Foto: Jamie Lamor Thompson/ Shutterstock

Fast 30 Jahre später – was wurde aus den Stars von „Wer ist hier der Boss?“

In den 90ern war „Wer ist hier der Boss?“ eine der beliebtesten Serien im TV. Zwar wurde die Serie in den USA bereits 1984 zum ersten Mal ausgestrahlt, flimmerte allerdings erst Anfang der 90er Jahre über die deutschen Bildschirme.

Sicherlich erinnerst du dich noch an den sympathischen Haushälter Toni Micelli, der mit seiner Tochter Sam in das Haus der Bowers eingezogen war. Eigentlich sollte er nur „Hausbediensteter“ sein – doch mit der Zeit verliebten sich der einfache Toni und Geschäftsfrau Angela Bower ineinander. Die letzte Folge der Serie ist schon lange her – du möchtest wissen, was aus den Stars der Serie geworden ist? Dann lies weiter!

#1 Tony Danza als „Toni Micelli“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Die Beziehung zwischen Tony und Angela war der Dreh- und Angelpunkt von „Wer ist hier der Boss?“. Nach dem Aus von „Wer ist hier der Boss“ war die Karriere von Tony Danza noch lange nicht zu Ende: Der beliebte Schauspieler war unter anderem in der Serie „All my Children“ zu sehen und wirkt derzeit in der Fernsehserie „The Good Cop“ mit.

#2 Judith Light als „Angela Bower“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Judith Light spielte in „Wer ist hier der Boss?“ die spröde Geschäftsfrau Angela, die mit der Zeit dem Charme des einfachen, aber gutmütigen Tony verfällt. Auch heute ist die mittlerweile 70-jährige Judith noch gut im Geschäft und spielt unter anderem in der „Netflix“-Serie „The Politician“ mit. Des Weiteren engagiert sie sich für die Rechte von Homosexuellen in den USA.

#3 Alyssa Milano alias „Samantha ‚Sam‘ Micelli“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Alyssa Milano mimte die halbwüchsige Tochter des unkonventionellen italienischstämmigen Haushälters. Heutzutage gilt Alyssa Milano als Schauspielerin ersten Ranges, die unter anderem im Serienhit „Charmed“ mitwirkte und sich für den Feminismus und allgemeine Chancengleichheit stark macht.

#4 Danny Pintauro alias „Jonathan Bower“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Danny Pintauro spielte Angelas Sohn „Jonathan“. Nach dem Ende der Serie entschied sich Danny für ein Studium der Filmwissenschaften, trat aber 2010 zum letzten Mal in einer Film- oder Fernsehproduktion auf. Im Jahr 2005 gab der homosexuelle Schauspieler zu, sich durch ungeschützten Geschlechtsverkehr nach dem Gebrauch der Droge Crystal Meth mit HIV angesteckt zu haben.

2016 wirkte er in der Webserie „Unsure/Positive“ mit, die sich mit der Krankheit befasst. Heutzutage lebt der Schauspieler zurückgezogen mit seinem Ehemann in Las Vegas und arbeitet als Leiter einer asiatischen Restaurantkette.

#5 Katherine Helmond alias „Mona Robinson“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Als agile, lebenslustige Mutter von Angela war „Mona Robinson“ das komplette Gegenteil ihrer verkopften Tochter und ein großer Publikumsliebling. Die erfolgreiche Schauspielerin, die bereits seit 1955 auf der Leinwand zu sehen war, beim Indie-Kulthit „Fear and Loathing in Las Vegas“ mitwirkte und 2018 ihren letzten Film drehte, verstarb im Jahr 2019 mit 89 Jahren.

Hast du früher gerne „Wer ist hier der Boss“ geschaut? Wer war dein Lieblingscharakter? Sag‘ es uns in den Kommentaren!