"Dingsda" kommt 2018 zurück!
Foto: 360b / Shutterstock.com

„Dingsda“ kommt 2018 zurück!

Erinnerst du dich noch an „Dingsda“? In der Show, die seit 1987 lief, umschrieben Kinder Wörter und Prominente mussten sie erraten! 1999 wurde die erfolgreiche Show abgesetzt, 2001 versuchte kabel1 eine Neuauflage.

Du findest es schade, dass die Show abgesetzt wurde? Gute Nachricht: der Bayrische Rundfunk arbeitet an einem Comeback! Wir erzählen dir, wann die Show wieder ins deutsche Fernsehen kommt!

Quelle: pinterest.com
Vier- bis achtjährige Kinder erklären Begriffe mit ihren eigenen Worten, direkt und ein bisschen unbeholfen. Bei den Erwachsenenen ist um die Ecke denken gefragt, denn die Erklärungen sind nicht immer gleich verständlich, aber auf jeden Fall originell und superwitzig!

Was war „Dingsda“ nochmal?

Quelle: pinterest.com
„Dingsda“ basiert auf dem US-amerikanischen Format „Child’s Play“, welches 1982 auf dem Sender CBS ausgestrahlt wurde. In Deutschland übernahm Fritz Egner im Jahre 1985 das Konzept der Show und nannte sie „Dingsda“. Der Moderator führte sein Rateteam bis 1994 durch ganze 132 Folgen! Danach übernahmen Werner Schmidtbauer und Thommy Ohrner, konnten aber nicht an den Erfolg der 1980er anknüpfen. Wir sind gespannt, wie es diesmal laufen wird!

Wann kommt die Show ins deutsche Fernsehen?

Quelle: pinterest.com
Die neue Auflage von „Dingsda“ soll mit zwölf Ausgaben im Herbst 2018 starten. Moderiert wird die Unterhaltungshow 2018 von Mareile Höppner, welche die meisten vom Boulevard-Magazin „Brisant“ kennen dürften.

Wir sind gespannt auf die Neuauflage und du? Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden, um ihnen von diesem Comeback zu erzählen!