Playback
Foto: Jacob Lund / shutterstock.com

Mini Playback Show: So sieht die Moderatorin Marijke Amado heute aus!

In den 90ern war die Mini Playback Show Pflicht! Von 1990- 1998 moderierte Marijke Amado unsere Lieblingssendung. Hier erfahrt ihr, wie sie heute aussieht!

Für viele Kinder in den 90ern war Marijke Amado ein wichtiger Teil ihrer Kindheit. Von 1990 bis 1998 moderierte die Niederländerin die „Mini Playback Show“, eine auf RTL ausgestrahlte Unterhaltungsshow. Bei der Mini Playback Show traten Kids vor einer Jury auf und imitierten bekannte Hits und deren Künstler. Wir haben uns gefragt, was Marjike Amado wohl heute macht und uns auf die Suche begeben. Aber zuerst lassen wir die 90er aufleben mit diesem Intro!

Der Artikel als Video:

RTL Mini Playback Show

Marjike Amado früher

Auf einer Kreuzfahrt wurde die gelernte Goldschmiedin per Zufall von Rudi Carrell entdeckt und arbeitete Ende der Siebziger als Assistentin für die Sendung „Am laufenden Band“. Ihren Durchbruch hatte die Niederländerin mit der ARD-Sendung „WWF Club“, die von 1980 bis 1990 ausgestrahlt wurde. 1990 moderierte sie die Mini Playback Show, die auf RTL ausgestrahlt wurde. 1998 stand mit Jasmin Wagner ein neues Gesicht vor der Kamera und Amado verließ die beliebte Unterhaltungsshow.

Schicksalsschlag

2005 fiel die ehemalige „Mini Playback Show“- Moderatorin einem Hochzeitsschwindler zum Opfer. Ihr langjähriger Lebenspartner, mit dem sie neun Jahre liiert war, betrog sie mit zahlreichen Frauen und brachte Amado um einen großen Teil ihres Vermögens. Ihre Erfahrungen hat sie in dem Buch „Mr. Bink- Vom Traummann zum Alptraum verarbeitet.

Und so sieht die Moderatorin heute aus!

Die 63-Jährige ist ihrer Leidenschaft als Moderatorin treu geblieben und moderiert heute verschiedene Sendungen. Außerdem war sie in „Promi-Frauentausch“, „Let’s Dance“ und Promi Big Brother“ zu sehen. In der Vox-Sendung „Promi Shopping Queen“ belegte die Holländerin den ersten Platz. Neben dem Fernsehen engagiert sich Amado ebenfalls für den Umweltschutz und setzt sich mit ihrer Stiftung „Water for the World Foundation“ für sauberes Trinkwasser in der Dritten Welt ein.

Hast du die „Mini Playback Show“ als Kind auch so geliebt? Schreib uns doch gerne in die Kommentare. Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, schau ruhig öfter vorbei. Hier bei uns dreht sich nämlich alles um unsere wiunderschönen Erinnerungen an die Kindheit!