Mister Bean sorgte für die lustigsten Momente unserer Kindheit. Mittlerweile ist es schon über 20 Jahre her, dass die letzte Folge der Serie über unsere Bildschirme flimmerte. Kaum zu glauben – es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen! Jetzt gibt es eine große Neuigkeit von „Mister Bean“-Darsteller Rowan Atkinson: Er wird Vater! Hier gibt es alle Infos dazu.

Aller guten Dinge sind drei

Zum dritten Mal wird Rowan Atkinson jetzt Vater. Seit 2014 ist er mit der Schauspielerin Louise Ford zusammen, die nun die Mutter seines Kindes sein wird. Bekannt ist sie aus der britischen Comedyserie „The Windsors“, wo sie die Rolle der Kate Middleton spielte. Sie und Atkinson lernten sich bei einer Theaterproduktion kennen.

Quelle: pinterest.com

29 Jahre Altersunterschied

Besonders interessant: Der „Mister Bean“-Darsteller ist mittlerweile schon 62 Jahre alt – seine Freundin Louise allerdings erst 33. Zwischen den beiden liegen sagenhafte 29 Jahre Altersunterschied! Wo die Liebe hinfällt…

Quelle: pinterest.com

Das Paar schwelgt im Glück

Ein Freund der beiden verriet der britischen Zeitung „Mirror“, dass Rowan Atkinson und seine Partnerin hin und weg seien und sich sehr auf den Familienzuwachs freuten. Sie hätten aktuell eine sehr glückliche Zeit.

Quelle: pinterest.com

Zwei Kinder aus der Ex-Ehe

Mister Bean ist bereits Vater von zwei erwachsenen Kindern. Sein Sohn Ben ist 23, seine Tochter Lily 21 Jahre alt. Beide stammen aus der Ehe mit seiner Ex-Frau Sunetra Sastry. 1990 heirateten die beiden – 2015 folgte die Scheidung. Grund dafür soll Atkinsons aktuelle Freundin gewesen sein.

Quelle: pinterest.com

Hängt der Haussegen schief?

Vor ein paar Wochen legte Tochter Lily den Nachnamen ihres Vaters ab und nahm stattdessen den ihrer Mutter an. Die Gründe dafür sind bisher nicht bekannt.

Quelle: pinterest.com

Wow, hättest du gedacht, dass Mister Bean mit 62 Jahren nochmal Vater wird? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar bei Facebook und sag uns Bescheid. Wir freuen uns jedenfalls sehr für das Paar und wünschen den beiden alles Gute. Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit deinen Freunden!

Tolle Empfehlungen der Redaktion