Foto: Featureflash Photo Agency/ Shutterstock

1999 war das beste Jahr der Pop-Geschichte – hier kommen 20 Beweise!

Im Jahr 1999 war musikalisch vieles noch an Ort und Stelle, was wir heute bitterlich vermissen. Natürlich war die Popmusik auch damals schon völlig kalkuliert und konfektioniert. Mit etwas Erinnerungsschmelz scheinen uns die Lovesongs der Boybands von damals aber irgendwie ehrlicher als die heutiger Künstler, oder zumindest schmalziger – genau so, wie es sein sollte! 1999 trat Jennifer Lopez als Sängerin ins Rampenlicht. Es gab mit „Mambo No. 5“ von Lou Bega einen waschechten Sommerhit. Und Lauryn Hill krönte das Pop-Jahr 1999 mit dem Grammy als „Best New Artist“.

Wir werfen gemeinsam mit euch einen Blick zurück: Hier kommen 20 musikalische Erinnerungen an das wunderbare Jahr 1999!

PS: Kennst du schon unseren neuen Podcast? Wir nehmen dich dort auf eine spannende Reise in deine Kindheit! Jetzt kostenlos anhören!

#1 Ricky Martin heizte uns mit „Livin La Vida Loca“ ein

Quelle: pinterest.com

#2 Britney Spears eroberte die Popwelt im Sturm

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Vintage Retrò (@vintage.retro_s) am Mai 15, 2020 um 12:26 PDT

#3 …und nicht zu vergessen Christina Aguilera

Quelle: giphy.com

#4 Die Backstreet Boys schufen mit „I Want It That Way“ einen Popsong für die Ewigkeit

Quelle: giphy.com

#5 …aber *NSYNC hatten die besseren Frisuren

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von *NSYNC (@nsync) am Feb 20, 2020 um 1:07 PST

#6 Shania Twain stieß in „That Don’t Impress Me Much“ Brad Pitt von der Bettkante

Quelle: pinterest.com

#7 Jennifer Lopez (damals noch nicht J.Lo) debütierte als Sängerin mit dem Mega-Hit „If You Had My Love“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von WorldofWomen (@worldofwomen2019) am Mai 14, 2020 um 11:52 PDT

#8 Cher blockierte mit „Believe“ über Wochen die Pole Position der Charts – und heute gibt’s keinen Popsong mehr ohne Autotune-Effekt

Quelle: pinterest.com

#9 TLC schenkten uns „No Scrubs“

Quelle: giphy.com

#10 Eminem feierte seinen Durchbruch mit „My Name Is“

Quelle: giphy.com

#11 Der Münchener Lou Bega landete mit „Mambo No. 5“ einen echten Welthit

Quelle: pinterest.com

#12 „Kiss Me“ von Sixpence None the Richer wurde eine der schönsten musikalischen Eintagsfliegen aller Zeiten

Quelle: pinterest.com

#13 Lauryn Hill veröffentlichte ihren Mega-Hit „Everything Is Everything“

Quelle: pinterest.com

#14 Mandy Moore, die die Generation Z heutzutage nur als Darstellerin bei „This Is Us“ kennt, war damals noch Popstar

Quelle: giphy.com

#15 Und auch Will Smith hatte noch nicht vergessen, dass er in einem früheren Leben Rapper war

Quelle: giphy.com

#16 Die Spice Girls waren noch zusammen (mehr oder weniger) und veröffentlichten 1999 „Goodbye“

Quelle: pinterest.com

#17 Cher war nicht die einzige 70er-Ikone, die von sich Reden machte: Blondie starteten mit „Maria“ neu durch

Quelle: pinterest.com

#18 Fatboy Slim brachte uns mit „Praise You“ neue Tanzschritte bei

Quelle: giphy.com

#19 Destiny’s Child veröffentlichten gleich zwei künftige Klassiker: „Bills Bills Bills“ und „Bug a Boo“

Quelle: giphy.com

#20 …und was passte besser zum Hippie-Sommer von 1999 als „Save Tonight“ von Eagle Eye Cherry?

Quelle: pinterest.com

Welche dieser Songs und Künstler hast du damals rauf und runter gehört? Sag es uns in den FB-Kommentaren!