Foto: Bart Sherkow/ Shutterstock

„Der weiße Hai“ – das wurde aus den Stars des Kultstreifens!

„Der weiße Hai“ ist einer der Filme, der die späten 70er Jahre definierten – und ein ganzes Genre. Vielleicht hattest du das Pech, den Film bereits in jungen Jahren zu sehen, und hast dir eine richtige „Haiphobie“ eingefangen; vielleicht hast du den Streifen auch erst später gesehen und wusstest, das Filme wie „Der weiße Hai“ nun wirklich nicht die wahre Natur der Meeresbewohner spiegeln. Seitdem der Spielberg-Klassiker über Leinwände und Bildschirme flimmerte, ist es schon eine Weile her. Längst gab es Fortsetzungen des Originals, doch keine kam an die erste Version heran. Du möchtest wissen, was den Hauptdarstellern des Kultstreifens geworden ist? Dann lies weiter!

#1 Roy Scheider alias „Martin Brody“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Hollywood-Star Roy Scheider spiele in mehr als 80 Filmen mit, darunter auch „Dracula“ und „Naked Lunch“. Später war er auch in Serien wie „Criminal Intent“ zu sehen. Der 1932 geborene Künstler starb im Jahr 2008 im Alter von 75 Jahren.

#2 Robert Shaw alias „Quint“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Robert Shaw war nicht nur Schauspieler, sondern auch Schriftsteller. Der Brite, der vier Kinder hatte und in Irland lebte, starb 1979 an einem Herzinfarkt. Er wurde nur 51 Jahre alt.

#3 Richard Dreyfus alias „Mark Hopper“

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Oscar-Preisträger Richard Dreyfus ist für seine Vielseitigkeit bekannt und macht sowohl in Dramen als auch Komödien eine gute Figur. So spielte er unter anderem in der Serie „Weeds“ und dem Film „R.E.D“ eher heitere Rollen.

#4 Lorraine Garry alias Ellen Brody

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Die ehemalige Serienschauspielerin landete mit „Der weiße Hai“ ihren größten Erfolg. Zehn Jahre später zog sich die Darstellerin jedoch zurück und heiratete einen Filmproduzenten, mit dem sie zwei Kinder hat.

#5 Murray Hamilton alias Bürgermeister Vaughn

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Bereits mit 19 Jahren war Murray Hamilton ein ernstzunehmender Theaterschauspieler. Auch auf der Leinwand feierte er Erfolge: So spielte er beispielsweise den Barkeeper in „Anatomie eines Mordes“ und einen Billardspieler in „Großstadthaie“. Der Darsteller, der am Ende seiner Karriere auch in Sitcoms wie „Golden Girls“ auftrat, starb 1986 mit 63 Jahren.

#6 Carl Gottlieb alias Ben Medows

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Gottlieb ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Drehbuchautor und Regisseur. Er schrieb unter anderem das Script von „Der weiße Hai 2“ und spielte auch in der 90er-Teenie-Komödie „Clueless“ mit. Seit einiger Zeit ist es ruhig um ihn geworden.

Hast du „Der weiße Hai“ gesehen? Wie gefällt dir der Film? Sag‘ es uns in den Kommentaren!