"Ich heirate eine Familie"
Foto: WENN.com

„Ich heirate eine Familie“ – Das wurde aus den Stars der Kultserie.

Wenn du in den 80ern ein Kind warst, musstest du dir höchstwahrscheinlich ziemlich „interessante“ Familienserien anschauen. „Ich heirate eine Familie“ war eine davon. Die Problemchen, die die Herrschaften in der Serie hatten, sind nichts gegen die Selbstmordversuche und Drogendramen bei „GZSZ“, aber mal ehrlich – angeschaut hast du dir Thekla Carola Wied und Co. trotzdem gerne. Wir haben einmal recherchiert, was aus den Darstellern der Serie geworden ist…

#1 Von 1983 bis 1986

Quelle: pinterest.com
Die beliebte Serie lief an sich nur drei Jahre – auch, wenn es dir aufgrund der vielen Wiederholungen deutlich länger vorkam.

#2 Kinder verschwiegen

Quelle: pinterest.com
Der Plot der Geschichte ist schnell erzählt – Angi (Thekla Carola Wied) hat bereits drei Kinder und ist geschieden, als sie den attraktiven Werner (gespielt von Peter Weck) kennenlernt. Um ihn nicht gleich abzuschrecken, „vergisst“ sie zu erwähnen, dass sie Kinder hat. Die Wahrheit kommt natürlich irgendwann ans Licht – tut der Liebe jedoch keinen Abbruch. Angi und Werner heiraten dann und bekommen sogar noch Nachwuchs.

#3 Heute noch aktiv

Quelle: pinterest.com
Während sich einige der Darsteller komplett aus dem Rampenlicht zurückgezogen haben, sie andere weiterhin im Showbusiness. „Markus“ (Timo Niesner), einer der Serien-Söhne, ist hinter den Kulissen als Synchronsprecher aktiv, während der andere Zögling der Fernsehfamilie, Tom (Tarek Helmy) in der Musikbranche tätig ist.

#4 Julia Biedermann

Quelle: pinterest.com
Julia Biedermann, die Serientochter von Thekla Carola Wied und Peter Weck, ist mittlerweile 51 Jahre alt und blieb uns im TV erhalten. Neben ihren vielen Auftritten in Fernsehserien war sie auch Kandidatin im Dschungelcamp. Mittlerweile ist sie geschieden.

#5 Harald Juhnke

Quelle: pinterest.com
Wusstest du, dass Harald Juhnke für die Rolle des Vaters vorgesehen war? Allerdings war seine Alkoholsucht damals bereits so schlimm, dass er die Rolle nicht annehmen konnte. Peter Weck, der zunächst nur als Regisseur angedacht war, sprang stattdessen ein.

#6 Peter Weck

Quelle: pinterest.com
Der mittlerweile 87-jährige Peter Weck war schon vor der Serie lange als Schauspieler und Regisseur tätig. Auch nach dem Ende von „Ich heirate eine Familie“ war er noch lange Zeit als Theaterdarsteller und im Fernsehen zu sehen. Mittlerweile lebt er jedoch sehr zurückgezogen.

#7 Thekla Carola Wied

Quelle: pinterest.com
Auch, wenn Thekla Carola Wied vor der Serie schon etwas Erfolg hatte, war „Ich heirate eine Familie“ ihre große Sternstunde und machte sie in Deutschland zum Superstar.

#8 Vielseitige Rollen

Quelle: pinterest.com
Thekla Carola Wied ist eine vielseitige Schauspielerin, die unter anderem auch in „Derrick“ und „Wie gut, dass es Maria gibt“ zu sehen war. Auch auf Frauenzeitschriften macht sie weiterhin eine gute Figur.

#9 Nicht mehr so gefragt

Quelle: pinterest.com
Leider ist die 74-jährige heutzutage nicht mehr sehr häufig im TV zu sehen, da die passenden Rollenangebote ausbleiben.

Welcher „Ich heirate eine Familie“-Darsteller war dein Liebling? Teile es uns in den Kommentaren mit.