Stars aus der Kindheit ohne Comeback
Foto: RoidRanger/ Shutterstock

14 Stars, die wir geliebt haben und von denen wir heute nichts mehr hören!

Du denkst, deine Kindheit sei hart gewesen? Dann versetze dich einmal in die Lage eines Promis aus den 90ern. Jeder ihrer Schritte wird genau unter die Lupe genommen, und jeder missglückte Comeback-Versuch könnte der Anfang vom vollkommenen Ende sein. Dank Social Media und Co. ist es heute einfach nicht möglich, sein Versagen zu verstecken. Hier eine Liste ehemals erfolgreicher Stars aus den 90ern, in die wir in unserer Kindheit verknallt waren – und die ihr Comeback leider nicht geschafft haben (was aber nicht heißt, dass ich dich nicht trotzdem liebe, Jason Priestley!)

#1 Katherine Heigl


Katherine Heigl war von 2005 bis 2010 der Star bei „Grey’s Anatomy“, doch zu diesem Zeitpunkt war sie schon lange in der Filmwelt unterwegs gewesen. Katherine gab ihr Filmdebüt bereits 1992 mit 14 Jahren und ist im Rampenlicht aufgewachsen. Doch später kam der Wendepunkt: Sie beurteilte ihre eigene Leistung in „Grey’s Anatomy“ als „unterdurchschnittlich“ und beschuldigte später die Macher des Films „Knocked Up“, sexistisch zu sein. Seitdem scheint sie keinen Hit mehr landen zu können …

#2 Lindsay Lohan

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com
Lindsay Lohan ist ein Paradebeispiel für einen Kinderstar, der mit seinem Ruhm nicht zurechtkam. Während Filme wie ein „Zwilling kommt selten allein“ die Schauspielerin zum Fanliebling machten, brachten private Probleme sie fast zu Fall. Zwar scheint sie sich langsam wieder zu fangen, ihre Filmkarriere läuft jedoch eher schleppend: Ein Comeback-Versuch mit dem Film „The Canyons“ scheiterte.

#3 Christina Aguilera

Quelle: pinterest.com
Christiana Aguilera war Ende der 90er und Anfang der 2000er Jahre der Schwarm jedes Jungen. Mit „Genie In A Bottle“ landete sie einen Super-Hit, doch ihr 2010er Album „Biopic“ war ein Flop. Getoppt wurde dieser vom Nachfolgealbum „Lotus“, das nur 73.000 Exemplare verkaufte.

#4 Tara Reid


Tara Reid war seit dem Film „American Pie“ der absolute Männertraum. Nach der Kult-Komödie ging es für die Blondine mit dem Film „Sharknado“ weiter. Kürzlich wurde ihre Rolle im Franchise jedoch gestrichen – und das auf Wunsch der Fans.

#5 Sharon Stone


Die Szene, in der Sharon Stone in „Basic Instinct“ die Beine übereinanderschlägt und kein Höschen an hat, ist legendär. Als man jedoch 2006 versuchte, einen Nachfolger für den Kultklassiker zu drehen, blieben die Fans an den Kinokassen aus. Sharon hat seit 2013 in keinem erwähnenswerten Film mehr gespielt.

#6 Ashlee Simpson

Quelle: pinterest.com
Die kleine Schwester von Jessica Simpson hatte 2004 mit ihrer Debut-Single „Pieces of Me“ gleich einen Megahit. Danach ging es für die Brünette karrieremäßig den Bach runter: Sowohl das 2008 veröffentlichte Album „Bittersweet World“ als auch der Nachfolger „Bat For A Heart“ fanden kaum Zuspruch.

#7 Paris Hilton


Seitdem es Kim Kardashian gibt, ist Paris Hilton nicht mehr das Nr. 1-Thema in den Klatschspalten der Medien. Während ihre Show „The Simple Life“ noch hohe Einschaltquoten hatte, waren diese bei „Paris Hiltons New BFF“ schon nicht mehr so berauschend. Auch ihr Mitwirken in dem Film „House of Wax“ brachte sie nicht wirklich weiter.

#8 Ryan Phillippe

Quelle: pinterest.com
„Eiskalte Engel“ machte Ryan Phillippe Ende der 90er Jahre zum Megastar und Mädchenschwarm. Ihm wurde eine ziemlich erfolgreiche Karriere vorausgesagt, doch der Schauspieler verschwand auf einmal in der Versenkung. 2015 sollte er jedoch sein Comeback feiern. Doch die Serie „Secrets & Lies“ blieb weit hinter den Erwartungen zurück.

#9 Mischa Barton

Quelle: pinterest.com
Mischa Barton war eine der beliebtesten Schauspielerinnen der US-Serie „O.C. California“ – doch auch hier brachten private Probleme das Karrieretief. Nachdem ihre Rolle aus der Erfolgsserie herausgestrichen worden war, fiel es ihr schwer, neue Angebote zu erhalten. Seitdem warten die Fans auf neue Filme mit Mischa …

#10 Shannon Doherty

Quelle: pinterest.com
Der „Beverly Hills, 90210”-Star war in den 90er Jahren eine wahre Teenie-Ikone. Ihre nächste große Chance erhielt sie in der Serie „Charmed“. Doch Gerüchte, dass es schwer sei mit ihr zu arbeiten machten die Runde. Shannon hat seit Jahren keine neuen Filme oder Serien mehr gedreht.

#11 Nadine Coyle

Quelle: pinterest.com
Die Sängerin der britischen Band „Girls Aloud“ sorgte bei vielen Männern für Atemnot, doch ihre Solokarriere scheiterte dennoch. Sie hatte angekündigt, keine großen Erwartungen an die Verkäufe ihrer Solo-Single „Go To Work“ zu haben. Und das war auch gut so: Die CD verkaufte sich nur 1616 Mal.

#12 John Travolta

Quelle: pinterest.com
Die Karriere von John Travolta war stets ein großes Auf und Ab. Der ehemalige „Grease“-Star konnte mit „Kuck mal, wer da spricht“, „Pulp Fiction“ und „Face/Off“ immer wieder Hits an den Kinokassen landen – doch zwischendurch gibt es ständig Durststrecken.

#13 Alex Pettyfer

Quelle: pinterest.com
Alex Pettyfer wurde 2006 mit „Stormbreaker“ zum Star und spielte dann in den folgenden Jahren in Teenagerfilmen wie „Wild Child“ und „Ich bin Nummer Vier“. Trotz seines Rufs, eine Diva zu sein, wurde er 2012 für „Magic Mike“ mit Channing Tatum gecastet, was dem Schauspieler ein kleines Comeback brachte. Doch da Channing Alex nicht ausstehen konnte, durfte dieser nicht mehr bei der Fortsetzung mitspielen.

#14 Macaulay Culkin

Quelle: pinterest.com
Wie vielen jungen Stars fiel es Macaulay schwer, den Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenstar zu schaffen, und eine Reihe von Problemen in seinem Privatleben führten dazu, dass er erst 2016 wieder bei einem wichtigen Film mitspielen konnte. Es wurde angekündigt, dass seine Rolle in „Aladdin“ sein großes Comeback werden würde, doch der Film war leider nicht so erfolgreich, wie viele dachten.

Welchen Schwarm aus deiner Kindheit vermisst du? Sag es uns in den Kommentaren!