Foto: file404/ Shutterstock

15 absurde Lügen, die Eltern ihren Kindern erzählt haben!

Mit den Eltern und den Lügen ist das schon so eine Sache. An sich meinten sie es ja nur gut, als sie dir als Kind erzählten, dass die Sonne nicht mehr aufgehen würde, wenn du mal wieder deinen Spinat verschmähtest. Kannst du dir vorstellen, dass du diese Lügen damals wirklich geglaubt hast? Und über die Sache mit dem Weihnachtsmann, und was deine Eltern dir da vorgegaukelt haben, denken wir am besten gar nicht weiter nach.

Kein Wunder, dass Reddit-User u/lphillips5 andere Nutzer des Netzwerks bat, die schlimmsten Lügen, die ihre Eltern ihnen je erzählt hatten, kundzutun. Und das Ergebnis ist oftmals einfach zum Totlachen! Hier kommen sie – 15 Lügen, die dir vielleicht auch deine Eltern erzählt und dich damit zum Narren gehalten haben!

#1 Ein großes (Po)-blem

Quelle: giphy.com

„Mein Vater sagte immer, dass ich explodieren würde, wenn ich mir meinen eigenen Hintern angucken würde.“ – Reddit-User u/MysteriousEvidence

#2 Scheibenwischer-Lüge

Quelle: giphy.com

„Mein Vater erzählte mir, dass die Scheibenwischer die Regentropfen auf der Windschutzscheibe zählen würden, und wenn sie eine Million erreichten, würden sie den Regen wegwischen. Wenn es stark regnete, arbeiteten sie schneller, da sie ja schneller an die Million kamen.“ – Reddit-User u/finaldi

#3 Spinnenfresser

Quelle: giphy.com

„Meine Eltern behaupteten, dass Teddybären Spinnen fressen würden.“ Reddit-User u/01kaj10

#4 Phantom-Penis

Quelle: giphy.com

„Ich fragte meine Mutter, warum ich keinen ‚Dödel‘ wie mein Bruder hätte. Sie sagte mir, dass er mir als Kind abgefallen sei. Ich weinte etwa drei Stunden lang um den Penis, den ich nie hatte.“ – Reddit-User -u/puppetandMaster

#5 Frisuren des Todes

Quelle: giphy.com

„Meine Eltern erzählten mir, dass in der Zeit, in der die ‚Bienenstockfrisur‘ in Mode war, einige Frauen gestorben seien, weil sich schwarze Witwenspinnen in ihrem Haar eingenistet hätten.“ – Reddit-User u/Eucatari

#6 Himmlische Fotos

Quelle: giphy.com

„Ich hatte Angst vor Blitzen. Da beruhigte mich mein Vater und erklärte mir, dass dies nur Gott sei, der Fotos von mir machen würde, also sollte ich keine Angst haben. Bei Gewitter rannte ich natürlich zum Fenster und posierte für mein Foto.“ – Reddit-User u/m3ngnificient

#7 Krähenangst

Quelle: giphy.com

„Als ich als kleiner Junge aus dem Bad kam, erzählte mir meine Mutter, dass ich mich schnell bedecken sollen, bevor eine Krähe hereinkommen und meinen Penis zerhacken würde.“ – Reddit-User u/Hill16Army

#8 Fragwürdige Verpackung

Quelle: giphy.com

„Mein Vater ist schrecklich darin, Geschenke einzupacken. Jedes Mal, wenn er etwas einwickelte, um es uns Kindern zu schenken, sagte er, dass es von Rudolf, dem weihnachtlichen Rentier, verpackt worden war. Dabei war die Jahreszeit egal. Und die Verpackung sei nur so schrecklich, weil Rentiere keine Daumen hätten.“ – Reddit-User u/gothiclg

#9 Fliegenfäkalien

Quelle: giphy.com

„Mir wurde erzählt, dass es sich bei Ohrenschmalz um Fliegenschiss handeln würde.“ – Reddit-User u/Oofmeister_101

#10 Nabelpanik

Quelle: giphy.com

„Als Kind habe ich viel mit meinem Bauchnabel gespielt. Also sagte mir meine Mutter, dass der Knoten in meinem Bauchnabel meine Haut zusammenhielt, und dass ich, wenn ich weiter damit spielte, den Knoten lösen und komplett auseinander fallen würde. Es hat mir Angst eingejagt, aber es hat funktioniert.“ – Reddit-User u/NOODLZ92

#11 Verrückter Job

Quelle: giphy.com

„Meine Mutter arbeitete in der Kühlabteilung des Supermarkts und erzählte mir, dass sie im hinteren Bereich des Ladens Kühe melken und die Milch dann in der Kühlabteilung verkaufen würde.“ – Reddit-User —u/cragglerock93

#12 Weihnachtstrauma

Quelle: giphy.com

„Mein Vater verwendete ein leuchtendes Skelett als Weihnachtsspitze – anstelle einer sonst üblichen Engelsfigur. Als er es aus der Kiste nahm, fragte ich, warum es ein Skelett war. Er bekam einen entsetzten, schockierten Gesichtsausdruck und sagte: ‚Oh nein! Wir müssen vergessen haben, letztes Jahr Löcher in die Kiste zu stechen!‘ Ich dachte, mein Engel sei erstickt und wir würden seinen toten Körper auf der Spitze des Weihnachtsbaums drapieren. Ich habe stundenlang geweint.“ – Reddit-User u/adawgie

#13 Die Penislüge

Quelle: giphy.com

„Als ich ungefähr drei Jahre alt war, fragte ich meine Mutter, warum sie keinen Penis hätte. Sie sagte, er sei abgefallen, weil sie gelogen hätte. Den Rest meiner Kindheit konnte sie sofort sehen, wenn ich log, da ich danach immer ‚da unten‘ nachschauen musste. – Reddit-User u/anotherkeebler

#14 Furzen gegen Migräne

Quelle: giphy.com

„Mir wurde erzählt, dass Migräne nur dann entstehe, wenn Menschen nicht furzen konnten. Der Kopfschmerz käme vom Druckaufbau. – Reddit-User u/LordVericratr

#15 Der Schildkrötenpelz

Quelle: giphy.com

„Als ich sechs Jahre alt war, überzeugte mich mein Vater davon, dass Schildkröten Pelz unter ihrem Panzer hätten. Ein paar Jahre später meldete ich mich im Bio-Unterricht und erzählte stolz davon. Der Lehrer machte daraufhin den Projektor an und googelte ‚Haben Schildkröten Pelz?‘ von der ganzen Klasse. Ich bin noch nie in meinem Leben so blamiert worden!“— Reddit-User u/Sgt_Spankmywalrus

Welche dieser Lügen wurden dir früher erzählt? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren