Erfolgreichste Filmsoundtracks
Foto katatonia82/ Shutterstock

Das ist die Top 10 der erfolgreichsten Filmsoundtracks aller Zeiten!

Filmsoundtracks können ein großes Geschäft sein – manchmal größer als der Film selbst. (Und manchmal auch besser als der Film selbst.) Anfang Dezember 2018 waren drei Soundtracks in den Billboard Top 10. Mariah Careys „Glitter“-Soundtrack war kürzlich in den Schlagzeilen, weil er es nach Jahren aus dem Nichts auf einmal in die Charts geschafft hatte.

Doch es gibt Filmsoundtracks, die noch erfolgreicher als die Beispiele der jüngsten Vergangenheit sind – echte Klassiker eben!

#1 „Bodyguard“ (1992)

Eigentlich wollte Elvis Presley Dolly Partons „I Will Always Love You“ aufnehmen, doch seine Manager wollten die Hälfte der Verlagsrechte. Parton weigerte sich – und ließ den Song Jahrzehnte später von Whitney Houston verewigen. Die Sängerin habe dann, so Parton, „genug Geld eingespielt, um Graceland zu kaufen.“
Verkaufte Einheiten: 18 Millionen

#2 „Saturday Night Fever” (1974)

Wer „Stayin‘ Alive“ nicht kennt, der hat nicht gelebt. Egal, zu welcher Generation du gehörst.
Verkaufte Einheiten: 16 Millionen

#3 „Purple Rain” (1984)

Prince hatte mehr als 100 Lieder für den Film geschrieben – der Titelsong „Purple Rain“ machte das Rennen und wurde zum Mega-Hit für Generationen!
Verkaufte Einheiten: 13 Millionen

#4 „Forrest Gump” (1994)

Ein Filmsoundtrack wie eine Schachtel Pralinen: Von „Jefferson Airplane“ bis „Lynyrd Skynyrd“ ist alles dabei.
Verkaufte Einheiten: 12 Millionen

#5 „Dirty Dancing” (1987)

Wer kann sich nicht an den Filmsoundtrack von „Dirty Dancing“ erinnern und hat als Kind versucht, die Szenen dazu nach zu tanzen?
Verkaufte Einheiten: 11 Millionen

#6 „Titanic“ (1997)

Als Celine Dion „My Heart Will Go On” für den „Titanic“-Soundtrack aufnahm, dachte sie sich: „Sing einfach, und dann schnell raus hier. Aber ganz schnell.“ Irgendwie verständlich, oder?
Verkaufte Einheiten: 11 Millionen

#7 „König der Löwen“ (1994)

Wenn du diesen Film gesehen hast, dann weißt du ganz genau, was „Hakuna Matata“ heißt. Und wirst es wohl nie wieder vergessen.
Verkaufte Einheiten: 10 Millionen

#8 „Footloose“ (1994)

Als Ann Wilson von „Heart“ sich auf das Duett für den Song „Almost Paradise“ für „Footloose“ vorbereitete, brach sie sich das Handgelenk. Aber sie lehnte Schmerzmittel ab, weil diese ihre Gesangsstimme beeinträchtigen würden.
Verkaufte Einheiten: 9 Millionen

#9 „Top Gun” (1986)

Die Songs von „Top Gun“ „definieren immer noch den bombastischen, melodramatischen Sound, der die Pop-Charts Mitte der 80er Jahre dominierte“, so das Musikportal „AllMusic“.
Verkaufte Einheiten: 9 Millionen

#10 „O Brother, Where Art Though?” (2000)

Marcus Mumford von „Mumford and Sons“ sagte einmal, dass die Band durch diesen Film überhaupt er zum Bluegrass kam.
Verkaufte Einheiten: 8 Millionen

Stehst Du auf Filmsoundtracks? Was ist Deine Lieblingsfilmmusik? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren