Nervige Songs
Foto: UfaBizPhoto/ Shutterstock

20 Songs, die wir nie mehr im Radio (oder sonstwo) hören wollen!

Es gibt Songs, die man einfach nicht aus dem Kopf kriegt. Lieder, bei denen man das Gefühl hat, dass sie extra geschrieben wurden, um dich an den Rand des Wahnsinns zu bringen. Egal, wo man auch geht oder steht… diese Songs werden ständig von allen Radiosendern gespielt, werden zur Untermalung in TV-Berichten genutzt und sind einfach die Pest. Damit du unseren Schmerz nachfühlen kannst, haben wir hier die 20 nervigsten Songs aller Zeiten herausgesucht. Wir sind uns sicher, dass auch du deinen „Nervfavoriten“ unter diesen finden wirst!

#1 „We built this city“ von „Starship“

Ja, wir wissen, dass sie die Stadt gebaut haben… warum muss ein Song darüber geschrieben werden?

#2 „My Humps“ von den „Black Eyed Peas“

Auch nach zehn Jahren kriegt man den nicht aus dem Kopf. Eine Tortur!

#3 „We are the world“ von „USA for Africa“

So viel Schmalz kann doch keiner ertragen, oder?

#4 „Macarena“ von „Los del Rio“

„Ehhhhhhhhhhhhh Macarena“ – nicht mal mit 4,0 Promille zu überstehen.

#5 „One Week“ von den „Barenaked Ladies“

Der Teil, in dem der Sänger „rappt“, ist der schlimmste.

#6 „Who let the dogs out“ von den „Baha Men“

Wären die Hunde doch einfach mal drin geblieben…

#7 „Don’t worry, be happy“ von Bobby McFerrin

So was von nervig – besonders dann, wenn man gerade schlecht drauf ist. Die pure Ironie!

#8 „My heart will go on“ von Celine Dion

Es wird gemunkelt, dass nicht einmal Celine selbst hinter dem Song stand.

#9 „Photograph“ von „Nickelback“

Die Stimme des Sängers geht durch Mark und Bein – leider.

#10 „Take my breath away“ von „Berlin“

So was von kitschig…

#11 „Mambo Mo. 5“ von Lou Bega

Einer dieser Songs, die nie hätten geschrieben werden sollen…

#12 „Disco Duck“ von Rick Dees

Das gilt ebenfalls für diesen hier.

#13 „You’re beautiful“ von James Blunt

Die Stimme, das Video, der Text… warum James, warum nur?

#14 „Wannabe“ von den „Spice Girls“

Einer dieser Songs, die noch ganz lustig waren, als man 12 war. Aber nur dann.

#15 „The Joker“ von der „Steven Miller Band“

Gab es davon nicht eine ebenso schreckliche Version von „Fettes Brot“?

#16 „Ppap“ von „Piko Taro“

Wer diesen Song in seiner Sammlung hat, sollte in die Ecke gehen und sich schämen.

#17 „The Thong Song“ von „Sisqo“

In Zeiten von #metoo käme ein Song über Tangas und ihre Trägerinnen nicht ganz so gut. Zum Glück.

#18 „Rock the boat“ von der „Hues Corporation“

#19 „Believe“ von „Cher“

Der „Cher-Effekt” wurde geboren… und erfreut sich weiter großen Zuspruchs.

#20 „Party all the time“ von Eddie Murphy

Ein weiterer Grund, warum Schauspieler nicht singen sollten, ist dieser Song.

Welche dieser Songs findest du am schlimmsten? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

Können unsere Kandidaten einen Song anhand nur einer Sekunde erraten?

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren