Foto: Joe Seer/ Shutterstock

Die Stars von „Full House“ – von der ersten zur letzten Folge!

„Full House“ gehörte zu den absoluten Kult-Serien der 90er Jahre. Die Abenteuer von Papa Danny, seinen Töchtern „D.J.“, „Michelle“ und „Stephanie“ sowie den Onkeln Jesse und Joey lockten viele von uns jeden Samstag vor den Fernseher. Die erste Folge der Erfolgsserie wurde 1987 (!) in den USA ausgestrahlt, die letzte 1995. In diesen acht Jahren ist natürlich sehr viel passiert. Die folgenden Bilder zeigen, wie sehr sich die Darsteller von der ersten bis zur letzten Folge verändert haben – und wie sie heute aussehen! Wer sich die neue Spin-Off-Serie „Fuller House“ (von 2016) angeschaut hat, sollte auf dem Laufenden sein…

#1 Bob Saget alias „Danny Tanner“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Als „Danny Tanner“ war Bob Saget der etwas neurotische, aber liebenswerte Vater, dem die Erziehung seiner Kinder sehr wichtig war. Heutzutage ist Bob Saget ein erfolgreicher Comedian und Autor.

#2 John Stamos alias „Onkel Jesse“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

John Stamos war für viele von uns nicht nur „Onkel Jesse“, sondern auch einer der ersten Schauspieler, für die wir als Kinder schwärmten. Mit mittlerweile 55 Jahren ist der Darsteller attraktiv wie nie zuvor und war zuletzt in der Netflix-Serie „You“ zu sehen.

#3 Dave Coulier alias „Joey Gladstone“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Während Jesse der Herzensbrecher war, war Joey eher der Lustige in der Truppe. Mittlerweile ist Dave Coulier eher als Synchronsprecher tätig, er war jedoch auch in Serien wie „How I Met Your Mother“ zu sehen.

#4 Lori Loughlin alias „Tante Becky“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

„Tante Becky“, die von Lori Loghlin gespielt wurde, war das gute Mädchen von nebenan – und mit Onkel Jesse liiert. Auch nach dem Ende von „Full House“ war Lori Loughlin weiterhin eine erfolgreiche und gefragte Schauspielerin. Derzeit muss sie sich jedoch wegen Betrugsvorwürfen vor Gericht verantworten.

#5 Candace Cameron Bure alias „D.J. Tanner“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

„D.J“ war die älteste Schwester der Mädelstruppe und hatte mit vielen typischen Teenie-Problemen zu kämpfen. Mittlerweile ist Schauspielerin Candace Cameron Bure verheiratet und hat zwei Kinder. Sie ist in den USA häufig in familienfreundlichen TV-Filmen zu sehen.

#6 Jodie Sweetin alias „Stephanie Tanner“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Weniger familienfreundlich ging es bei „Stephanie“-Darstellerin Jodie Sweetin zu: Die Schauspielerin wurde nach dem Absetzen der Serie schwer drogenabhängig. Doch glücklicherweise schaffte Jodie den Absprung und brachte kürzlich ihre Autobiografie heraus.

#7 Mary-Kate und Ashley Olson alias „Michelle Tanner“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Sicherlich wusstest du schon, dass sich Mary-Kate und Ashley die Rolle der „Michelle“ teilten. Die beiden spielten auch danach viele Rollen zusammen und haben sich als Designer-Duo einen Namen gemacht.

#8 Andrea Barber alias „Kimmy Gibler“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

„Kimmy Gibler“ war „D.Js“ beste Freundin und eine echte Nervensäge. Privat hält es Andrea Barber ruhiger: Nach dem Ende der Serie studierte sie in England, heiratete und wurde Mutter. Die Schauspielerin war seit dem Jahr 2000 in keiner Filmproduktion (mit Ausnahme von „Fuller House“ im Jahr 2016) mehr zu sehen.

Warst du früher auch Fan von „Full House“? Was hältst du von der Neuauflage? Sag‘ es uns in den Kommentaren!