die jeden Sonntagvormittag läuft. Und so sieht Bärbel Schäfer heute aus:

Quelle: imgflip.com

Hättet ihr die sympathische Moderatorin erkannt? Vielleicht habt ihr ja auch schon mal ein Buch von ihr gelesen, denn sie ist unter anderem auch als Autorin tätig und regelmäßiger Gast auf hiesigen Buchmessen. Privat ist Bärbel Schäfer seit 2004 mit Michel Friedman verheiratet, für den sie zum Judentum konvertierte. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne.

Quelle: imgflip.com

Wir würden uns wünschen, die sympathische Moderatorin wieder häufiger auf dem Fernsehschirm bewundern zu können. Und vielleicht haben wir Glück: Bärbel Schäfer plant aktuell ein Comeback vor der Kamera!

Erinnerst du dich noch an die Moderatorin? Sag es uns in den FB-Kommentaren!