Foto: Andrew Lever/ Shutterstock

Du warst schon mal verkatert auf der Arbeit? Dann kennst du diese 15 Momente!

Es ist ja eigentlich gar nicht schlimm, verkatert zu sein. Auch mit Ü30 noch. Die Umstände müssen nur stimmen. Bestenfalls erinnert dich ein zünftiger Kater an die glorreiche letzte Nacht mit deinen Freunden (oder an das Familienfest, auf dem du dich mit deinen Cousins und Cousinen abgeschossen hast). Man lässt nach dem Aufwachen am nächsten Morgen das Zimmer einfach noch zwei Stunden dunkel und versucht, an gar nichts zu denken. Danach ein richtig salziges Frühstück (für die Elektrolyte), und schon ist wieder alles in Butter.

Was man verkatert allerdings unter keinen Umständen tun darf: Arbeiten gehen! Wenn es aber nun mal unvermeidlich sein sollte, heißt es: Haltung wahren. Was natürlich in neunundneunzig Prozent der Fälle völlig misslingt. Hier ein kleiner „Warnschuss“, um dich daran zu erinnern, dass du nach einer durchzechten Nacht lieber blau machen solltest: 15 Dinge, mit denen du rechnen solltest, wenn du verkatert arbeiten gehst!

#1 Erster Akt des Dramas: Noch im Halbschlaf hast du das Gefühl, dich auf ein helles Licht zuzubewegen. Du hoffst, dass du gestorben bist und dass das die Himmelspforte ist

Quelle: giphy.com

#2 …leider ist es nur die Sonne, die durch einen Spalt in den Vorhängen scheint

Quelle: giphy.com

#3 Du probierst, die Augen zu öffnen – ein erbärmlicher Versuch

Quelle: giphy.com

#4 Du denkst, der Kaffee und das Frühstück werden’s schon richten…

Quelle: giphy.com

#5 …und du fühlst dich auch besser. Circa zehn Minuten lang

Quelle: giphy.com

#6 Auf dem Weg zu Arbeit wird es wieder schlimm. Sehr schlimm

Quelle: giphy.com

#7 Bevor du das Büro betrittst, wird dir schlagartig klar, dass du schrecklich ausdünstest

Quelle: giphy.com

#8 Also drehst du bei nicht vermeidbaren Gesprächen den Kopf weg, das macht aber nichts besser

Quelle: giphy.com

#9 Andererseits haben es die Kollegen auch verdient: Schließlich sind die verantwortlich für all den Lärm, der sich in dein Hirn bohrt

Quelle: giphy.com

#10 Und dieser grelle Bildschirm erst…

Quelle: giphy.com

#11 Um gefühlt 15 h schaust du auf die Uhr – es ist aber erst 11 h morgens

Quelle: giphy.com

#12 Du quälst dich durch den Tag…

Quelle: giphy.com

#13 …und irgendwann passiert das Unvermeidliche: Du schläfst ein

Quelle: giphy.com

#14 …und erwachst festlich dekoriert von deinen Kollegen. Überraschung: Es ist Feierabend!

Quelle: giphy.com

#15 Mit der ganzen Deko bist du immerhin schon wieder perfekt angezogen für die nächste Partynacht! Und weiter geht’s…

Quelle: giphy.com

Läuft es bei dir auch so oder so ähnlich ab, wenn du verkatert arbeiten gehst? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren