Faltspiele Pausenhof 80er
Foto: conrado/Shutterstock

Zeitreise zurück auf den Pausenhof – Faltspiel Himmel und Hölle

Dieses Faltspiel haben wir damals wohl wirklich alle mal gespielt. Es ist auch einfach der beste Beweis dafür, dass man mit ganz einfachen Mitteln jede Menge Spaß haben kann. Manchmal kann ein selbst gebasteltes Spiel eben genauso aufregend sein wie Playstation & Co.

Erst basteln, dann spielen

Ich kann mich bei dem Faltspiel „Himmle und Hölle“ noch sehr gut daran erinnern, dass mir die Erstellung des Spielgerätes fast genauso viel Spaß gemacht hat wie das Spiel an sich.

Quelle: pinterest.com
 

In jungen Jahren fing das Spiel ja noch ganz harmlos an. Da hat man auf die Papierecken unter die Zahlen lustige Befehle wie „Versteck dich“, „Spring auf einem Bein“ oder „Hole mir ein Stückchen Schokolade geschrieben“.

War man schon etwas älter, dann ging es bei mir und meinen Freundinnen in dem Spiel natürlich meistens um die „Liebe“. Da wurden dann anstatt der kindlichen amüsanten Befehle Dinge geschrieben wie „Du heiratest einen Filmschauspieler“, „Du bekommst zwei Kinder“ oder „Du verlobst dich mit einem Boygroup-Mitglied“.

Ich kann mich auch noch sehr gut daran erinnern, wie ich tagelang wie beflügelt war, weil bei dem Spiel als Ergebnis herausgekommen ist, dass ich mit meinem Schwarm Eis essen gehen werde.

Quelle: pinterest.com
 

Groß war natürlich das Geheule, als der Schwarm dann bei der Frage „Willst du mit mir Eis essen gehen?“ Dann „Nein“ angekreuzt hat. Als Kind hat man tatsächlich geglaubt, dass diese Vorhersagen stimmen und eintreffen werden. Bitter, diese Enttäuschung, dass nicht nur der Weihnachtsmann, sondern auch dieses Faltspiel eine Lüge ist 😉

Wollt ihr eure Kindheit mal wieder zurück ins Leben rufen oder mittlerweile mit euren eigenen Kindern mal wieder das tolle Faltspiel „Himmel oder Hölle“ spielen? Dann haben wir hier eine Faltanleitung für euch.

Faltanleitung

Schneide ein Blatt Papier so, dass du ein quadratisches Format erhältst.

Quelle: pinterest.com

1. Lege das Blatt so hin wie in der Abbildung und falte das Papier horizontal (die linke Papierecke auf die rechte Papierecke legen) und öffne das Papier wieder.

 

2. Nun falte das Papier wie in der Abbildung vertikal (die obere Papierecke auf die untere Papierecke legen) und öffne das Papier wieder.

 

3. Drehe das Papier so, dass es mit den Papierecken wie in der Abbildung vor dir liegt. Falte die linke Papierhälfte auf die rechte Papierhälfte und öffne das Papier wieder.

 

4. Als nächstes falte die obere Papierhälfte wie in der Abbildung auf die untere Papierhälfte und öffne das Papier wieder.

 

5. Knicke nun jede Papierecke nacheinander in die Mitte, sodass sich alle vier Ecken mittig treffen.

 

6. Drehe nun das Papier um, sodass die Seite mit den gefalteten Ecken unten ist.

 

7. Nun knickst du auch auf dieser Papierseite, nacheinander, alle Papierecke in die Mitte, sodass sich deren Spitzen mittig treffen.

 

8. Als nächstes faltest du die Papierecken wieder auseinander, um die Innenseiten der Ecken mit den Vorhersagen / Antworten zu beschriften.

 

9. Nach der Beschriftung knickst du alle Papierecken wieder zu, damit du sie von außen mit Zahlen beschriften kannst.

 

10. Drehe das Papier um, sodass wieder die andere Seite oben ist. Falte das Papier diagonal zusammen, indem du die obere linke Papierecke auf die untere rechte Papierecke legst. Öffne danach das Papier wieder.

 

11. Falte das Papier nun mit der anderen Seite diagonal zusammen, in dem du die untere linke Papierecke auf die obere rechte Papierecke legst.

 

12. Nimm dein gefaltetes Werk in die Hand und drücke deinen Finger von unten gegen die Mitte, sodass von oben eine Erhöhung deines Fingers zu sehen ist.

 

13. Durch die Erhöhung in der Mitte, erhältst du nun vier Papierecken, die du aufklappen kannst.

 

14. Hast du die vier Papierecken richtig aufgeklappt, kannst du dein Kunstwerk vor dich stellen.

 

15. Drehe dein Faltkunstwerk um und stecke die Finger in die Klappen. Fertig!

 

Spielablauf

Jetzt kann es losgehen und die Zukunft kann voraus gesagt werden.

Stecke die Finger unter die Papierspitzen und klappe das Faltkunstwerk so oft abwechselnd nach oben und zur Seite, wie der Spielpartner es wünscht.

Spreize nach der gewünschten Anzahl an Bewegungen die Finger so aus, dass die aufgeschriebenen Zahlen zu sehen sind.

Der Spieler sucht sich nun eine Zahl aus, die du aufklappen sollst. Hinter dieser Papierecke befindet sich dann die Zukunftsantwort oder der lustige Befehl, der ausgeführt werden soll.

Was ihr noch so alles aus Papier bauen könnt

Origami Würfel

Knalltüte

Papierflieger

Origami Stern