Foto: Denis Makarenko/ Shutterstock

6 Schauspieler, die für den Rauswurf eines Kollegen gesorgt haben!

Die Schauspieler-Riege von Hollywood tut immer so verschworen und gemeinschaftlich – Küsschen links und rechts, ein breites Lächeln. Aber letztlich lastet auf jedem Schauspieler und jeder Schauspielerin auch ein großer Druck, die Konkurrenz ist gewaltig. Und ganz „nebenbei“ geht es ja auch um große Mengen an Geld in Form von Gagen und Werbeverträgen. Kein Wunder also, dass es hinter den Kulissen heiß her geht. Nur wenig dringt allerdings von diesen Hollywood-Querelen an die Öffentlichkeit. Wir haben aber ein paar Fälle für euch zusammengestellt, in denen sich Feindschaften nicht mehr geheim halten ließen: 6 Schauspieler, die für den Rauswurf eines Kollegen gesorgt haben!

#1 Will Smith

Will Smith pflegt nach Außen gerne sein Saubermann-Image, aber auch er hat Leichen im Keller. Wisst ihr noch, dass Tante Vivian beim „Prinz von Bel-Air“ plötzlich durch eine andere Darstellerin ersetzt wurde? Die ursprüngliche Besetzung, Janet Hubert, machte klar, dass das an Will Smith lag: „Er hat mich damals rausgeschmissen, weil ich kein Arschkriecher war“, sagte sie in einem Interview.

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#2 John Stamos

Der vermeintlich so nette „Onkel Jesse“ aus „Full House“ soll dem Vernehmen nach fieberhaft nach Ersatz für die Olsen-Zwillinge gesucht haben, die ihm zu quengelig waren und seiner Meinung nach zu lang für jede Szene brauchten.

Quelle: pinterest.com

#3 Alyssa Milano

Co-Star Shannen Doherty, so heißt es, habe die Hitserie „Charmed“ wegen der dauernden Streitereien mit Milano verlassen. Offiziell ist diese Version natürlich nicht…

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#4 Charlie Sheen

Nach seinem Rauswurf bei „Two and a Half Men“ versuchte Sheen ein Comeback mit „Anger Management“. Kollegin Selma Blair verließ die Sendung schon bald. Sheen habe gedroht, auszusteigen, wenn sie dabei bliebe.

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#5 Lucy Liu

Lucy Liu soll den großen Bill Murray auf dem Gewissen haben! Die Darstellerin sah sich von Murray zu Unrecht kritisiert und drohte, bei künftigen Fortsetzungen nicht mit von der Partie zu sein. Das Ende vom Lied: Murray wurde durch Bernie Mac ersetzt.

Quelle: pinterest.com

#6 Kevin James

Fans können sich „King of Queens“ nicht ohne Kevin James und Co-Star Leah Remini vorstellen. Ursprünglich spielte jedoch Erin Hayes Dougs Ehefrau. Damit die Rolle mit Remini besetzt werden konnte, starb Hayes‘ Figur bereits in der ersten Staffel.

Quelle: pinterest.com

Bist du auch überrascht von diesen Zickenkriegen hinter den Kulissen? Sag es uns auf Facebook!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren