Foto: Kathy Hutchins/ Shutterstock

10 kaum bekannte Fakten über die 80er-Ikone Jennifer Grey!

Es gibt Darsteller, die nur einen Film brauchen, um sich ein bleibendes schauspielerisches Denkmal zu setzen. Okay, zugegeben: Jennifer Grey hat in „Dirty Dancing“ sicher nicht die beste Schauspielleistung gezeigt – dafür aber eine charismatische! Und die machte sie zu einer der großen Ikonen der 80er.

Wir blicken auf das Leben und Wirken der mittlerweile 60-Jährigen und verraten euch 10 Fakten über Jennifer Grey, die kaum jemand kennt!

#1 Sie ist die Tochter eines Oscar-Preisträgers

Ihr Vater war Joel Grey, der für seine Performance in dem Tanz- und Musical-Film „Cabaret“ 1972 einen Oscar und einen Golden Globe erhielt.

Quelle: pinterest.com

#2 Ihre Karriere begann mit einem Werbespot

Mit 19 spielte sie in einer TV-Reklame für die Softdrink-Marke „Dr. Pepper“ mit. Kurz darauf erhielt sie ihre ersten Filmrollen an der Seite von Daryl Hannah in „Jung und rücksichtslos“ sowie in „Die rote Flut“.

Quelle: pinterest.com

#3 „Dirty Dancing“ ist nicht der einzige 80er-Klassiker, in dem sie mitwirkte

Sie spielte auch eine Nebenrolle im Kultfilm „Ferris macht blau“ als kleine, neidische Schwester des Protagonisten.

Quelle: pinterest.com

#4 Sie kam nicht mit Patrick Swayze nicht klar

Bereits 1984 spielte Grey neben Swayze im Film „Die rote Flut“, und die beiden verstanden sich überhaupt nicht. Ein Wunder, dass es bei „Dirty Dancing“ (zumindest auf der Leinwand) derart knisterte.

Quelle: pinterest.com

#5 Sie ließ sich die Nase operieren – und bereut es

Etwa fünf Jahre nach ihrem „Dirty Dancing“-Welterfolg ließ sie sich die Nase operieren und nahm sich so nach eigenen Worten das Einzigartige an ihrem Look. Selbst Freunde erkannten sie nicht wieder. „Ich ging als Celebrity in den OP und kam unerkannt wieder raus. Es war wie im Zeugenschutzprogramm oder als wäre ich unsichtbar.“

Quelle: pinterest.com

#6 Sie war in einen Unfall verwickelt, bei dem zwei Menschen starben

Grey war Beifahrerin an jenem Tag im Jahr 1987, als Matthew Broderick falsch abbog und frontal mit einem anderen Wagen zusammenstieß. Die Insassen, Mutter und Tochter, waren sofort tot.

Quelle: pinterest.com

#7 Sie ging mit Johnny Depp und Michael J. Fox aus

In Hollywood datet jeder jeden, und auch Jennifer Grey bildete keine Ausnahme: Neben dem schon erwähnten Matthew Broderick ging sie auch mit Johnny Depp und Michael J. Fox aus. Später heiratete sie den Schauspieler Clark Gregg („Agent Phil Coulsen“ aus dem Marvel-Universum). Sie haben eine Tochter namens Stella und leben heute in Venice (Kalifornien).

Quelle: pinterest.com

#8 Sie gewann bei „Dancing with the Stars“

Nach einigem Auf und Ab ging sie 2010 an der Seite des professionellen Tänzers Derek Hough als Siegerin der die populären TV-Show hervor.

Quelle: pinterest.com

#9 Sie unterzog sich einer Krebs-Therapie

Im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung für „Dancing with the Stars“ wurde Hautkrebs in ihrem Nacken entdeckt. Zum Glück früh genug – bis heute ist sie krebsfrei.

Quelle: pinterest.com

#10 Sie nahm 2017 an einer Demo gegen Trump teil

2017 marschierte Grey beim „Women’s March“, der stattfand, nachdem beleidigende und frauenfeindliche Bemerkungen Trumps öffentlich geworden waren.

Quelle: pinterest.com

Bist du Fan von Jennifer Grey und hast ihre Karriere über die Jahre verfolgt? Sag es uns in den FB-Kommentaren!