Foto: Joe Seer/ Shutterstock

So sehen die Stars von „Full House“ heute aus!

In den 90er Jahren war die Familienserie „Full House“ ein weltweiter Quotenhit. Statt altbacken in „Vater, Mutter, Kind“-Manier daher zu kommen, ging es in der Serie um ein sehr modernes Familienmodell: Vater, Onkel Nr. 1, Onkel Nr. 2 und drei Kinder. Drei Mädchen, um genau zu sein. Und diese drei Wildfänge machten es ihren „Daddys“ alles andere als leicht.

Besonders die vorlaute Stephanie (Lieblingsspruch: „Wie unhöflich!“) und das süße Baby Michelle, gespielt übrigens von den Olson-Zwillingen, machten die Sitcom so besonders. Mittlerweile gibt es auf Netflix die Serie „Fuller House“ zu sehen, die die Patchwork-Familie heutzutage zeigt. Du möchtest wissen, was aus den Darsteller von „Full House“ geworden ist? Wir haben die Antwort!

#1 Candace Cameron Burke alias „D.J. Tanner“

Quelle: pinterest.com

In ihrer Rolle als „D.J. Tanner“ spielte Candace den typischen amerikanischen Teenager. Privat sah es für die junge Schauspielerin anders aus: Sie litt lange Zeit an Bulimie. Mittlerweile hat sie die Krankheit besiegt und ist Mutter zweier Kinder. Sie ist sehr religiös und gehört einer strengen christlichen Glaubensrichtung an.

#2 Jodie Sweetin alias „Stephanie Tanner“

Quelle: pinterest.com

Für Jodie Sweetin war es nach dem Ende der Serie nicht so einfach, wieder Fuß zu fassen – die Schauspielerin wurde im Alter von 22 Jahren abhängig von der Droge Methamphetamin. Mittlerweile ist sie Mutter geworden, längst wieder clean und hat ihre Biografie geschrieben. Natürlich spielt sie auch bei „Fuller House“ mit.

#3 Die Olson-Zwillinge als „Michelle Tanner“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Die „It-Girls“ Mary-Kate und Ashley Olson sind weiterhin in der Filmbranche aktiv und gelten als Mode-Ikonen. Bei „Fuller House“ wollten sie jedoch nicht mitspielen.

#4 Andrea Barber als „Kimmy Gibler“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Kimmy war die beste Freundin von „D.J“ und ging allen auf die Nerven. Mittlerweile ist Andrea Barber Mutter und nur noch selten im TV zu sehen.

#5 John Stamos als „Onkel Jessie“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

John Stamos war der Frauenschwarm der Serie. Der attraktive Schauspieler ist immer noch gut im Geschäft und spielte kürzlich beispielsweise auch im Netflix-Hit „You – du wirst mich lieben“ mit.

#6 Dave Coulier als „Onkel Joey“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

„Onkel Joey“ hat nicht nur bei „How I Met Your Mother“ mitgespielt, sondern konnte sich auch als Stand-up-Comedian etablieren.

#7 Lori Laughlin als „Tante Becky“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Ihre Rolle als „Tante Becky“ machte sie so populär, dass Lori von 2004 bis 2005 sogar ihre eigene Serie (it dem Namen „Summerland Beach“ bekam. Sie spielt auch bei „Fuller House“ mit.

#8 Scott Weinger als „Steve“

Quelle: twitter.com

Quelle: pinterest.com

Steve war DJs große Liebe. Scott Weinger, der damals die Rolle spielte, sprach unter anderem auch den „Aladdin“ in der Disney-Adaption des Klassikers.

#9 Blake und Dylan Tuomy-Wilhoit als „Nicky und Alex Katzopolis”

vn

Damals spielten die beiden Jungs die Söhne Becky und Jessie. Klar, dass sie sich verändert haben! Übrigens sind die zwei nicht mehr im Filmgeschäft aktiv.

#10 Tahj Mowry alias„Teddy“

Quelle: pinterest.com

Michelles bester Freund hat sich ganz schön gemausert – und ist jetzt Sänger!

Hast auch du früher gerne „Full House“ geschaut? Wer war dein Liebling? Sag‘ es uns in den Kommentaren!