david victoria beckham
Foto: WENN.com

VON WEGEN VORBILDER! 18 Stars, die fremdgegangen sind:

Sie sehen gut aus, sind erfolgreich und glauben wohl, sie könnten sich alles erlauben: In letzter Zeit sind immer mehr Promis wegen heimlicher Liebesaffären in die Schlagzeilen geraten. Wir haben 18 Stars aus deiner Kindheit herausgesucht, die es mit der Treue nicht ganz so genau nahmen.

1. Arnold Schwarzenegger

Es war einer der Skandale schlechthin! Über 13 Jahre hat Arnie seine Frau Maria Shriver belogen. Er hatte mit einer Hausangestellten ein Kind. Nachdem Schwarzenegger öffentlich zugab, seine Frau betrogen zu haben, kam es nach 25 Jahren Ehe zum Aus zwischen ihm und Maria Shriver. Erst nach Ende seines Mandats als Gouverneur von Kalifornien beichtete er seinen Fehltritt. Der mittlerweile 19-jährige uneheliche Sohn blieb zunächst unter Verschluss, die Haushälterin gab ihren Ehemann als Vater aus. Doch die wachsende Ähnlichkeit mit Schwarzenegger war nicht zu leugnen. Für seinen Fehltritt bekam er einen neuen Spitznamen verpasst. Statt Terminator wird er nun „Sperminator“ genannt.

Quelle: pinterest.com

2. Tony Parker / Eva Longoria

Für viele waren sie eines der Traumpaare in Hollywood. Jedoch trog auch bei Basketball-Star Tony Parker und der aus „Desperate Housewives“ bekannten Schauspielerin Eva Longoria der Schein. Eva Longoria hat Hunderte von eindeutigen Kurznachrichten gefunden, die ihr Mann und eine andere Frau miteinander ausgetauscht hatten. Bei der Dame handelte es sich um Erin Barry, die Ehefrau von Tony Parkers Ex-Teamkollegen Brent Barry. 2010 reichte Eva Longoria folglich die Scheidung ein und twitterte: „Es ist sehr traurig, dass Tony und ich uns nach sieben gemeinsamen Jahren scheiden lassen. Wir lieben uns.“

Quelle: pinterest.com

3. David Boreanaz

Nachdem bereits kurze Zeit vorher erste Gerüchte aufkamen, gestand Buffy-Star Boreanaz seine Fehltritte. Er gab zu, seine Frau Jaime Bergman über einen längeren Zeitraum betrogen zu haben. Seine Ehrlichkeit kam jedoch nicht ganz freiwillig. Er trat an die Öffentlichkeit, weil mindestens eine der Damen versucht hatte, ihn zu erpressen.

4. Mark Owen

Nicht auch noch unser Take That-Liebling! Mark Owen berichtete 2011 von seinen Fehltritten. In einem Interview verriet er, dass er seine Frau, Emma Ferguson, seit Beginn ihrer Beziehung betrogen habe. Was noch schlimmer ist: Neben einer jahrelangen Affäre hatte er zusätzlich zahlreiche One-Night-Stands. „Sie liebt mich, und ich habe sie im Stich gelassen. Es tut mir wirklich leid“, sagte Owen damals öffentlich. „Ich weiß gar nicht, wie viele Frauen es waren. Vielleicht zehn.“ Die meisten seien One-Night-Stands gewesen, nur die junge Finanzexpertin namens Neva war eine lange andauernde Affäre. Mit ihr hatte Owen über fünf Jahre eine Liaison. Parallel dazu hat der Musiker geheiratet und Kinder in die Welt gesetzt. „Wenn ich schlecht drauf war, war sie für mich da. Es gab auch schwierige Zeiten mit Emma“, so der Sänger. Er habe unter schweren Schuldgefühlen gelitten. Sein Glück, dass er doch noch mit der Wahrheit rausgerückt ist. Seine Frau hat ihm nämlich verziehen.

5. Tiger Woods

Weniger gut lief es bei Golf-Star Tiger Woods und seiner Ex-Frau Elin Nordegren. Nachdem sie in einem US-Magazin von der Affäre ihres Mannes mit dem Nachtclub-Girl Rachel Uchitel erfahren hatte, war sie höchst aufgebracht und stellte ihren Mann zur Rede. Dieser stritt allerdings erst ab, eine Affäre zu haben. Als Elin später sein Handy kontrollierte, fand sie eine SMS, in der er Rachel schrieb, dass er nur sie lieben würde. Anschließend legte der Golfprofi das ganze Ausmaß seines umtriebigen Verhaltens offen und präsentierte eine unglaubliche Bilanz: 120 Geliebte in fünf Jahren Ehe! Damit hatte Elin Nordegrens Mann alle zwei Wochen Sex mit einer anderen Frau. Unfassbar!

Quelle: pinterest.com

6. Brad Pitt/ Jennifer Aniston

Sie waren das Traumpaar schlechthin – bis Ende 2005 die Dreharbeiten zu „Mr. und Mrs. Smith“ begannen, in der Brad eine folgenschwere Bekanntschaft machte. Er lernte Angelina Jolie kennen und war über 10 Jahre mit ihr zusammen. Jennifer Aniston, die er rücksichtslos verließ, konnte sich nur schwer von der Schock-Trennung erholen. Mehr als zwölf Jahre nach der Tren­nung soll es zwi­schen den Schau­spie­lern nun allerdings zu einer emo­tio­na­len Aus­spra­che ge­kom­men sein. Ein In­si­der be­rich­tete im US-Ma­ga­zin „In Touch“, Pitt habe sich bei sei­ner Ex am Te­le­fon für sein mie­ses Ver­hal­ten vor und nach dem Lie­bes-Aus im Jahr 2005 ent­schul­digt.
„Er war fest ent­schlos­sen, sich für alles, was er ihr da­mals an­ge­tan hat, zu ent­schul­di­gen und hat das auch ge­macht“, so die Quel­le.

Quelle: pinterest.com

7. Jesse James/ Sandra Bullock

Diese war eine der ganz miesen Nummern. Im März 2010 gewann Schauspielerin Sandra Bullock einen Oscar für ihre Leistung im Film „The Blind Side“. Ihr Glück währte allerdings nicht lange. Schon kurz darauf gab ihr damaliger Mann Jesse James zu, unter anderem eine Affäre mit Tattoomodel Michelle McGee gehabt zu haben. Nach dem Oscar-Höhenflug war dies ein besonders tiefer Fall für Sandra Bullock. Ihre Promo-Tour musste sie damals absagen, der Schmerz saß tief. Die Scheidung verlief in Rekordtempo und das Sorgerecht für Adoptivsohn Louis wurde ihr zugesprochen.

8. Ron Wood

Trotz seiner zahlreichen Drogen- und Alkoholeskapaden hielt Jo Wood 28 Jahre zu ihrem Ron. Nachdem Ron Wood die blutjunge Ekaterina Ivanova kennen und lieben lernte, hatte Jo Wood endgültig genug und sie reichte im November 2009 die Scheidung ein.

Quelle: pinterest.com

9. Jude Law

Es war ein Hin und Her zwischen dem Hollywood-Glamour-Paar Jude Law und Sienna Miller. Einen Schlussstrich konnte die 35-Jährige schließlich im Jahr 2005 ziehen. Damals gestand der „Alfie“-Schauspieler nämlich, eine Affäre mit dem Kindermädchen gehabt zu haben. Er entschuldigte sich bei seiner Verlobten Sienna Miller öffentlich für das Abenteuer mit der damals 26-Jährigen, wie die britische Nachrichtenagentur „PA“ meldete. Er sei „zutiefst beschämt und aufgebracht“. Auch das Kindermädchen Lae entschuldigte sich öffentlich bei Sienna, doch die löste kurz darauf die Verlobung. Irgendwann versöhnten sich die beiden dann wieder, doch auf einmal wurde Sienna eine Affäre mit James-Bond-Darsteller Daniel Craig nachgesagt. Am Ende ist die Beziehung dann doch gescheitert.

Quelle: pinterest.com

10. Ashton Kuther/ Demi Moore

Sie gehörten zu den Hollywood-Traumpaaren schlechthin: Ashton Kutcher und Demi Moore. Doch nach der sechsjährigen Beziehung kam das Aus. Es kam eine Affäre von Kutcher ans Licht. Tränenreich hat der Schauspieler seine Ex-Frau um Verzeihung gebeten. Und auf einer Party sagte er vor allen Anwesenden: „Ich habe alle diese horrenden Fehler im vergangenen Jahr gemacht.“ Doch Demi konnte ihm diesen Seitensprung einfach nicht verzeihen. Das Liebes-Aus ist inzwischen auch amtlich: Das Schauspieler-Paar ist jetzt offiziell geschieden. Inzwischen ist der „Butterfly Effect“-Star mit Mila Kunis glücklich.

11. Boris Becker

Ebenfalls ein uneheliches Kind gezeugt hat Ex-Tennis-Profi Boris Becker. Fast schon legendär ist seine „Besenkammer-Affäre“: Auf einer Treppe des Londoner Hotels „Nobu“ kam es zwischen Becker und dem Model Angela Ermakova zu ungeschütztem Sex. Das Resultat: Boris‘ Töchterchen Anna, die heute bei Mutter Angela in London lebt. Die damalige Ehefrau Barbara Becker fand das aber gar nicht komisch. Das Paar trennte sich kurz nach dem Geständnis.

Quelle: pinterest.com

12. Ryan Phillippe/ Reese Witherspoon

Die beiden waren nicht nur im 90er Kultfilm „Eiskalte Engel“, sondern auch in echt ein Traumpaar. Sie lernten sich zum 21. Geburtstag von Reese kennen und lieben. Doch auch da währte das Glück nicht ewig. Während Dreharbeiten zu dem Film „Stop-Loss“ lernte Ryan 2006 Abbie Cornish kennen, und wenig später wurde die Ehe zwischen ihm und Reese geschieden.

Quelle: pinterest.com

13. Hugh Grant/ Liz Hurley

Hugh Grant und Liz Hurley waren 13 Jahre lang ein Paar. Und das, obwohl Hugh seine Liz nach achtjähriger Beziehung mit einer Prostituierten betrog. Das ist aber noch nicht alles. Zusätzlich wurde er von der Polizei dabei aufgegriffen, als er mit eben jener Prostituierten verkehrte. Befreundet sind Hugh und Liz trotzdem bis heute noch. Die Prostituierte, die sich mit Hugh Grant eine goldene Nase verdiente, hieß übrigens Divine Brown.

Quelle: pinterest.com

14. Billy Bob Thornton/ Laura Dern

Sie bildeten eines der Traumpaare schlechthin – bis Billy Bob Angelina Jolie kennenlernte und sie vom Fleck weg heiratete! Laura Dern sagte dazu, sie sei von Dreharbeiten nach Hause gekommen und habe ihren Freund verheiratet vorgefunden – mit einer anderen Frau!

Quelle: pinterest.com

15. David und Victoria Beckham

Auch die Ehe von David und Victoria Beckham war nicht immer perfekt. Im Jahr 2004 gestand der Ex-Fussball-Star seiner Frau, dass er sie mit seiner früheren Assistentin Rebecca Loos betrogen habe. „Ja, ich hatte eine Affäre und ich habe Rebecca auch SMS-Texte geschickt. Es tut mir leid, es wird nie, nie wieder geschehen“, hat Beckham gemäss den britischen Zeitungen „News of the World“ und „Sunday Mirror“ gesagt. „Er weinte zeitweise wie ein Baby“, soll sogar eine Bekannte der Beckhams verraten haben. Victoria war schockiert, doch das Paar hat die Krise überwinden können.

Quelle: pinterest.com

16. Marc Anthony

2000 heiratete der US-Sänger in Las Vegas die puerto-ricanische Miss Universum Dayanara Torres, mit der er zwei Kinder hat. Doch das Eheglück währte nicht lange. Vier Jahre später wurde die Ehe geschieden. Das Brisante kommt jetzt: Nur fünf Tage nach seiner Scheidung ehelichte Marc Anthony dann Sängerin und Superstar Jennifer Lopez, mit der er mittlerweile Zwillinge hat.

Quelle: pinterest.com

17. Ethan Hawke/ Uma Thurman

Ethan Hawke konnte die Ehe mit Uma Thurman nicht ertragen. Der 45-jährige Schauspieler beendete die Beziehung mit der ‚Pulp Fiction‘-Darstellerin 2005, nachdem er realisiert hatte, dass die Ehe zu Thurman ihn weiter ins Rampenlicht rückte, als es ihm lieb war. Der Star aus „Die glorreichen Sieben“ erklärte: „Das Problem mit Uma war ein mathematisches. Ich suchte ein Zuhause, Sicherheit, eine Grundlage und eine Familie in dem Konzept Ehe. Ich suchte genau das Gegenteil von dem, was mein Leben war, immer dem Blitzlicht ausgesetzt – aber ich verliebte mich in jemanden, der noch mehr Blitzlicht in mein Privatleben brachte.“ Nicht wenige behaupten jedoch, dass auch ihre Ehe am Ende an Untreue zerbrochen sei. Ethan Hawke soll eine Affäre mit dem Kindermädchen Ryan Shawhuges gehabt haben. Darüber hinaus sind die beiden übrigens mittlerweile verheiratet.

Quelle: pinterest.com

18. David Duchovny

Auch der Akte X – Star wurde ein „Opfer“ seiner Sexsucht. Nachdem seine Frau, Téa Leoni ihm zunächst seine Ausrutscher verzieh, reichte sie 2014 nach 17 Jahre Ehe die Scheidung ein. Die beiden hatten 1997 nach achtwöchiger Beziehung geheiratet und bekamen zwei Kinder: Madelaine West und Kyd Miller.

Quelle: pinterest.com
Welcher Fremdgeher hat dich am meisten überrascht? Fühle dich frei, den Beitrag zu kommentieren und zu teilen.