Jay Z
Foto: Debby Wong/Shutterstock

10 Hip-Hop Lieder, die von anderen Rappern geschrieben wurden, als du es vermutet hast!

Wenn man an Rap denkt, denkt man an lässige Jungs, die ein außerirdisches Talent für lyrische Texte haben. Doch auch im Hip-Hop gibt es Ghostwriter und nicht alle Rapper kreieren ihre Hits selber. Gerade im Hip-Hop legen die Fans viel Wert auf Authentizität und Selbstschöpfung und es wäre für viele Rap- Begeisterte eine Überraschung , wenn sie wüssten, woher manch ein Text wirklich stammt.

Hier die Liste der 10 Hip-Hop Lieder

Boyz-N-The-Hood

Diesen Track kennen wir aus der Solo Debut Single von Eazy- E. Allerdings hat nicht Eazy den Track geschrieben, sondern wurde tatkräftig von Ice Cube unterstützt, der seit den 80ern schon unzählige Hits geschrieben hat.

Still D.R.E.

D.R.E. konnte schon in vielen Bereichen großen Erfolg verbuchen. Er hat eine anschauliche Entwicklung vom DJ, bis hin zum Produzenten gemacht. Umso überraschender ist es, wenn man erfährt, dass viele seiner Texte gar nicht von ihm verfasst wurden. Das Lied ‚Still D.R.E.‘ stammt von keinem geringeren, als Jay Z.

Rappers Delight

Grandmaster Caz hat Big Bank Hank und die restliche Sugar Hill Gang öffentlich zur Verantwortung gezogen, den Hit ‚Rappers Delight‘ von ihm geklaut zu haben. Er hat bis heute keine Anerkennung für diesen Song bekommen.

Champion

Kanye hat seine Karriere mit vielen Kollaborationen begonnen. Da wundert es keinen, dass auch sein Lied ‚Champion‘ aus so einer ‚Zusammenarbeit‘ entstanden ist. Der Rapper ‚Consequence‘ hat sich öffentlich dazu bekannt, diesen Track für Kanye geschrieben zu haben.

Jump

Wenn man dieses Lied hört, bleibt einem nichts anderes übrig, als wild herumzuhüpfen. Kris Kross ist mit diesem Lied durch die Decken gegangen. Das Lied verkaufte sich bis heute über 3 Millionen Mal. Das Lied stammt allerdings nicht aus eigenen Reihen, sondern wurde von dem Musiker ‚Dupri‘ zum Leben erweckt.

Paul Revere

Paul Revere ist das Ergebnis aus der Zusammenarbeit von Run-D.M.C und den Beastie Boys. Man findet diesen Track auf dem Album License to III.

Crush on You

Die Lyrics von Lil‘ Cease wurden ursprünglich von Cam’Ron verfasst. Cam’Ron stand zu dieser Zeit noch am Anfang seiner Karriere und bekam für den Deal von Ma$e 5000 Dollar.

Yesterday

Drake stand schon öfter im Mittelpunkt von Ghostwriting- Dramen. Allerdings schrieb Drake auch für andere Rapper Lieder. Das Lied ‚Yesterday‘ von Diddy hat tatsächlich unser ‚Hotline Bling‘ Star verfasst.

Jesus Walks

Und noch ein Lied von Kanye, welches er nicht selber geschrieben hat. Der Mann, der sich hinter dem Lied verbergt, heißt nämlich Rhymefest. Rhymefest nahm sogar vor Yeezy eine Version des Liedes auf. Die beiden arbeiten bis heute zusammen.

Fancy

Iggy Azalea machte dieses Lied zur Sommerhymne 2014. Die Credits gehen allerdings an Skeme. Er war an dem Schreibprozess beteiligt und verhalf Iggy damit zum Erfolg.

Vielen Dank, das war’s für Erste

Quelle: giphy.com

Ob die Künstler nun selber Hand angelegt haben oder nicht, die Qualität der Lieder wird dadurch nicht beeinträchtigt! Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann schaut gerne öfter mal vorbei. Hier dreht sich alles um die wunderbaren Kindheitserinnerungen!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren