Teure Promi-Hochzeiten
Foto: Arshad Pooloo/ Unsplash

20 Fakten über die teuersten Promi-Hochzeiten aller Zeiten!

Falls du den letzten Heiratsantrag deiner besseren Hälfte mit „Aber Schatz, das ist doch total teuer“ abgeschmettert hast, zeigen wir dir jetzt, dass dies kein legitimer Grund ist. Denn die nachfolgenden Stars setzen alles auf eine Karte und haben für Ihre Hochzeiten so viel Geld ausgegeben, dass du knapp 1400 Jahre dafür arbeiten müsstest. Klingt fies? Ist es auch.

Hier 20 Fakten über Promi-Hochzeiten, die dich grün vor Neid werden lassen.

#1 Beginnen wir mit der Hochzeit von „Kimye“ – Kim und Kanye hatten angeblich einen sieben Meter großen Marmortisch aufgestellt, an dem die Gäste sitzen konnten, damit alle die Skyline von Florenz richtig sehen konnten.

Quelle: instagram.com

#2 Als ob das nicht genug gewesen wäre, wurden die Namen der Gäste in Marmorplatten auf dem Tisch eingraviert

Quelle: instagram.com

#3 Die Hochzeit kostete insgesamt 2,8 Millionen Dollar. Nicht inbegriffen ist die Woche, die das Paar mit seinen Gästen vor dem großen Tag in Paris verbrachte

Quelle: instagram.com

#4 David und Victoria Beckham mieteten ein ganzes Schloss in Irland für ihren Hochzeitstag. Natürlich wirst du dich wahrscheinlich an die beiden ikonischen Throne erinnern, auf denen das Paar während der Hochzeitsfeier saß.

Quelle: instagram.com

#4 Das Paar ließ auch eine violette Fahne über dem Schloss mit den Initialen „V.B.D.“ wehen. Warum auch nicht!? Und es passte zu ihrem zweiten Hochzeitsoutfit, was ein Bonus ist, wenn du mich fragst

Quelle: instagram.com

#5 Als Beyoncé Jay Z heiratete, ließ sie 70.000 ihrer Lieblingsblumen (weiße Orchideen) aus Thailand einfliegen, um Jays Penthouse damit zu dekorieren. Dort heiratete das Paar auch

View this post on Instagram A post shared by the chicha’s inspo (@the_chichas) on Sep 7, 2018 at 4:30pm PDT

#6 Für ihre Hochzeit mit Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian scheute Serena Williams keine Kosten, besonders wenn es um ihren Schmuck ging. Tatsächlich trug Serena Schmuck im Wert von 3,5 Millionen Dollar

Quelle: instagram.com

#7 Über Serenas zweites Kleid der Nacht enthüllte Donatella Versace, dass die Herstellung 1.500 Stunden gedauert hatte. Falls du dir nicht die Mühe machen willst – sind das 62,5 Tage. Keine große Sache!

Quelle: instagram.com

#8 Zeit für einen kleinen Rückblick in Form von Jennifer Aniston und Brad Pitt, die geschätzte 100.000 Dollar für Sicherheitsmaßnahmen ausgaben, um die Festivitäten vor neugierigen Blicken zu schützen. Dazu gehörte auch der „eingeschränkte Luftraum“, der eindeutig nicht verhinderte, dass Paparazzi versuchten, ein Bild zu erhaschen

Quelle: imgflip.com

#9 Sie gaben auch eine Menge Geld für ein Feuerwerk aus, das über den Pazifik explodierte und 13 Minuten dauerte

Quelle: imgflip.com

#10 Zurück zu Kim Kardashian! Als sie Kris Humphries heiratete, war Kims Verlobungsring satte 2 Millionen Dollar wert. Er war so wertvoll, dass er in einem Sicherheitswagen von NYC nach LA transportiert werden musste

Quelle: imgflip.com

#11 Und der günstigste Artikel auf der Geschenkliste des Paares kostete immer noch 1.115 Dollar – es war eine Uhr.

Quelle: imgflip.com

#12 Madonna und Guy Ritchie heirateten in einem Schloss, aber aus Sicherheits- und Datenschutzgründen musste das Personal des Schlosses eine vierseitige Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnen. Außerdem durften sie das Schloss eine Woche vor dem großen Tag nicht mehr verlassen

Quelle: imgflip.com

#13 Am ersten Tag, an dem eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle in Großbritannien legal wurden, heirateten Elton John und Lebenspartner David. Nur, dass sie es nicht vor einer Handvoll Leute getan haben – sondern vor 600 Gästen!

Quelle: imgflip.com

#14 Aber das verblasst im Vergleich zur Hochzeit von David Gest und Liza Minnelli, deren Gästeliste 850 Personen zählte, darunter Michael Jackson als Trauzeuge und Elizabeth Taylor als Trauzeugin

Quelle: imgflip.com

#15 Wenn wir über teure Hochzeiten sprechen: Wie wäre es mit Michael Jordan und Yvette Prietos großem Tag, den sich das Paar insgesamt 10 Millionen Dollar kosten ließ

Quelle: imgflip.com

#16 Aber das ist ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich zur königlichen Hochzeit von Prince William und Kate Middleton, die 34 Millionen Dollar kostete

Quelle: instagram.com

#17 Das Königspaar scheute keine Kosten, um seine Hochzeit zu einem besonderen Tag zu machen, den sie nicht so schnell vergessen würden. Kates Kleid soll 400.000 Dollar gekostet haben, also halb so viel wie das Blumenbouquet. Ja, das sind 800.000 Dollar für Blumen!

Quelle: instagram.com

#18 Und Prinz Harry und Meghan Markle setzten den Trend der teuren königlichen Hochzeiten fort. Schätzungen zufolge übertraf ihr Tag den von Will und Kate mit Kosten von insgesamt 45,8 Millionen Dollar. 43 Millionen Dollar davon wurden jedoch allein für Sicherheitsmaßnahmen ausgegeben

Quelle: imgflip.com

#19 Nicht von diesem Budget bezahlt wurde Meghans Kleid, das sie angeblich selbst gekauft hat. Die Kosten? 390.000 Pfund

Quelle: instagram.com

#20 Lass‘ uns abschließend noch einmal über Mariah Carey reden. Auch, wenn ihre Trauung mit James Packer nie stattfand, war sie trotzdem ziemlich teuer. Denn die Diva verbrannte ihr Hochzeitskleid in einem Musikvideo. Übrigens hat es 250.000 Dollar gekostet. Tja – Rache ist süß!

Quelle: imgflip.com

Kannst du verstehen, dass Promi-Hochzeiten so teuer sind? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren