Macaulay Culkin voll fertig

Traurig! 11 gescheiterte Kinderstars, deren Ruhm sie zerstörte

Manche Stars zahlen einen hohen Preis für ihren Ruhm. Diese 11 gescheiterten Kinderstars zeigen, wie grausam Hollywood sein kann.

Die Traumfabrik Hollywood kann Träume wahr werden lassen- genauso oft jedoch zerstört das harte Showbusiness diese wieder. Junge Schauspieler sind oft einem enormen Druck ausgesetzt, den die wenigsten bewältigen können. Erfahre hier, welche 11 gescheiterte Kinderstars einen hohen Preis für ihren Ruhm zahlen mussten.

Der Artikel als Video:


Aaron Carter- früher

Der kleine Bruder von „Backstreet Boy“ Nick Carter hatte mit 10 Jahren mit der Single „Crush On You“ seinen eigenen musikalischen Durchbruch. 2011 sorgte er für Schlagzeilen als er in eine Entzugsklinik eincheckte. Grund dafür war seine Abhängigkeit von dem Angstlöser Xanax, 2012 starb seine Schwester an einer Überdosis Xanax. Laut eigenen Angaben ist Carter heute clean.

Quelle: pinterest.com

Aaron Carter- heute

Quelle: pinterest.com

Jodie Sweetin- früher

Mit ihrer Rolle als Stephanie Tanner in der 90er Kult-Serie „Full House“ gelang Sweetin mit gerade einmal fünf Jahren der Durchbruch. Nachdem die Serie 1995 eingestellt wurde, ging es für Sweetin privat bergab. Mit 14 Jahren fing sie an zu trinken und experimentierte die nächsten 15 Jahre mit harten Drogen, darunter Crack. Zurzeit sieht man die 34-Jährige in dem Netflix-Nachfolger Fuller House in ihrer Rolle als Stephanie Tanner.

Quelle: pinterest.com

Jodie Sweetin- heute

Quelle: pinterest.com

Macaulay Culkin- früher

Mit „Kevin – Allein zu Haus“ wurde Macaulay Culkin über Nacht zum Star. Doch der süße Junge, der als Kevin McCallister die Herzen der Zuschauer eroberte, hatte eine harte Zeit im Showbiz. Sein aggressiver Vater, der als sein Manager auftrat und den jungen Culkin zu Medienauftritten zwang und der bittere Sorgerechtsstreit seiner Eltern haben Spuren hinterlassen. Mit 14 Jahren zog er sich aus dem Filmgeschäft zurück. 2004 wurde er wegen Drogenbesitzes festgenommen und musste für kurze Zeit in den Knast. Heute ist der ehemalige Kinderstar 36 Jahre alt und lebt in Frankreich.

Quelle: pinterest.com

Macaulay Culkin- heute

Quelle: pinterest.com

Edward Furlong- früher

In „Terminator 2“ spielte der 14-Jährige die Rolle von „John Connor“. Auch in den Filmen „Pecker“ und „American History X“ glänzte Furlong mit seiner schauspielerischen Leistung. Mit 15 Jahren fing er eine Beziehung mit seiner 29-Jährigen Managerin an, die ihn nach der Trennung 1999 wegen Körperverletzung anzeigte. Wegen seiner Alkohol- und Drogensucht blieben Rollenangebote aus. Auch seine nachfolgenden Freundinnen zeigten den Schauspieler an, weil er sie geschlagen haben soll. 2013 ging er auf Entzug und absolvierte eine Therapie gegen häusliche Gewalt.

Quelle: pinterest.com

Edward Furlong- heute

Quelle: pinterest.com

Jaimee Foxworth- früher

Als Judy Winslow, der jüngsten Tochter der Winslows, wirkte sie in der Serie „Alle unter einem Dach“ mit. Ihre Rolle wurde allerdings gestrichen, Judy geht auf ihr Zimmer und kommt nie wieder zurück. Foxworth begann mit Drogen und Alkohol und drehte Pornos. 2008 machte sie in der Reality-Show „Celebrity Rehab“ einen Entzug und ein Jahr später brachte sie einen gesunden Jungen zur Welt.
Quelle: pinterest.com

Jaimee Foxworth- heute

Quelle: pinterest.com

Jeremy Jackson- früher

Berühmt wurde er durch seine Rolle in der Kultserie „Baywatch“. Neun Jahre lang stand er für „Baywatch“ vor der Kamera und entwickelte ein Alkohol- und Drogenproblem. Im Jahr 2000 ließ er sich einweisen und ist seitdem clean. Er arbeitet heute als DJ und hilft Stars, ihre Süchte zu überwinden.

Quelle: pinterest.com

Jeremy Jackson- heute

Quelle: pinterest.com

Taran Noah Smith- früher

Berühmt wurde der Schauspieler mit seiner Rolle als Mark Taylor in der beliebten Serie „Hör mal, wer da hämmert“. Nach dem Serienaus mit 16 heiratete er- gegen den Willen seiner Eltern- eine 33-Jährige. Mit 18 Jahren verklagte er dann seine Eltern und forderte die Kontrolle über seinen 1,5 Millionen Dollar schweren Treuhandfonds. 2012 wurde Smith wegen Haschischbesitzes verhaftet und bekam drei Jahre auf Bewährung.

Taran Noah Smith- heute

Quelle: pinterest.com

Drew Barrymore- früher

Mit dem Film „E.T.- Der Außerirdische“ wurde Drew Barrymore zum gefeierten Kinderstar. Ihr Alkoholabhängiger Vater verließ die Familie als sie neun Jahre alt war und Barrymore besuchte fortan den berüchtigten New Yorker Nachtclub Studio 54 zusammen mit ihrer Mutter. Mit 11 Jahren fing sie an zu rauchen, mit 12 Jahren folgte Gras und mit 13 Jahren experimentierte sie mit Kokain. Mit 14 Jahren machte die Schauspielerin einen Entzug und versuchte sich das Leben zu nehmen. Mit 15 Jahren bezog sie ihre eigene Wohnung. Nach einem Karrierestillstand Anfang der 90er konnte sie wieder als Schauspielerin Fuß fassen. Heute zählt Barrymore zu einer der erfolgreichsten Schauspielerinnen und hat ihre Drogen- und Alkoholprobleme erfolgreich gemeistert.

Quelle: pinterest.com

Drew Barrymore- heute

Quelle: pinterest.com

Amanda Bynes- früher

In den 90ern war Bynes Showmasterin beim TV-Sender Nickelodeon und hatte von 1999 bis 2002 ihre eigene Show: „The Amanda Show“. Bemerkenswert sind einige ihrer Filme, zum Beispiel „Lügen haben kurze Beine“, „Was Mädchen wollen“ und „She’s the Man“. 2012 sorgte sie für viel Furore, als sie wegen Fahren unter Alkoholeinfluss und Fahrerflucht verhaftet wurde. Mit kuriosen Posts bei Twitter und weiteren Delikten, unter anderem Drogenbesitz, sorgte die Schauspielerin für Schlagzeilen. Seit ihrer Zwangseinweisung 2012 ist es wieder ruhig um den ehemaligen Kinderstar geworden.

Quelle: pinterest.com

Amanda Bynes- heute

Quelle: pinterest.com

Lindsay Lohan- früher

Mit dem Film „Ein Zwilling kommt selten allein“ wurde Lindsay Lohan in den 90ern berühmt. Auch weitere Rollen in „Freaky Friday“ und „Girls Club“ verschafften ihr einen Ruf als Schauspielerin. Gleichzeitig machte sich der Teenager einen Ruf als Party-Girl und trat mit 20 Jahren den Anonymen Alkoholikern bei. Es folgten Festnahmen wegen Trunkenheit am Steuer, Drogenbesitzes, Fahren ohne Fahrerlaubnis usw. Die nachfolgenden Jahre bestanden hauptsächlich aus Entzügen, Anklagen und erneuten Aufenthalten in Entzugskliniken.

Quelle: pinterest.com

Lindsay Lohan- heute

Quelle: pinterest.com

Britney Spears- früher

Mit 16 Jahren wurde sie mit ihrer Single „…Baby One More Time“ zum internationalen Popstar. 2007 folgte der große Zusammenbruch: Das Popsternchen rasierte sich vor den Augen der Paparazzos ihre Haare und verlor das Sorgerecht für ihre beiden Söhne. Glücklicherweise hat Spears ihr Leben heute wieder im Griff. Sie schreibt und produziert wieder Musik.

Quelle: pinterest.com

Britney Spears- heute

Quelle: pinterest.com

Euch hat dieser Beitrag gefallen? Dann schaut doch öfter vorbei. Hier bei uns dreht sich alles um unsere wunderschönen Erinnerungen an die Kindheit!