Essen machen als Erwachsener
Foto: Andrey Armyagov/ Shutterstock

20 Gedanken zum Thema „Essen“, die du als Kind noch nicht hattest.

Früher war Essen einfach – man kam von der Schule nach Hause, und Mama hatte einem die tollsten Dinge gezaubert: Kartoffelpuffer, Pfannkuchen, Kartoffelsalat… Sobald man jedoch für sich selbst kochen muss, wird Essen irgendwie ganz anders. Wie anstrengend es ist, alles einzukaufen, vollbeladen mit vier Tüten nach Hause zu kriechen, um dann wieder Stunden damit zu verbringen, alles klein zu schneiden, zuzubereiten und dann einen Berg von Geschirr abzuwaschen. Erwachsensein hat eben nicht nur Vorteile. Hier 20 Dinge übers Essen, die auf jeden Fall stimmen!

#1 Knoblauch-Drama

Quelle: imgflip.com
So viel soll laut Rezept rein, und soooo viel machst du rein…

#2 Mutti hatte Recht

Quelle: pinterest.com
Sie hatte einen Grund, mit dir zu schimpfen, als du das Hühnchen nicht wie abgemacht aus dem Tiefkühler genommen hast!

#3 Spinat ist ein echter Verwandlungskünstler

Quelle: imgflip.com
Von so viel bleibt „so viel“ übrig.

#4 Einkaufswagen wäre schlau gewesen …

Quelle: pinterest.com
Der Moment, in dem du realisierst, dass du 23 Sachen auf dem Arm hast und ein Einkaufswagen eine gute Idee gewesen wäre…

#5 Fiese Bananen

Quelle: pinterest.com
Tag 1: „Ich bin nicht reif.“ Tag 2: „Ich bin nicht reif.“ Tag 3: „Ich bin nicht reif.“ Tag 4, um 3 Uhr morgens: „Bin reif.“ Tag 5: Vergammelt

#6 Und Avocados sind noch schlimmer

Quelle: pinterest.com
Tag 1: „Ich bin nicht reif.“ Tag 2: „Ich bin nicht reif.“ Tag 3: „Ich bin nicht reif.“ Tag 4: „Ich bin nicht reif.“ Tag 5: Du warst kurz pinkeln – die Avocado ist in der Zeit natürlich vergammelt!

#7 Wasser-Kunde

Quelle: pinterest.com

Wenn du denkst, dass jedes Wasser gleich schmeckt, dann trinkst du nicht genug Wasser!

#8 Unentschieden…

Quelle: imgflip.com
Man könnte sich jetzt noch ein Sandwich machen – muss man aber nicht. Oder doch?

#9 Essgewohnheiten …

Quelle: imgflip.com
Als Kind hast du noch SO gedippt – jetzt ist es viel schlimmer geworden!

#10 Du weißt die Dinge mehr zu schätzen

Quelle: pinterest.com
Wer auch immer den Toast erfunden hat, war ein echtes Genie!

#11 Nur schwache Menschen gehen zweimal los

Quelle: imgflip.com
Wenn du einkaufst, dann wie der Terminator!

#12 TV-Esser

Quelle: imgflip.com
Du kannst erst essen, wenn du deine Lieblingsserie anhast – vorher nicht!

#13 Untertitel sind Pflicht

Quelle: imgflip.com
Du kaust beim Essen so laut, dass du beim Netflixen die Untertitel anmachen musst.

#14 Essen ist unfair

Quelle: pinterest.com
Für’s Kochen braucht man eine gefühlte Woche, für’s Essen drei Sekunden und für’s Abwaschen ein halbes Jahr.

#15 Pass‘ mit der Mikrowelle auf!

Quelle: imgflip.com
Wenn du vergessen hast, wie lange dein Essen in der Mikrowelle wabern soll, und du die Packung weggeschmissen hat…

#16 Auch Kaugummi kann fies sein

Quelle: imgflip.com
So fühlt es sich an, wenn du kaltes Wasser nach einem Minzkaugummi süffelst…

#17 Nudeln sind auch nicht netter

Quelle: pinterest.com
Nimm einfach so viele Nudeln, wie du brauchst. FALSCH!

#18 Omeletts sind eine Kunst

Quelle: pinterest.com
Von einer Sekunde zur anderen wird dein Omelett halt zu einem Rührei…

#19 Bestellen will gelernt sein

Quelle: imgflip.com
Wie spricht man noch einmal „Fettucini“ aus?

#20 Vorspeisen sind der Knaller!

Quelle: pinterest.com
Sie sind das Vorprogramm der Hauptmahlzeit.

Welche Dinge sind dir zum Thema Essen aufgefallen, seitdem du erwachsen bist? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren