Foto: Andrea Raffin/ Shutterstock

Die „Rocky Horror Picture Show” – so sehen die Schauspieler heute aus!

In den 1970er Jahren war die „Rocky Horror Picture Show” ein wahrer Skandal. Es ging um Sex, Travestie und beißende Gesellschaftskritik. So etwas hatte man zuvor noch nie gesehen! Kein Wunder also, dass der Film mit Tim Curry und Meat Loaf absoluten Kult-Status erlangte, der bis heute anhält! Wenn man bedenkt, dass der Film bereits 44 Jahre „auf dem Buckel“ hat, fragt man sich schon, was nun aus den Stars des Kultstreifens geworden ist. Doch keine Sorge – wir haben es für dich herausgefunden!

#1 Tim Curry als „Dr. Frank-N-Furter“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?Horror Classics-Art? (@horror_classics_art_) am Okt 14, 2019 um 4:10 PDT

Der britische Schauspieler Tim Curry begeistert insbesondere Horror-Fans – schließlich spielte er nach der „Rocky Horror Picture Show” den bösen Clown in Steven Spielbergs „ES“. Des Weiteren wirkte er auch in „Titanic“ und „Kevin allein in New York“ mit. Nach einem Schlaganfall arbeitet der Schauspieler in erster Linie als Synchronsprecher.

#2 Susan Sarandon als „Janet Weiss“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Susan Sarandon (@susansarandon) am Sep 19, 2019 um 11:52 PDT

Susan Sarandons Karriere umfasst mittlerweile vier Jahrzehnte. Die facettenreiche Schauspielerin spielte unter anderem die Hauptrolle in „Thelma und Louise“ sowie „Lorenzos Öl“. Die umtriebige Künstlerin ist bis heute nicht aus der Filmlandschaft wegzudenken und wirkte unter anderem auch der dem 2016er Komödie „Bad Moms 2“ mit.

#3 Barry Bostwick als „Brad Majors“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von FSCW (@fscwentertainment) am Jul 28, 2019 um 1:51 PDT

Barry Bostwick spielte unter anderem auch in der Theateradaption von „Grease“, der Sitcom „Spin City“ und dem Filmhit „Die Unglaublichen 2“. Er ist geschieden und hat drei Kinder.

#4 Richard O‘ Brien als „Riff Raff“

Der markante englische Schauspieler war unter anderem in dem Musical „Hair“ zu sehen und wirkte später auch beim „Spice Girl“-Film „Spice“ mit. Richard O‘ Brien ist zweimal verheiratet, hat drei Kinder und lebt in London.

#5 Patricia King als „Magenta“

Die nordirische Sängerin und Schauspielerin gilt als besonders vielseitig. Sie spielte in vielen historisch angehauchten Filmen mit, war jedoch auch in Komödien wie „Immer Drama um Tamara“ zu sehen. Sie ist zum zweiten Mal verheiratet und hat einen leiblichen Sohn.

#6 Nell Campbell als „Columbia“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nell Campbell (@littlenellcampbell) am Okt 16, 2019 um 10:45 PDT

Nell Campbell ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Sängerin und besaß ihren eigenen Nachtclub sowie mehrere Restaurants. Die Australierin zog sich 2005 aus den USA zurück in ihre Heimat und lebt nun mit ihrer Tochter unter einem Dach. Seit 2016 ist es beruflich etwas ruhiger um sie geworden.

#7 Jonathan Adams als „Dr. Everest V Scott“

Der Schauspieler, der seine Filmkarriere 1969 begann und unter anderem auch im Kultstreifen „Revolution!“ zu sehen ist, verstarb im Jahr 2005 mit 74 Jahren in London.

#8 Peter Hinwood als „Rocky Horror“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von NOW-ontheocean (@nowontheocean) am Okt 26, 2018 um 12:25 PDT

Der letzte Film, den Peter Hinwood drehte, war „Sebastiane“ im Jahr 1976. Seitdem hat er sich als Antiquitätenhändler ein neues Standbein geschaffen.

#9 Meat Loaf als „Eddie“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Samantha Bowman (@mahogany_stone8) am Jul 28, 2019 um 8:22 PDT

Meat Loaf ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Musiker. In den 90er Jahren fand er sich oftmals in Top-Positionen der weltweiten Charts wieder. Der 72-Jährige, so heißt es, soll bald wieder auf Tour gehen.

#10 Charles Grey als „Kriminologe“

Charles Grey spielte in den 60ern unter anderem in der Erfolgsserie „Perry Mason“ und war unter anderem auch in „James Bond 007 – der Spion, der mich liebte“ und „Sherlock Holmes“ zu sehen. Der langjährige gute Freund von Schauspiel-Ikone Ava Gardner verstarb im Jahr 2000 an Krebs.

Bist du Fan der „Rocky Horror Picture Show”? Was gefällt dir besonders gut daran? Sag’s uns in den Kommentaren!