Best-of Bravo Love-Story
Foto: tyram/ Shutterstock

Das sind die 25 geilsten „Bravo“-Cover aus den 80ern

„Bravo“ war über viele Jahrzehnte hinweg der treue Begleiter für Teenies in allen Lebenslagen. Ok, die Songtext-Übersetzungen waren furchtbar, und die „Sex-Beichten“ vermutlich alle gefaket – egal! Denn hier ging es allein um Entertainment und darum, eine eigene Nische zu finden, die nichts mit Kindsein zu tun hatte, aber auch nichts mit der drögen Welt der Erwachsenen.

Schon in den 80ern war die „Bravo“ erste Wahl im Zeitschriftenregal – kein Wunder bei diesen Covern. Versuch mal, nicht nostalgisch zu werden… und teile diesen Beitrag mit deinen Freuden.

#1 Sogar noch mit „Beatles“-Poster (1980)

Quelle: imgflip.com
Die Fab Four begeisterten auch Jahre nach der Trennung noch.

#2 Dieser laszive Blick von… Sascha! (1980)

Quelle: imgflip.com
Aber nicht „Sasha“, oder?

#3 „Hotlegs fetzen gegen Teens“ (1980)

Quelle: imgflip.com
Weiß irgendwer noch, was das heißen sollte?

#4 Dieses Cover macht keine Gefangenen (1981)

Quelle: imgflip.com
Und damals antwortete noch Dr. Korff statt Dr. Sommer…

#5 … und hier vergleichsweise züchtig (1981)

Quelle: imgflip.com
Sind das bunte Dirndl?

#6 Auch den „Bravo-Otto“ gab es schon (1981)

Quelle: imgflip.com
Man beachte die rechte untere Ecke: „Wie groß müssen Glied und Busen sein?“

#7 Wäre bloß Freddie Mercury der Coverboy (1981)

Quelle: imgflip.com

Der hatte wenigstens nen Schnauzer.

#8 Nena blutjung (1982)

Quelle: imgflip.com
…und dein großes Jahreshoroskop.

#9 Westernhagen, wie ihn kaum einer kennt (nämlich jung) (1982)

Quelle: imgflip.com
Sah ein bisschen aus wie Owen Wilson, oder?

#10 Ja, „Bravo“ konnte auch künstlerisch (1982)

Quelle: imgflip.com
Aber ist James Dean nicht auch in den 80ern eher was für’s ältere Semester gewesen?

#11 Hach, Winnetou! (1982)

Quelle: imgflip.com
Auch diese Begeisterung können heute nur noch wir 80er-Kids nachvollziehen.

#12 Niedecken hatte damals noch Cover-Potential (1983)

Quelle: imgflip.com
Und BAP war ein Jugend-Phänomen.

#13 „Rambo“ auf dem Cover! (1983)

Quelle: imgflip.com
Dieser irre Blick sagte nicht gerade „Kauf mich“.

#14 Boy George war damals ständig auf dem Titel (1983)

Quelle: imgflip.com
Und eine „Rambo“-Autogrammkarte (nicht Stallone, haha) gab’s obendrauf.

#15 Let’s fetz mit Paul Young (1984)

Quelle: imgflip.com
… der von Mädchen gejagt wird.

#16 Erinnert sich noch jemand an „Gazebo“? (1984)

Quelle: imgflip.com
Aber Cat Content war schon damals das Gebot der Stunde.

#17 „Julian, der neue Lennon“ (siehe linke Seite) (1985)

Quelle: imgflip.com
Plus Poster von „Vom Winde verweht“ – für Mama und Papa?

#18 a-ha in Lebensgröße – das halbe Heft nur Poster (1986)

Quelle: imgflip.com
Und auch das große Jahreshoroskop dürfte natürlich nicht fehlen.

#19 Michael J. Fox – Yes! (1986)

Quelle: imgflip.com
… und immer wieder Rambo, diesmal lammfromm und mit „Otto“ in der Hand. Ein Bild für die Götter!

#20 Leider konnte nach „Jeanny“ nicht mehr so viel folgen (1986)

Quelle: imgflip.com
Das Super-Plakat von „Wham“ sah bestimmt auch klasse aus in den Jugendzimmern der Republik.

#21 Don Johnson ganz in Pink (1987)

Quelle: imgflip.com
Damals gab’s noch Sticker ironiefrei, wie schön!

#22 Die „Pet Shop Boys“ – und Alf! (1988)

Quelle: imgflip.com
Hat irgendwer noch das Poster von „Tiffany“?

#23 Und dann brachte es Alf auch noch zu Coverboy-Ehren (1988)

Quelle: imgflip.com
„Bravo“ im „Interview mit dem Außerirdischen“.

#24 Pierce Brosnan mit extratiefem, haarigen Ausschnitt (1989)

Quelle: imgflip.com
Und mit „Acid House“ (rechts oben) ging’s dann auch schon mit Volldampf Richtung 90er.

#25 Tom Cruise als circa Fünfjähriger (1989)

Quelle: imgflip.com
Und Alf non-stop around the clock!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren