Bachelor der 2000er Flavor Flav
Foto: admedia/Shutterstock

Der Bachelor der 2000er: Flavor Flav

Der Bachelor der 2000er: Flavor Flav – und wir haben die Sendung alle geliebt, besonders die Kämpfe unter den Frauen!

Im Jahr 2006 kam die Serie zu und brachte so einiges an Unterhaltung. In der Serie ging es darum, dass 20 Frauen in eine Villa gebracht werden und dort eine längere Zeit verbringen. Während dieser Zeit werden sie ständig von Kameras begleitet. Denn der Grund warum sie dort sind ist der, das sie hoffen, dass der ehemals große Musiker der 90er Flavor Flav in ihnen die große Liebe findet.

Obwohl es in dieser Serie eher um die Liebe gehen sollte, waren doch eher die Streitigkeiten der 20 Damen die Unterhaltung. So gab es manche Szene, welche wir eher als grenzwertig bezeichnen würden. Mir fällt da gleich der Moment ein, in dem New York und Pumpkin eine Auseinandersetzung hatten. Dabei spuckten sie sich sogar an und wurden handgreiflich.

Leider schaffte es Flavor Flav nicht in der erste Staffel gleich seine große Liebe zu finden und so gab es noch zwei weitere Staffeln, welche auch sehr unterhaltsam waren.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren