Komplexe Filme
Foto: Tinseltown/ Shutterstock

Nichts verstanden? Das sind die 10 komplexesten Filme aller Zeiten!

Die besten Filme sind diejenigen, die einen einfach nicht loslassen und die zu überwältigend sind, um sie gleich auf Anhieb zu erfassen. Diese Filme verlangen, dass man auf sie zurückkommt, den Sinn der Handlung versteht und das fehlende Glied findet, das man zuvor nicht finden konnte. Hier ist daher eine Liste von Filmen, die so komplex und seltsam sind, dass es schwierig ist, sie aus dem Kopf zu bekommen; die Art von Filmen, die nach wiederholtem Anschauen mehr Sinn ergeben. Wenn du Rom-Coms zum Einschlafen findest und Actionfilme als Beleidigung an deines Intellekts einstufst, dann sind das hier deine Filme!

#1 „Enemy“

Quelle: pinterest.com
„Enemy“ wurde von Denis Villeneuve mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle gedreht. Jakes Charakter ist Geschichtslehrer, und eines Tages empfiehlt sein Kollege ihm, sich einen bestimmten Film anzusehen. Während er sich diesen ansieht, bemerkt er, dass ein Schauspieler im Film genauso aussieht wie er. Dies bringt ihn auf eine intensive Reise, um herauszufinden, wer dieser Schauspieler ist und was er tut. „Enemy“ folgt nicht der traditionellen linearen Struktur des Filmemachens, sondern kommt zum Teil völlig „durcheinander“ daher, sodass dein Verstand noch lange mit diesem Film beschäftigt sein wird …

#2 „Predestination“

Quelle: pinterest.com
„Predestination“, ein australischer Fantasy-Thriller unter der Regie von Peter und Michael Spierig mit Ethan Hawke in der Hauptrolle, ist schicksalshaft tragisch und basiert auf einem erstaunlichen Hintergrund aus vielen Genres. Der Film ist unglaublich originell und kreativ, und er punktet mit vielen traditionellen Science-Fiction Elementen. Hawke liefert als namenlose Hauptfigur wenig überraschend eine makellose Leistung ab, während Sarah Snook das Publikum ebenfalls mit ihren vielfältigen schauspielerischen Fähigkeiten beeindruckt.

#3 „Mr. Nobody“

Quelle: pinterest.com
„Mr. Nobody“ ist ein Fantasy-Drama unter der Regie von Jaco Van Dormael. Der Film spielt im Jahr 2092 und handelt vom letzten sterblichen Menschen auf der Erde, der von Jared Leto gespielt wird. Er denkt über diese Vergangenheit nach und über die Entscheidungen, die er hätte treffen können. Der visuell atemberaubende Film bietet so viele stilistische, klangliche und narrative Veränderungen, dass er das Publikum herausfordert, extrem genau hinzuschauen.

#4 „Being John Malkovich“

Quelle: pinterest.com
Being John Malkovich ist ein verrückter Film über einen Puppenspieler, der ein Portal findet, das direkt in den Kopf des Hollywood-Schauspielers John Malkovich führt. Der Film unter der Regie von Spike Jonze (geschrieben von Charlie Kaufman) ist originell, schön und lustig. Cameron Diaz ist in diesem Film völlig unkenntlich, ebenso wie John Cusack. John Malkovich wurde eine interessante Gelegenheit geboten, sich selbst zu spielen, was absolut genial ist.

#5 „A Clockwork Orange“

Quelle: pinterest.com
Einer der umstrittensten Filme, der je gedreht wurde. „A Clockwork Orange“ packt dich und fesselt dich vom Anfang bis zum Ende. Er zeigt extreme Emotionen, Entfremdung, Perversion und brutale Gewalt auf schlimmstem Niveau. Dieses Kubrick-Meisterwerk war seiner Zeit voraus und passt (leider) auch in die heutige Gesellschaft. Die Geschichte des verstörten Alex und seiner anschließenden „Wiedereingliederung“ durch die Regierung zwingt dich, über die Scheußlichkeit der Welt an beiden Enden des Spektrums nachzudenken.

#6 „Cloud Atlas“

Quelle: pinterest.com
„Cloud Atlas“ ist ein Science-Fiction-Film von Tom Tykwer und den Wachowski-Brüdern. Er dreht sich um sechs verschiedene Chronologien, die sich nach jeder Szene ändern. Der Stil und die Struktur des Films machen ihn zu einem komplexen und überraschenden Film. Er punktet mit einer großartigen Besetzung, die tolle schauspielerische Leistungen zeigt, obwohl einige den Film für seine Überambitioniertheit und zu viele miteinander verflochtene Charaktere kritisieren.

#7 „The Fountain“

Quelle: pinterest.com
The Fountain folgt drei verschiedenen parallelen Zeitlinien, in denen der Protagonist Tom, gespielt von Hugh Jackman, drei unterschiedliche Inkarnationen annimmt. Die erste Linie zeigt ihn als Eroberer im 16. Jahrhundert, während er versucht, den Baum des Lebens zu finden; die zweite Zeitlinie spielt in der Gegenwart, in der er als Doktor Tom versucht, Heilung für die Krankheit seiner Frau (gespielt von Rachel Weisz); zu finden. Die dritte Handlung spielt im Jahr 2500, in dem er als Astronaut Tom das Ziel hat, den Planeten Xibalba zu finden.

#8 „Vanilla Sky“

Quelle: pinterest.com
„Vanilla Sky“ ist ein psychologischer Thriller mit einigen Science-Fiction-Aspekten. Der Film, geschrieben und inszeniert von Cameron Crowe, ist ein Remake des spanischen Films „Abre Los Ojos“ („Open Your Eyes“). „Vanilla Sky“ nimmt sein Publikum mit auf eine emotionale Reise, und lässt es verängstigt, traurig und mit einem verzerrten Sinn für die Realität zurück. Tom Cruise liefert als Hauptfigur Dave, der alles in Frage stellen muss, eine außergewöhnliche Leistung ab.

#9 „Shutter Island“

Quelle: pinterest.com
„Shutter Island“, inszeniert von Martin Scorsese, ist ein neo-noir Psychothriller, in dem zwei US-Marshals das Verschwinden eines Mörders untersuchen, der aus einer psychiatrischen Anstalt für kriminelle Geisteskranke geflohen ist. Der Film bietet so viele Wendungen, dass dir schwindelig wird – und das Ende wird dich sehr überraschen. In den Hauptrollen: Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo und Ben Kingsley.

#10 „Memento“

Quelle: pinterest.com
„Memento“, geschrieben von Jonathan und Christopher Nolan, ist ein intensiver, spannender und brillanter, ein wirklich einzigartiger Thriller. Im Fokus: Leonard Shelby, gespielt von Guy Pearce – ein Mann, der nach dem Mord an seiner Frau keine neuen Erinnerungen speichern kann.

Hast du einen oder mehrere dieser komplexen Filme gesehen und hast du sie auf Anhieb verstanden? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren