Foto: Kathy Hutchins/ Shutterstock

So sehen die Kinder aus „Hör mal, wer da hämmert“ heute aus!

„Hör mal, wer da hämmert“ ist ein echter Sitcom-Klassiker – trotz oder gerade wegen des 90er-Jahre-Looks der Serie. Auch heute noch haben Tim und Co. zahllose Fans auf der ganzen Welt, die sich gerne alte Folgen der Serie im Fernsehen anschauen. Der Fokus der Sitcom lag natürlich auf Hauptdarsteller Tim Allen und weiteren wichtigen Figuren wie etwa seinem Assistenten Al. Doch auch die Serien-Kinder Brad, Randy und Mark waren nicht nur Sidekicks, sondern Fanlieblinge.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ❀Nicole❀ (@retro_blissful) am Jun 3, 2020 um 12:30 PDT

Wir sagen euch, was aus ihnen geworden ist!

Zachery Ty Bryan als Bradley Michael „Brad“ Taylor

Quelle: pinterest.com

Brad war in der Serie Tims ältester Sohn und in vielerlei Hinsicht das Ebenbild seines Vaters. Für Zachery Ty Bryan war die Rolle das erste größere Engagement. Nach dem Ende von „Hör mal, wer da hämmert“ war er weiterhin als Schauspieler umtriebig, konnte jedoch abgesehen von Kurzauftritten in anderen Serien nicht wirklich im Business Fuß fassen. Seine Karriere als Darsteller beendete er bereits 2009, heute ist er als Produzent tätig. Negative Schlagzeilen schrieb er im Oktober 2020 nach einem Vorfall häuslicher Gewalt, bei dem er eine Freundin in seiner Wohnung gewürgt haben soll.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ZTB (@zachery_bryan) am Sep 23, 2020 um 4:46 PDT

Jonathan Taylor Thomas als Randall William „Randy“ Taylor

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jonathan Taylor Thomas💙 (@jttweiss) am Okt 28, 2020 um 1:07 PDT

Fans liebten den mittleren Sohn Randy vor allem für seine cleveren, sarkastischen Kommentare. Darsteller Thomas hatte schon von „Hör mal, wer da hämmert“ durch einen Burger King-Werbespot Aufmerksamkeit erregen und kleinere Rollen ergattern können. Nach Staffel 7 verließ er die Serie, um sich auf sein Harvard-Studium zu konzentrieren, bis 2005 war er verschiedentlich in TV-Produktionen zu sehen gewesen. Jonathan Taylor Thomas ist Vegetarier und Abtreibungsgegner.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nicole Eileen Kerester (@nevecarolvickifan84) am Sep 7, 2020 um 9:29 PDT

Taran Noah Smith als Marcus Jason „Mark“ Taylor

Quelle: pinterest.com

Als Nesthäkchen musste Mark naturgemäß immer einiges von seinen Brüdern einstecken. Darsteller Smith, der nach dem Ende der Serie nur noch sporadisch in Film- und Serienproduktionen in Erscheinung trat, blickt kritisch auf die Zeit zurück: „Ich fing an, in ‚Hör mal, wer da hämmert‘ mitzuspielen, als ich sieben war, und die Serie endete, da war ich 16. Ich hatte niemals die Chance, mich zu entscheiden, was ich mit meinem Leben machen möchte. Als ich 16 war, wusste ich, dass ich nicht mehr schauspielern will.“ Heute verdient der überzeugte Vegetarier sein Geld, indem er Menschen beibringt, U-Boote (!) zu steuern.

Quelle: pinterest.com

Welcher der drei Söhne war damals dein Liebling? Sag es uns in den FB-Kommentaren!