Das wurde aus den Fackeln im Sturm darstellern. Lesley-Anne Down
Foto: WENN.com

Zeitreise! Das wurde aus den „Fackeln im Sturm“ Darstellern:

Jeder erinnert sich an die Kultserie Fackeln im Sturm, doch wie sehen die Fackeln im Sturm Darsteller heute aus! Hier erfahrt ihr, was aus ihnen wurde!

Fackeln im Sturm – Das Intro

Fackeln im Sturm (Originaltitel North and South bzw. Heaven and Hell) ist eine Miniserie, die auf einer Romantrilogie des US-amerikanischen Schriftstellers John Jakes basiert. Insgesamt wurden 15 Episoden in drei Staffeln veröffentlicht. Durchschnittlich ging eine Episode 90 Minuten lang, somit umfasst die Serie eine Gesamtlaufzeit von ca. 22 Stunden.

Die Fackeln im Sturm Darsteller


Die Serie spielt in der Zeit, nach dem Sezessionskrieg (1861 – 1865) in Amerika. Im Zentrum der Geschichte stehen dabei die Familien Main und Hazard, die eng befreundet sind. Während des Krieges stehen die beiden Söhne als feindlich gesinnte Generäle gegenüber, versuchen aber trotzdem ihre Freundschaft aufrechtzuerhalten.

Patrick Swayze als Orry Main

Quelle: pinterest.com
Orry ist Südstaatler und der Sohn eines Plantagenbesitzers, und wächst mit den Werten der Südstaaten auf. Er kämpft in zwei Kriegen und wird schwer am Bein verwundet. Später übernimmt er die Plantage seines Vaters, führt sie aber unter relativ humanen Bedingungen weiter.

Patrick Swayze verstirbt im September 2009

Quelle: pinterest.com
Nachdem er durch seine Rolle in Fackeln im Sturm bekannt wurde, war Swayze fast jedes Jahr im Kino oder Fernsehen zu sehen. Vor allem durch Dirty Dancing wurde Swayze international bekannt und konnte so auch sein tänzerisches Können unter Beweis stellen. Nach dem Tod seines Vaters, im Jahr 1982, hatte der Schauspieler mit Alkoholproblemen zu kämpfen. Als seine Schwester sich im Jahr 1994 das Leben genommen hatte, entschloss Swayze sich für einen Entzug. Am 14. September 2009 verstarb der Schauspieler an den Folgen einer Krebserkrankung.

James Read als George Hazard

Quelle: pinterest.com
George ist aus den Nordstaaten und vertritt dementsprechend auch diese Werte. Somit ist er gegen die Sklaverei. Er hat mit Orry zusammen in West Point eine Ausbildung absolviert. Im Krieg steht er Orry gegenüber, möchte aber trotzdem die Freundschaft aufrechterhalten.

James Read heute

Quelle: pinterest.com
Vor seinem Auftritt in Fackeln im Sturm war Read bereits durch die Serie Remington Steel bekannt geworden. Anschließend war er noch in diversen Produktionen zu sehen. Heute spielt er oftmals Gastrollen, so war er zuletzt 2012 in der Fernsehserie CSI: NY zu sehen. Seine Ehefrau, Wendy Kilbourne, hatte der Schauspieler bei den Dreharbeiten zu Fackeln im Sturm kennengelernt.

Lesley-Anne Down als Madeline Fabry LaMotte

Quelle: pinterest.com
Madeline ist eine Octroroon, was bedeutet, dass sie zu 1/8 Afroamerikanerin ist. Durch die Erziehung ihres Vaters, ist aus ihr eine gebildete junge Dame geworden. In erster Ehe ist sie mit dem sadistischen Plantagenbesitzer Justin LaMotte verheiratet. Dieser quält sie und macht sie opiumabhängig. Orry Main kann sie befreien und heiratet sie später. Nach seinem Tod kommt sie mit George Hazard zusammen und heiratet diesen auch.

Lesley-Anne Down heute

Quelle: pinterest.com
Schon im Alter von zehn Jahren begann Lesley-Anne mit dem Modeln und Schauspielen. 1970 gewann sie den Preis für das schönste Teenagermodel Großbritanniens. Bekannt wurde sie durch den Auftritt in der britischen Serie Das Haus am Eaton Place. Anschließend wurde sie durch diverse Filme bekannter. Den großen Durchbruch hatte sie mit ihrer Rolle in Fackeln im Sturm. Seither ist sie regelmäßig im Kino oder Fernsehen zu sehen. Zuletzt konnte man sie in Haunted (2014) betrachten.

David Carradine als Justin LaMotte

Quelle: pinterest.com
Justin LaMotte ist ein skrupelloser Plantagenbesitzer. Er heiratet Madeline Fabray und unterdrückt sie. Im späteren Verlauf der Serie wird er von Orry Main getötet.

David Carradine verstirbt im Juni 2009

Quelle: pinterest.com
Nach einer Jugend in verschiedenen Internaten und Besserungsanstalten studierte er in San Francisco Musiktheorie und Komposition. Nach einem Auftritt in einer Shakespeare-Theatergruppe entdeckte er sein Interesse an der Schauspielerei. Nachdem er seinen Militärdienst absolviert hatte, folgten erste Gastauftritte in amerikanischen Fernsehserien. Seine bekannteste Rolle hatte er mit seinem Auftritt als Kwai Chang Caines in der 70er Jahre Serie Kung Fu. Bis zu seinem Tod im Jahr 2009 war er sehr aktiv. Neben seiner Schauspielerei setzte er sich aktiv für den Umweltschutz ein und schrieb in seiner Freizeit einen Roman. Die Umstände seines Tods sind nicht vollständig geklärt. Als er sich für eine Rolle in Thailand vorbereitete, wurde er tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Experten gehen jedoch von einem Unfall aus.

Kirstie Alley als Virgilia Hazard

Quelle: pinterest.com
Virgilia ist die ältere Schwester von George Hazard. Sie heiratet den Sklaven Grady, dem sie zur Flucht verholfen hat. Als dieser aber bei einem Aufstand erschossen wird, kommt sie in ein Irrenhaus. Später bringt sie ihren neuen Geliebten um und wird daraufhin zum Tode verurteilt.

Kristie Alley heute

Quelle: pinterest.com
Ihre erste Kinorolle hatte Alley, als sie die Vulkanierin Leutnants Saavik in Star Treck II: Der Zorn des Khan spielte. Für Star Trek III lehnte sie die Rolle jedoch ab, weil sie nicht auf die Rolle festgelegt werden wollte und weil die Produktionsfirma angeblich nicht ihre Gegenanforderungen erfüllte. Nach ihrem Auftritt in Fackeln im Sturm, war sie in der Sitcom Cheers zu sehen. in den 90ern war sie hauptsächlich in Komödien zu sehen und im Jahr 2005 spielte sie sich selbst in der Sitcom Fat Actress. Seither ist sie regelmäßig zu sehen, zuletzt in der Sitcom The Middle.

Jonathan Frakes als Stanley Hazard

Quelle: pinterest.com
Frakes übernimmt die Rolle von Stanley Hazard. Er ist damit der ältere Bruder von George Hazard. Er leitet zusammen mit seinem Bruder die Gießerei seines Vaters und ist mit Isabel verheiratet. Während des Krieges muss er die Gießerei alleine leiten, worunter schließlich auch die Qualität leidet.

Jonathan Frakes heute

Quelle: pinterest.com
Frakes begann seine Karriere bei Broadway Aufführungen in New York. Später hatter er dann in der Fernsehserie The Doctors seinen ersten Auftritt. Aufmerksamkeit erregte er aber erst, als er in der Serie Fackeln im Sturm eine Rolle bekam. Den Durchbruch erreichte er, als er die Rolle des ersten Offiziers William Riker in Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert annahm. Dort wirkte er in 178 Episoden und vier Kinofilmen mit. Des Weiteren war er auch als Regisseur tätig. Weiteren Erfolg hatte er mit der Serie X-Factor: Das Unfassbare. Zuletzt war er 2014 in Hit the Floor zu sehen.

Quelle: pinterest.com

Wenn ihr denkt, ihr seid echte Fackeln im Sturm Profis, dann testet euer Wissen im Fackeln im Sturm Quiz!


Habt ihr alle Darsteller wiedererkannt? Schaut euch doch noch ein wenig um, denn bei uns dreht sich alles um die schönsten Erinnerungen aus der Kindheit!