Talkshow
Foto: Macrovector/Shutterstock

COMEBACK! Talkshow-Star Britt ist wieder da:

Die Königin der Vaterschaftstests ist wieder da! Moderatorin Britt Hagedorn begeisterte mit ihrer Sendung „Britt – Der Talk um Eins“ 12 Jahre lang ihre Fans. Nun ist sie wieder zurück!

Quelle: pinterest.com

Ihre Kultsendung

Die Show, die auf Sat.1 ausgestrahlt wurde, entwickelte echten Kultstatus. Umso tragischer war das Sendeaus des beliebten Fernsehformats im Jahre 2013. Ihre Sendung behandelte bevorzugt Themen über vermeintliche Vaterschaften, Seitensprünge und Lügen. Besonders die Atmosphäre während der Auswertungen der Vaterschafts-, und Lügendetektorentests, in der das Studio verdunkelt und dramatisierende Musik eingespielt wurde, machte die Show zum echten Erlebnis. Beschimpfungen und Tränen waren spätestens nach den Testresultaten dabei nicht selten. Dabei konnten einzelne Zuschauer Kommentare zu Situationen abgeben. Hierbei kam es nicht selten vor, dass sie Aussagen oder Lügendetektorergebnisse häufig mit Applaus oder Buh-Rufen quittierten.

Über ihr Comeback

Für Fans der Daily-Talkerin gibt es jetzt allen Grund zur Freude, denn sie kehrt zu Sat.1 zurück. Nach Berichten der Bild am Sonntag handelt es sich bei ihrem neuen Projekt um ein Ratgebermagazin. In ihrem neuen Magazin „Total gesund“ soll sich alles rund um das Thema Gesundheit drehen. Unter anderem werden hierbei Themen wie die richtige Ernährung, die verschiedenen Formen von UV-Strahlen und deren Einfluss auf den menschlichen Körper behandelt.

Wann geht es los?

Der Startschuss für die neue Sendung fällt am 20. November 2017, wie „DWDL“ schreibt. Das Magazin läuft im Anschluss an das „Frühstücksfernsehen“ – das Besondere daran ist aber: „Total gesund“ läuft nicht täglich, sondern immer nur montags um 10 Uhr. Da das „Frühstücksfernsehen“ in Sat.1 sehr gut läuft, hat Britt beste Voraussetzungen, dass die Zuschauer danach dran bleiben und das neue Magazin ein Quoten-Hit wird.

Quelle: pinterest.com

Was machte Britt die letzten Jahre?

Nach dem Ende von „Britt“ moderierte die hauptberufliche Quasselstrippe unter anderem die Sendungen „Schwer verliebt“ und „Das große Backen“. Wer Britts Rückkehr nicht erwarten kann, kann die Moderatorin bereits ab Donnerstag in dem Umstyling-Format „Mein schönstes Ich“ auf Sat.1 Gold verfolgen.

Quelle: pinterest.com
Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann fühle dich frei, ihn zu kommentieren und zu teilen.