Stars, die 2018 verstorben sind
Foto: Koca Vehbi/ Shutterstock

10 Stars, die im Jahr 2018 verstorben sind – und die uns schrecklich fehlen…

Wenn Stars sterben, dann berührt das mehr Menschen als nur die Personen in ihrem unmittelbaren Umfeld wie zum Beispiel Freunde oder Familie – Fans auf der ganzen Welt betrauern den Verlust. Nicht selten haben wir das Gefühl, dass unsere Idole uns nahe gestanden haben wie alte Wegbegleiter. Sie haben uns geprägt und unseren Lebensweg mitbestimmt.

Hier sind 10 Stars, die wir im vergangenen Jahr verloren haben – und über deren Tod wir immer noch nicht hinweggekommen sind.

#1 Aretha Franklin

Die Queen of Soul starb am 16. August 2018 zu Hause im Alter von 76 Jahren. Sie erlag ihrem Bauchspeicheldrüsen-Krebs. Sie gewann in ihrer langen Karriere 18 Grammys und hat zahllose andere Künstler geprägt.

Quelle: pinterest.com

#2 Burt Reynolds

Burt Reynolds starb am 6. September 2018 an den Folgen eines Herzanfalls. Er hatte seit den 70ern Kinogeschichte geschrieben und für das Drama „Boogie Nights“ 1998 einen Golden Globe erhalten. Eigentlich hätte er seinen nächsten Auftritt in Quentin Tarantinos kommenden Filmprojekt „Once Upon a Time in Hollywood“ haben sollen, doch der Tod ereilte ihn vor Drehbeginn.

Quelle: pinterest.com

#3 Dolores O’Riordan

Die Sängerin der „Cranberries“ verstarb völlig überraschend am 15. Januar 2018 im Alter von nur 46 Jahren. O’Riordan hatte wohl mit schweren Drogenproblemen zu kämpfen, doch ihr Tod wurde als Unfall deklariert. Sie hinterließ drei Kinder.

Quelle: pinterest.com

#4 Mac Miller

Der Rapper Mac Miller verstarb am 7. September 2018 an den Folgen einer Drogen-Überdosis. Er wurde nur 26 Jahre alt. Sein Debüt „Blue Slide Park“ war das erste Album, das es ohne Vertriebshilfe einer Plattenfirma an die Spitze der Billboard-Charts schaffte.

Quelle: pinterest.com

#5 Joe Jackson

Michael Jacksons Vater verstarb am 27. Juni 2018 in einem Hospiz – nur einen Monat vor seinem 91. Geburtstag. Er erlag seinem Bauchspeicheldrüsen-Krebs. Der Patriarch prägte nicht nur die Karriere der „Jackson 5“, sondern auch die Sololaufbahnen seiner Kinder Michael und Janet nachhaltig.

Quelle: pinterest.com

#6 Stan Lee

Das große Erbe des Marvel-Masterminds kam mit den „Avengers“ zu einer späten kommerziellen Blüte – seine Hochzeit hatte Stan Lee jedoch bereits in den 50ern. Damals schuf er Superhelden wie Spider-Man, die X-Men, Thor und Black Panther. Lee wurde 95 Jahre alt, er starb am 12. November 2018 an Herzversagen.

Quelle: pinterest.com

#7 Stephen Hawking

Stephen Hawking gilt als einer der größten Denker seiner Zeit. Der Physiker stellte nicht nur bahnbrechende Theorien auf, die unser Verständnis vom Universum veränderten – er brachte diese Erkenntnisse auch einem riesigen Laienpublikum mit seinen Büchern nahe. Hawking verstarb im Alter von 76 Jahren am 14. März 2018. Der Physiker litt an ALS, und seine Ärzte hatten einen Tod in jungen Jahren prognostiziert…

Quelle: pinterest.com

#8 George H. W. Bush

George H. W. Bush, der 41. Präsident der USA, starb am 30. November 2018 im Alter von 95 Jahren. Die politische Öffentlichkeit Amerikas hält sein Andenken in Ehren – als einen Politiker der alten Schule, dessen Stil ein anderer war, als er heutzutage im Weißen Haus gepflegt wird…

Quelle: pinterest.com

#9 Ed King

„Lynyrd Skynyrd“-Gitarrist Ed King starb am 22. August 2018 – im Alter von 68 Jahren erlag er seinem Krebsleiden. King war Co-Autor des Überhits „Sweet Home Alabama“, der bis heute als Aushängeschild der Südstaaten-Band gilt.

Quelle: pinterest.com

#10 Verne Troyer

Schauspieler Verne Troyer erlangte Weltruhm in der Rolle des „Mini Me“ in den Austin Powers-Filmen. Troyer war schwer suchtkrank und verstarb am 21. April 2018 an den Folgen einer Alkoholvergiftung. Er galt als depressiv, und sein Tod wurde als Selbstmord deklariert. Troyer wurde nur 49 Jahre alt.

Quelle: pinterest.com

Welche dieser Stars hältst du in Ehren? Welche anderen verstorbenen Stars und Sternchen fehlen dir außerdem? Sag es uns in den FB-Kommentaren.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren