Foto: PhilippM/ Shutterstock

Diese Details zeigen, warum so viele „Harry Potter“-Fans Severus Snape lieben!

Severus Snape ist eine der komplexesten Figuren in der „Harry Potter“-Reihe. Um es mit den Worte von Autorin J.K. Rowling zu sagen: „Snape ist vollkommen grau. Man kann keinen Heiligen aus ihm machen: Er war rachsüchtig und tyrannisch. Man kann keinen Teufel aus ihm machen: Er starb, um die Welt der Zauberer zu retten.“

Fans weltweit sind zahlreiche Details in den Filmen und Büchern aufgefallen, die die Figur Severus Snape ausmachen. Hier kommen einige der überraschendsten Beobachtungen: 15 Details, die dir in „Harry Potter“ in Bezug auf Severus Snape noch nicht aufgefallen sind!

#1 Der Unterschied zwischen den beiden Lehrern, die Harry „hassen“

Quelle: reddit.com

#2 Snape zeigt glaubwürdige Gefühle

„Er ist kein fügsames, nettes Trauma-Opfer, sondern boshaft und verbittert und kann nicht darüber hinwegkommen, was ihm angetan wurde. Das ist ungeschminkt, lebensecht und vermutlich das Realste, was sich in den Büchern findet.“ – frederick-the-great

Quelle: pinterest.com

#3 Der Gryffindor-Schal

In der Szene, in der Snape stirbt, hängt im Hintergrund ein Gryffindor-Schal – eine Andeutung auf eine Bemerkung Dumbledores in den Büchern. Dort sagt er: „Manchmal glaube ich, dass wir zu früh aussortieren“…

Quelle: pinterest.com

#4 Das unveränderliche Kostüm

In allen „Harry Potter“-Filmen zwischen 2001 und 2011 war Snapes Kostüm das einzige, das sich nicht geändert hat. Die Kostümdesignerin Jany Temine sagte dazu: „Es war einfach perfekt. Wenn etwas perfekt ist, kannst du es nicht ändern.“

Quelle: pinterest.com

#5 Snapes geheime Botschaft

In „Harry Potter und der Stein der Weisen“ fragt Snape Harry, was man erhält, wenn man einem Wermut-Trank Affodill-Wurzel beifügt. „Affodill“ gehört als Pflanze zur Familie der Lilien (zur Erinnerung: Harrys Mutter hieß Lily) und heißt so viel wie „Mein Bedauern folgt dir bis ins Grab“. Wermut steht für das Fehlen von etwas. Snape sagt Harry also mittelbar: „Ich bedauere Lilys Tod zutiefst“.

Quelle: reddit.com

#6 Schläft Snape jemals?

Wenn sich die Lehrer mitten in der Nacht zusammenfinden müssen, trägt Snape immer seine Alltagskleidung. Er streift auch ständig durch die Gänge und stellt Schüler zur Rede. Zudem ist er derjenige, den Dumbledore konsultiert, wenn er nachts ein Anliegen hat.

Quelle: pinterest.com

#7 Hermine respektiert Snape

„Ich denke, Hermine verteidigt Snape unentwegt, weil sie weiß, dass sie viel von ihm lernt – auch wenn sie ihn als Lehrer schrecklich findet.“ – frederick-the-great

Quelle: pinterest.com

#8 Snape ist derjenige, der Harry den für ihn charakteristischen Expelliarmus-Spruch beibringt

Quelle: pinterest.com

#9 Snape achtet ständig auf Harry

Nachdem Snape Dumbledore getötet hat, schreit Harry ihn an, bis er von Bellatrix außer Gefecht gesetzt wird. Danach stellt Snape sicher, dass die anderen Todesser schon vorgehen und der bewusstlose Harry in Sicherheit ist.

Quelle: pinterest.com

#10 Letzte Ehrerbietung

Die ganze Zeit über weigert sich Harry, Snape als „Professor“ zu bezeichnen. Erst am Ende, nachdem er die Wahrheit über ihn erfahren hat, ändert sich das – zu Voldemort sagt er, dass dieser „Professor Snape“ erzählt habe, der Zauberstab gehorche ihm nicht.

Quelle: pinterest.com

#11 Diese Überwindung

Bevor Snape Dumbledore tötet, zögert er merklich – erst als Dumbledore ihn explizit bittet, tut er es, allerdings nicht ohne ein Zittern in der Stimme.

Quelle: pinterest.com

#12 Im zweiten Teil von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ hilft Snape dem Orden des Phoenix, indem er Mcgonagalls Fluch auf die Todesser lenkt…

Quelle: giphy.com

#13 … und als Mcgonagall Snape zum Kampf entgegentritt, senkt dieser seinen Zauberstab

Quelle: pinterest.com

#14 Die Liebe zum Detail

In „Harry Potter und der Feuerkelch“ bedeckt Snape Cedrics Leiche mit seinem Mantel – deshalb trägt er ihn auch nicht in der späteren Szene, in der Barty Crouch jr. geschnappt wird.

Quelle: reddit.com

#15 Schweigen und beobachten

Als sich Harrys und Snapes Blicke in „Der Stein der Weisen“ treffen, schmerzt Harrys Narbe – allerdings liegt das an Quirinus Quirrell, der Voldemort unter seinem Turban trägt. Snape bemerkt das – später verdächtigt er Quirrell sogar explizit, mit Voldemort im Bunde zu sein.

Quelle: pinterest.com

Hältst du Severus Snape ebenfalls für die stärkste Figur in „Harry Potter“ – und waren dir diese Details schon aufgefallen? Sag es uns in den FB-Kommentaren!