Schauspieler Transformationen
Foto: Edgar Perez/ Unsplash

15 Schauspieler, die du in diesen Rollen nicht wiedererkannt hättest!

Wenn wir an Schauspieler denken, die sich stark verändert haben, haben wir vielleicht Namen wie Robert De Niro oder Daniel Day-Lewis im Kopf, die im Laufe der Zeit in ihre Rollen hineingewachsen sind. Es gibt aber noch viel krassere Beispiele für Veränderungen in der Filmwelt – wer „The Machinist“ mit Christian Bale gesehen hat, der weiß, wovon wir reden. Hier kommen 15 Schauspieler, die sich so extrem in eine Rolle hineinversetzt haben, dass wir sie kaum noch wieder erkannt haben!

#15 Christian Bale, „The Machinist“

Quelle: instagram.com

Wo wir Christian Bale schon in der Einleitung erwähnt haben, belegt er auch gleich den 15. Platz unserer Liste. Auf dem Bild oben erkennst du den sympathischen Schauspieler sicherlich – aber wie sieht es in seiner Hauptrolle in „The Machinist“ aus, wo er bis auf die Knochen abgemagert ist? Gruselig, oder?

#14 Rami Malek, „Bohemian Rhapsody“

Wer Rami Malek nicht kennt, sollte sich unbedingt die Erfolgsserie „Mr. Robot“ ansehen, in der er eine tolle Performance hinlegt. Eine Rolle der ganz anderen Art hat er aber erst kürzlich angenommen, und zwar die des „Queen“-Frontmanns Freddie Mercury. Und er sieht dem verstorbenen Rockstar zum Verwechseln ähnlich, findet ihr nicht?

#13 Eric Bana, „Chopper“

Quelle: instagram.com

Eric Bana ist bekannt für seine Rollen in „München“ oder „Black Hawk Down“. Der Australier punktet zudem durch sein gutes Aussehen. Für „Chopper“ gehört Letzteres aber der Vergangenheit an, denn der Schauspieler hat monatelang nur Fastfood gegessen – seht selbst, was daraus geworden ist!

Quelle: instagram.com

#12 Cate Blanchett, „I’m not there“

Quelle: instagram.com

Cate Blanchett kennen wir alle aus Filmen wie „Aviator“ und „Blue Jasmine“. Für die Bob Dylan-Biographie „I’m not there“ verändert sie nicht nur ihr Aussehen, sondern auch gleich ihr Geschlecht, indem sie Bob Dylan verkörpert. Wir hätten sie mit wilder Mähne und Anzug nicht erkannt – wie sieht es mit dir aus?

Quelle: instagram.com

#11 Gary Oldman, „Darkest Hour“

Quelle: instagram.com

Horrorfans kennen Gary Oldman aus „Bram Stoker’s Dracula“, anderen Zuschauern ist der mehrfach ausgezeichnete Brite durch seine Auftritte in Filmen wie „The Dark Knight“ oder „Harry Potter“ bestens bekannt. In „Darkest Hour“ verwandelte er sich in Winston Churchill, also in einen älteren, übergewichtigen Politiker – was für eine Veränderung!

Quelle: instagram.com

#10 Jim Carrey, „The Bad Batch“

Quelle: instagram.com

Jim Carrey kennen die etwas Älteren von uns als Ulknudel der 90er Jahre. Filme wie „Dumm und dümmer“ oder „Ace Ventura“ haben uns damals ordentlich zum Lachen gebracht. Mit dem trotteligen, immer etwas geleckt aussehenden Schauspieler hat seine Rolle in „The Bad Batch“ aber rein gar nichts zu tun, denn hier erinnert Carrey eher an einen Obdachlosen…

Quelle: instagram.com

#9 Charlize Theron, „Monster“

Quelle: instagram.com

Charlize Theron ist eine gefragte Schauspielerin, die etwa in „Mad Max: Fury Road“ und „Atomic Blonde“ zu sehen war und nicht zuletzt auch durch ihr attraktives Äußeres auffällt. In „Monster“ war sie aber ganz und gar nicht attraktiv, und wir mussten zweimal hinsehen, um sie hinter der erschreckenden Fassade zu erkennen. Ging es euch ähnlich?

Quelle: instagram.com

#8 Tom Hardy, „Bronson“

Quelle: instagram.com

Falls ihr Tom Hardy nicht kennt: Er ist besonders durch seine Arbeit mit Christopher Nolan bekannt geworden und wurde bereits für den Oscar nominiert. Auch in der Damenwelt ist der attraktive Brite beliebt. Das könnte sich in „Bronson“ aber ändern: In seiner Rolle als glatzköpfiger und tätowierter Knastbruder wirkt der Schauspieler ganz anders als sonst!

#7 Jared Leto, „Chapter 27“

Quelle: instagram.com

Wer kennt ihn nicht: Jared Leto, Frontmann der Band „30 Seconds to Mars“ und Star in Filmen wie „Suicide Squad“ und „Panic Room“. Auch mit langem Haar und Bart sind die Mädels reihenweise hinter ihm her – aber wie sieht es aus, wenn er auf einmal über 30 Kilo mehr wiegt? So sehen wir ihn in „Chapter 27“ und wünschten fast, wir könnten diesen Anblick wieder vergessen…

Quelle: imgflip.com

#6 Gary Oldman, „Hannibal“

Quelle: instagram.com

Gary Oldman hat es zum zweiten Mal in unsere Liste geschafft, und zwar mit einer der wohl krassesten Veränderungen. In „Hannibal“ spielt er den Super-Bösewicht Mason Verger, der schrecklich entstellt ist. Unter dieser gruseligen Maske können wir wirklich nicht einmal mehr erahnen, dass sich darunter Gary Oldman befindet – tatsächlich wissen viele Zuschauer nicht, wer sich hinter dem entstellten Gesicht verbirgt!

Quelle: imgflip.com

#5 Tobey Maguire, „Angst und Schrecken in Las Vegas“

Tobey Maguire ist vielen von uns bekannt als „Spiderman“ oder auch wegen seiner Rolle in „Pleasantville“. In „Fear and Loathing in Las Vegas“ könnten wir aber fast Angst vor dem sympathischen Mimen bekommen. Dort spielt er einen Anhalter, der einfach nur grotesk aussieht und bei vielen Zuschauern die Frage hervorruft „kenne ich den nicht irgendwoher…?“

Quelle: imgflip.com

#4 50 Cent, „All things fall apart“

Eigentlich ist 50 Cent eher als Rapper und weniger als Schauspieler bekannt. Er hat aber auch einige Ausflüge in die Filmwelt unternommen, unter anderem in dem Drama „All things fall apart“. Hier spielte „Fiddy“ einen krebskranken Football-Spieler. Zugegeben, der Film war kein großer Erfolg, aber seht euch 50 Cent mal an – hättet ihr ihn erkannt??

Quelle: instagram.com

#3 Jared Leto, „Dallas Buyers Club“

Quelle: instagram.com

Auch Jared Leto schafft es ein weiteres Mal auf unsere Liste, diesmal mit einer Veränderung, die viele Kinobesucher in Staunen versetzt hat. In „Dallas Buyers Club“ verkörpert er die transsexuelle Rayon, die an HIV erkrankt ist. Dafür hat Leto einige Strapazen auf sich genommen – aber es hat sich gelohnt, immerhin erhielt er einen Oscar für seine Performance.

Quelle: instagram.com

#2 Zac Efron, „Baywatch“

Na, erinnert ihr euch an „High School Musical“ und den süßen Zac Efron, der alle Mädchenherzen höherschlagen ließ? Das ist schon eine Weile her. In „Baywatch“ war Efron längst kein kleiner Teenie mehr, sondern ein erwachsener Mann mit großen Muckis: Diese Veränderung hätten wir wohl nicht erwartet, aber sie gefällt uns!

Quelle: instagram.com

#1 Christian Bale, „Vice“

Quelle: instagram.com

„Batman“, „American Psycho“ und vieles mehr: Christian Bale hat eine eindrucksvolle Karriere hingelegt. Platz eins auf unserer Liste hat er sich aber mit seiner Rolle in „Vice“ verdient. In diesem Film verkörpert er Dick Cheney und passte sich natürlich auch optisch an. Was soviel heißt wie Bierbauch und Halbglatze. Kaum zu glauben, dass DAS wirklich Christian Bale ist, oder?

Quelle: instagram.com

Welche krassen Veränderungen von Schauspielern für eine Rolle fehlen in dieser Liste? Sagt es uns auf Facebook!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren