Nina Bott
Foto: Becher/WENN

Rückblick: Das wurde aus GZSZ-Star Nina Bott

Nina Bott wurde durch die RTL-Daily-Soap GZSZ bekannt. Von 1997 bis 2005 spielte sie Corinna Kunze. Sie verließ die Soap, da ihre Rolle nach Taiwan umgezogen ist. Nach dem Aus, hat sich Nina Bott vielen weiteren Projekten gewidmet. Wir haben einen Rückblick erstellt, der ihren Werdegang zusammenfasst.

Vor GZSZ

Schon in Kindertagen stand Bott für verschiedenste Magazine vor der Kamera. Was die wenigsten wissen: Im Jahre 1995 wurde die gebürtige Hamburgerin zur Jugendmeisterin im Windsurfen gekürt.

Während ihrer Zeit bei GZGZ

Schon während Nina Bott bei GZSZ unter Vertrag stand, widmete sie sich anderen Formaten. Sie spielte in dem deutschen Fernsehfilm Das beste Stück mit. Darüber hinaus hatte sie einen Gastauftritt in der RTL-Erfolgsserie Hinter Gittern – Der Frauenknast.

Quelle: pinterest.com

Ihr privates Glück

Noch während ihrer Zeit bei der Erfolgs-Soap wurde sie zum ersten Mal Mutter. Sohn Lennox kam im Jahre 2003 zur Welt. Ihre Figur Corinna Kunze war gleichzeitig schwanger. Corinna hingegen brachte in der Soap ein Mädchen zur Welt.

Stars auf Eis

Ende 2007 nahm Nina Bott an der Show Stars auf Eis teil.

Alles was zählt

Nach ihrem Ausstieg bei GZSZ verschlug es Nina Bott zur RTL-Soap Alles was zählt. Zwei Jahre lang spielte sie Céline Laffort.

Quelle: pinterest.com

Let’s Dance

Dass Nina Bott den Wettkampf liebt, zeigt sich auch an dieser Stelle. Sie nahm an der Tanzshow teil und belegte den dritten Platz!

Quelle: pinterest.com

Verbotene Liebe

Nina Bott ist ein wahrer Soap-Profi. Nach ihrer Auszeit spielte sie für ein Jahr bei Verbotene Liebe mit.

Playboy

Ganze drei Mal ließ sich Nina Bott für den Playboy ablichten.

Promi Shopping Queen

Ihren Sinn für Mode konnte Nina Bott in dem Vox Format Shopping Queen unter Beweis stellen.

Quelle: pinterest.com

Töchterchen Luna

2015 erblickte ihre Tochter Luna das Licht der Welt.

Quelle: pinterest.com

Prominent!

Seit Oktober 2016 moderiert sie das Promi-Magazin Prominent!.

Ein Beitrag geteilt von Nina Bott (@ninabott) am 17. Nov 2016 um 3:45 Uhr

Das Leben als Mama

Heute betreibt Nina Bott den erfolgreichen Mom-Blog Mutter Rolle. Hier dreht sich alles um das Thema Kinder/Essen/Familienleben.

Ein Beitrag geteilt von Nina Bott (@ninabott) am 27. Dez 2016 um 3:12 Uhr

Auch wenn Nina Bott das Soapstar-Dasein als nicht einfach beschreibt, war ihr Mitwirken bei GZSZ ihr Karrieresprungbrett. Damals wie heute ist sie eine gefragte Schauspielerin. Obendrein hat sie auch ihr privates Glück gefunden.